Oldtimer-Versicherung

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Oldtimer-Versicherung

Beitragvon sittich » Di 23 Jan, 2018 08:45

Servas

Bringt sowas was? Irgendwo las ich ein Angebot einer Versicherung. Mit geht's nicht um die Höhe einer Prämie, sondern um eine Diebstahlversicherung. Weiß jemand darüber was?

Gruß aus'n Bureau
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 146
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: Oldtimer-Versicherung

Beitragvon georgd. » Di 23 Jan, 2018 08:55

Hallo,
ich habe meine Mopeds mit Teilkasko versichert, kostet kaum was. Beim MZ Gespann zahl ich € 17,28.- Versicherung und zusätzlich € 23,28.- Teilkasko. Mein altes Moped wird keiner klauen, aber falls es mal abfackeln sollte... .
Gruß
Georg
georgd.
Wenigschreiber
 
Beiträge: 185
Registriert: Mo 02 Aug, 2010 21:21
Wohnort: 75031

Re: Oldtimer-Versicherung

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 23 Jan, 2018 09:03

Achtung, zwischen deutschen und österreichischen Versicherungsprämien liegen Welten.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1091
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Oldtimer-Versicherung

Beitragvon sittich » Di 23 Jan, 2018 09:13

Jo danke Georg, aber wie Herr Hupfer grad' sagt:
gatsch.hupfa hat geschrieben:Achtung, zwischen deutschen und österreichischen Versicherungsprämien liegen Welten.
Ich sah im Frankenland einen ganzen Stall voller Enduro-Su's - alle mit Kennzeichen! Der Besitzer meine halb im Spaß, wenn er die Arbeitszeit für's Ab- und Aufmontieren der Taferln Im Fall eines Wechselkennzeichens berechnen würde, hätte er bereits eine Versicherungsprämie herinnen.

Alle Versuche, mein Aggregat in Deutschland versichern zu lassen, scheiterten bisher. Das geht nur mit Wohnsitz dort und damit gibt's aber kein Anmelden in Österreich.

Gruß aus der Hack'n
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 146
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: Oldtimer-Versicherung

Beitragvon Nanno » Di 23 Jan, 2018 09:25

Außerdem wärs dann Steuerbetrug in Ö und darauf reagiert das Finanzamt ganz und gar unentspannt. In Ö bringen die Oldtimer-Versicherungen gar nix, weil teuer ist die motorbezogene Versicherungssteuer. Eine Kasko kannst du (mit Wertgutachten, da musst dann ein bissl rumtelefonieren) auch zu einer normalen Versicherung dazu abschließen.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15431
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste