Digitale Vignette Österreich

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Digitale Vignette Österreich

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 10 Nov, 2017 18:28

Hi

Eine Riesenerleichterung für mich und meine 4 Wechselkennzeichen :dance00: :dance00:

Quelle: Asfinag Homepage:


Kein Kleben, kein Kratzen
Die Digitale Vignette ist an das Kennzeichen gebunden. Somit müssen Sie die Vignette weder auf die Windschutzscheibe aufkleben noch von ihr abkratzen.
Jederzeit und ortsunabhängig kaufen
Sie können die Digitale Vignette ab Mitte November 2017 im Webshop über die Asfinag.at und die ASFINAG App kaufen. Somit können Sie rund um die Uhr und von jedem Ort aus eine neue Vignette kaufen – sind also weder an Ort oder Zeit gebunden.
Erleichterung für Wechselkennzeichen-Besitzer
Da die Digitale Vignette an das Kennzeichen gebunden ist, brauchen Wechselkennzeichen-Besitzerinnen und Besitzer nicht mehr für jedes Fahrzeug eine eigene Vignette, sondern nur eine einzige Digitale Vignette für bis zu drei Fahrzeuge.
Kein Aufwand mehr bei Scheibenbruch
Bei Kauf einer Digitalen Vignette ersparen Sie sich das Kleben der Vignette auf die Windschutzscheibe. Somit müssen Sie sich bei Scheibenbruch keine Ersatzvignette mehr besorgen oder sich um Kostenersatz kümmern.


Edit: Für Autos + MOTORRÄDER
Zuletzt geändert von gatsch.hupfa am Fr 10 Nov, 2017 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 983
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Myke » Fr 10 Nov, 2017 18:42

gottseidank !

ich wär trotzdem für ne km-bezogene maut.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon ETZChris » Fr 10 Nov, 2017 19:36

Geht das auch für uns piefkes mit der 10 Tagesversion? :gruebel:
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3795
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon peter67 » Fr 10 Nov, 2017 19:45

Myke hat geschrieben:gottseidank !

ich wär trotzdem für ne km-bezogene maut.


Die wäre vielleicht fairer, aber wohl kaum für irgendjemand billiger, als was wir jetzt haben. Wenn die km Preise ähnlich wie in Italien oder Frankreich sind, bin ich wahrscheinlich mit 2x Salzburg - Wien und zurück schon über dem Preis den aktuell eine Jahresvignette kostet.
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon peter67 » Fr 10 Nov, 2017 19:57

ETZChris hat geschrieben:Geht das auch für uns piefkes mit der 10 Tagesversion? :gruebel:


Ja die digitale Vignette gibt es mit den gleichen Gültigkeitsdauern wie die klebrige.

Aber Vorsicht - bis mitte 2018 wird man die Vignette nur online kaufen können. Da es bei Onlinegeschäften in Ö ein 14tägiges Rücktrittsrecht gibt, wird die Vignette erst 18 Tage nach dem Kauf gültig! Also bald genug anmelden.

Details: -> https://www.asfinag.at/maut-vignette/vi ... -vignette/
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 10 Nov, 2017 20:49

Oder als Unternehmer auftreten!
Der einzige Unterschied zum Kauf als Privatperson besteht darin, dass für Unternehmerinnen und Unternehmer die Konsumentenschutzfrist nicht gilt. Das heißt, dass die Digitale Vignette sofort gültig ist.
Mit Aktivieren einer Checkbox auf der Startseite geben Sie an, dass Sie Unternehmerin oder Unternehmer sind. Damit geben Sie eine entsprechende Erklärung ab, die belegt, dass Sie die Digitale Vignette für unternehmerische Zwecke kaufen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1765
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 11 Nov, 2017 07:23

Ich bin ja weder Selbstständiger noch Unternehmer und möchte das im Kontrollfall auch nicht diskutieren müssen.
Da ich aber jetzt schon weiß dass ich diese Vignette für das TT brauchen werde ist das für mich planbar. Also ich finde das erst mal gut und praktisch und werde das ausprobieren.
Vielen Dank an den Themenstarter für diesen Hinweis.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15043
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon motorang » Sa 11 Nov, 2017 07:59

ETZChris hat geschrieben:Geht das auch für uns piefkes mit der 10 Tagesversion? :gruebel:


Ja, nicht nur für Euch Piefkes, sondern für alle, sogar für Inländer.
Wir machen da keinerlei Unterschiede ...

http://ftp.asfinag.at/digitale-vignette

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon gatsch.hupfa » Sa 11 Nov, 2017 10:01

kahlgryndiger hat geschrieben:Ich bin ja weder Selbstständiger noch Unternehmer und möchte das im Kontrollfall auch nicht diskutieren müssen.
...


Ich glaube, als gelernter österreichischer Staatsbürger, dass die Asfinag beim Kauf der Vignette nicht im Hintergrund nachschaut ob du wirklich Unternehmer bist.
Wäre Datenschutzmässig auch kritisch.
Bei der Kontrolle an der Autobahhn wird das auch vollkommen Wurscht sein, bin überzeugt, die werden das garnicht wissen, meiner Meinung nach hat das wirklich nur was mit dem 14tägigen Rücktrittsrecht für Privatverbraucher zu tun.
Noch dazu ist die digitale Vignette ja einem Kennzeichen zugeordnet und nicht einer Person. Es kann ja auch jede Person eine digitale Vignette kaufen für ein Kennzeichen/Auto, das ihr nicht gehört. Es heisst ja nicht, das das Fahrzeug unternehmerisch verwendet werden muss.

Das Einzige, was man dann wirklich nicht tun sollte, ist zu versuchen, die Vignette innerhalb der 14 Tage zurückzugeben!

Von der Asfinag Seite:



Warum ist die Digitale Vignette erst am 18. Tag nach dem Kauf gültig?

Kundinnen und Kunden können innerhalb von 14 Tagen vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten – dies ist auch beim Kauf der Digitalen Vignette so. Der Tag des Kaufs zählt dabei nicht zu diesen 14 Tagen. Da der Rücktritt auch per Post übermittelt werden kann, rechnen wir weitere drei Tage für einen möglichen Postweg ein.
Deswegen ist die Digitale Vignette erst ab dem 18. Tag nach dem Tag des Online-Kaufs gültig und berechtigt erst ab dann zur Nutzung der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich.
Achten Sie deshalb auf diese wichtigen Daten:
Kaufen Sie die Digitale Jahresvignette bis spätestens 13. November, damit sie ab dem 1. Dezember (Beginn des neuen Vignettenjahres) gültig ist bzw. bis spätestens 14. Jänner, damit sie mit Sicherheit ab dem 1. Februar (Ende des alten Vignettenjahres) gültig ist.



Kann ich auf das Rücktrittsrecht verzichten und so eine sofort gültige Vignette bekommen?

Nein, das ist nicht möglich. Das Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) schließt zum Schutz der Kundinnen und Kunden aus, dass Verbraucher auf das Rücktrittsrecht verzichten können.
Ausgenommen von dieser Regelung sind Unternehmerinnen und Unternehmer, für die das Rücktrittsrecht nicht gilt.



Ich bin Unternehmerin, Unternehmer. Was muss ich beachten beim Kauf einer Digitalen Vignette?

Der einzige Unterschied zum Kauf als Privatperson besteht darin, dass für Unternehmerinnen und Unternehmer die Konsumentenschutzfrist nicht gilt. Das heißt, dass die Digitale Vignette sofort gültig ist.
Mit Aktivieren einer Checkbox auf der Startseite geben Sie an, dass Sie Unternehmerin oder Unternehmer sind. Damit geben Sie eine entsprechende Erklärung ab, die belegt, dass Sie die Digitale Vignette für unternehmerische Zwecke kaufen.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 983
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Myke » Sa 11 Nov, 2017 10:08

ist nur für "neueinsteiger" kritisch. wenn man sowieso ne 17er jahresvignette kleben hat, gilt die eh bis ende jänner 18. also hat man bis anfang jänner zeit. :wink:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 11 Nov, 2017 14:46

Also wenn ich mich mal in Österreich auf die Bahn verfahren sollte oder gar muß, werde ich froh sein, mir notfalls sogar am Punkt ohne Umkehrmöglichkeit eine sofort gültige Vignette online kaufen zu können.

Statt der Unternehmerregelung hätten sie auch sowas machen können wie
"Ich verzichte auf mein 14tägiges Widerrufsrecht und verlange die sofortige Dienstleistung" oder ähnlich, das ist bei den online-Medien gängige Praxis.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1765
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon thealien » Sa 11 Nov, 2017 15:21

Straßenschrauber hat geschrieben:Statt der Unternehmerregelung hätten sie auch sowas machen können wie
"Ich verzichte auf mein 14tägiges Widerrufsrecht und verlange die sofortige Dienstleistung" oder ähnlich, das ist bei den online-Medien gängige Praxis.


hallo...
nope...ohne ein rechtsanwalt zu sein.
mann kann keine vereinbarungen treffen die schlechter sind als das konsumentenschtzgesetz., das weiss auch die asfinag drum bieten sie das auch nicht an.

es sieht so aus als ob die asfinag das mit dem unternehmen als typisch österreischisches schlupfloch "desingnt" hat.
im prinzip ist das die verzichtserklährung.
es werden ja keine personenbezogenen angaben beim vignettenkauf verlangt.

gruss
markus
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Ganz neu
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 11 Nov, 2017 15:56

kahlgryndiger hat geschrieben:im Kontrollfall
Die ASFINAG hat bei der digitalen Vignette zu Deinem Kennzeichen die Gültigkeit gespeichert. Eine Kamera erfaßt Dein Kennzeichen. Die mobilen Kontrolleure lesen Dein Kennzeichen.
Da wird Dich sicher kein Kontrolleur ansprechen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1765
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon motorang » So 12 Nov, 2017 18:17

Soweit ich weiß wird es bald möglich sein, die digitale Vignette direkt bei Verkaufsstellen zu kaufen (Tankstellen etc.), dann ist es kein Onlinekauf und die Vignette gilt sofort.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Digitale Vignette Österreich

Beitragvon Dreckbratze » So 12 Nov, 2017 18:31

und wo ist dann der vorteil? dass man nichts mehr aufpappen muss?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11853
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Nächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast