Soft luggage pannier systems?

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon heiligekuh79 » So 24 Mai, 2020 11:27

das einfachste ist immer das beste oder wie mike sagt: keep it simple :grin:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2991
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Straßenschrauber » So 31 Mai, 2020 20:22

So, Hitzeschutz 'Armaggedon' ist fertig:
50x50 VA-Blech 0,8 stark, annähernd in Omegaform gebogen.
4 10er Bohrungen, das Blech mit 2 Schlägen VA-Draht am Auspuff unterm Plaste-Seitendeckel festgemacht.
Der Seitendeckel kommt mit seiner Isolierung erst bei sehr starker Belastung ans Blech, im Fahrbetrieb vielleicht bei Schlaglöchern oder Geländeritten.

Belastungstest mit 15kg Gepäck auf schlechten bis sehr schlechten Straßen wurde tadellos bestanden, die Ortlieb-Tasche wurde an der Rückseite etwas über handwarm.
Das Hitzeschutz-Blech wird warm, aber lange nicht so heiß wie der Auspuff, der an dieser Stelle nach längerer Fahrt zischheiß ist.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5288
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon KNEPTA » Mo 01 Jun, 2020 19:17

Dreckbratze hat geschrieben:ich würde einen bügel aus rundmaterial bevorzugen, der sieht ohne taschen ( die hat man ja schliesslich nicht dauernd drauf) dezenter aus. ist aber geschmacksache.
Dateianhänge
15910354030992164747113263321192.jpg
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 14782
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 01 Jun, 2020 19:25

:smt023 Wenn sich das Blech nicht bewährt, oder für Soziabetrieb, werde ich sowas biegen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5288
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Dreckbratze » Mo 01 Jun, 2020 19:55

:smt023
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16015
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Straßenschrauber » Do 04 Jun, 2020 16:55

Die windige Verdrahtung hab ich jetzt durch eine Edelstahl-Schelle ersetzt.
Bald geht's für ein paar Tage an die Ostsee, überwiegend über sehr schlechte Wegstrecke.
Ich schau immer mal wieder nach, bisher sehr unauffällig, die Tasche an der Auspuffseite wurde bisher an der Rückseite maximal so 30, vielleicht 40 Grad warm.

Wenn mal Zeit ist, biege ich so einen Abstandshalter, ist bestimmt besser.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5288
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Aynchel » Mo 10 Aug, 2020 12:06

Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3281
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Herbert H » Mo 10 Aug, 2020 17:17

Schaut nicht schlecht aus. Finden aber keine Seite zum Bestellen.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Myke » Mo 10 Aug, 2020 18:40

sieht gut aus, aber uwes schultaschen gfalln mir besser. :weg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5462
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Laternenschrauber » Mo 10 Aug, 2020 19:32

Und wie wäre es hiermit, günstig und gut. Wasserdicht und robust.

https://www.bundeswehr-und-mehr.de/orig ... l-2/a-1990

Scheinen gefragt zu sein. Preise wurden erhöht. Habe für meine 6,95 bezahlt.

Danke Zündfix für den Tipp. Echterspfahl 2019 :).

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 691
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon motorang » Sa 15 Aug, 2020 15:41

Wasserdicht? Seh ich nicht.
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Laternenschrauber » Sa 15 Aug, 2020 17:00

motorang hat geschrieben:Wasserdicht? Seh ich nicht.


Hier kannst Du es sehen. Ist innen aus Plaste und man kann es zusammen rollen wie so ein Rackpack.

Gruß Stefan
Dateianhänge
NVA-Tasche.jpg
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 691
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Arne » Mo 17 Aug, 2020 07:55

das kommt auf das alter an die Frühen sind nicht dicht.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 4484
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Laternenschrauber » Mo 17 Aug, 2020 08:05

Iss wie mit Allem. Je älter, desto undicht. Kann uns auch noch passieren.Bild

Gruß Stefan



Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 691
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Soft luggage pannier systems?

Beitragvon Richy » Fr 25 Sep, 2020 21:16

So, nachdem ich die Moskos nun 2 Wochen im Gelände und auf der Straße testen konnte, hier ein vorläufiges Zwischenfazit ( :-D ):

In Anbetracht dessen, dass ich es in 2 Jahren nicht geschafft habe, meine TT fitzumachen ( :omg: ), hab ich sie an der GS getestet und somit einen direkten Vergleich zu den Enduristans, die ich am gleichen Krad bei ähnlichen Bedingungen fuhr.

Die GS hat Kofferhalter, die ich nicht abbauen wollte, um die Taschen vor der Hitze des Auspuffs zu schützen (die linke Seite wäre sonst mit dem Auspuff in Kontakt gekommen).
Dadurch, dass die Kofferhalter wegen dem Auspuff nicht symmetrisch sind, saßen die Taschen nicht exakt symmetrisch, was aber die Funktion nicht gestört hat.

Positiv:
Alles sitzt nett fest zusammengezurrt, nix kann verlorengehen oder hüpft herum. Das ist bei den Enduristans naturgemäß anders, ist hier doch jede Tasche ein Einzelteil, was für sich verzurrt werden muss.
Ebenso fallen damit die ganzen extra Bänder, Zurrgurte, Rockstraps etc. weg.
Vor zwei Jahren hab ich andauernd mein Gepäck nachfixieren müssen und sogar zweimal eine Tasche verloren. Diesmal hab ich erst ganz am Ende die Gurte ein wenig nachgespannt.
Die eigentlichen, wasserdichten Taschen werden in die Haltetaschen geschoben, daneben ist jeweils noch Platz für eine Wasserflasche, die sich leicht rausziehen lässt, aber nicht verlorengeht.
Die Taschen links und rechts sind in der Größe sehr variabel. Ebenso können oben die beiden "Lappen" viel zusätzlichen Krempel aufnehmen.
Die Ölflasche (diesmal sehr wichtig) und das Regenzeug findet jeweils in der Extratasche unten Platz.
Wenn mal das Gepäck runter muss (festgefahren), geht das sehr schnell. Man zieht die Taschen links und rechts raus und hat damit schonmal das meiste Gewicht weg.
Man kann kleinere Extrataschen noch zusätzlich befestigen, Verzurrmöglichkeiten sind genug vorhanden.

Negativ:
Mir ist einer der Gurte der Seitentaschen abgerissen. Evtl. "Fehlbedienung", ich habe damit zusätzlich die Taschen am Kofferhalter fixiert.
Die langen Bändel werden aufgerollt und mit Klettverschlüssen gesichert, das nervt, wenn man das ein paar Mal auf und zu machen muss am Tag. Hier finde ich die Lösung von Enduristan besser.
Das Gewicht ist durch die Grundplatte mit den Außentaschen höher als bei den Enduristans, ich hatte es mal gemessen, mir aber nicht aufgeschrieben. Ich glaube, es war rund 1kg.

Bilder:
DSC02790k.JPG

DSC02974k.JPG
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5160
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste