Motorradreisentauglicher Schutzbrief Empfehlungen

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Motorradreisentauglicher Schutzbrief Empfehlungen

Beitragvon Färt » Do 26 Okt, 2017 10:16

Servus Justus,

der ACE soll sehr empfehlenswert sein. Ich selber bin noch beim ADAC, werde aber früher oder später zum ACE wechseln.

Mehrere Bekannte von mir sind beim ACE und sind alle sehr zufrieden.

Gryße
Gerhard
....mit vollem Mund isst man nicht und erst recht nicht auf nüchternen Magen....
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3176
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Motorradreisentauglicher Schutzbrief Empfehlungen

Beitragvon Wolfgang » Do 26 Okt, 2017 15:29

Jo, ich seit 20 Jahren auch. Passt bisher alles.

Und preislich auch net schlecht.


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Motorradreisentauglicher Schutzbrief Empfehlungen

Beitragvon Straßenschrauber » Do 26 Okt, 2017 18:02

Der ACV-Schutzbrief könnte für Dich interessant sein.
Da ist Familie, Wohnmobil bis 4to usw. auch drin.
Für wenig Geld mehr auch bis 7,5to nicht gewerblich natürlich.

Selbe Hotline wie DEVK-Schutzbrief, die waren bei meinen 2 oder 3 Fällen gut erreichbar und haben tadellos geholfen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2243
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste