OsmAnd+ Android App

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Helle » Fr 13 Nov, 2020 16:24

Eine kleine Info am Rande, bin mir nicht sicher ob es hier bekannt ist, aber wenn man die App über einen Appstore namens "F-Droid" (https://f-droid.org/) runter lädt, dann sind die App und alle Karten kostenlos. F-Droid ist ein Appstore für Opensource Software. (Ja, es gibt nicht nur den google Playstore ;-))

Ich benutz die App auch gerne für Offroad aufgrund der detaillierten Karten, aber generell ist mir die Navigation, insbesondere das ReRouting zu lahm.
Helle
Ganz neu
 
Beiträge: 39
Registriert: So 26 Aug, 2018 12:11
Wohnort: Eching

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 13 Nov, 2020 16:30

Helle hat geschrieben:generell ist mir die Navigation, insbesondere das ReRouting zu lahm.
Leider, immer noch.
Navigation entlang eines Tracks (aufgezeichnet oder von woanders) funktioniert aber recht gut.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5271
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Do 26 Nov, 2020 21:11

Aktuelle Version 3.8.5 hat wieder ein paar nette features bekommen.
Komplett anpassbarer POI Filter z.B.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5271
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Wauschi » Fr 27 Nov, 2020 07:45

wenn man die App über einen Appstore namens "F-Droid" (https://f-droid.org/) runter lädt, dann sind die App und alle Karten kostenlos
Die Info ist absolut top :smt023
Jetzt habe ich zu meiner OpenStreetMap auch die Contour Lines!
Und die .apk kann man super sichern.

Danke für die Info.

Wauschi
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 822
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 27 Nov, 2020 11:21

Bei f-droid sind die stable releases.
Immer die neuesten features (und bugs :ugly: ) gibt's bei den nigthly builds.

Auch wer das kostenlose OsmAnd lieber über die übliche Quelle bekommt, kann mehr als 5 Karten umsonst laden:
Nach "Osmand Local Indexes List" suchen, entpacken, zu den anderen Karten auf das Gerät.
Die werden danach auch aktualisiert.

Die contour lines machen OsmAnd gefühlt sehr viel langsamer.
Alternative dazu wäre "hill shades", die sind auch bei der Gratisversion - glaubeichwenigstens - möglich.

Oder gleich topographische Online-Karten laden, die sind dann offline verfügbar.
Navigation auf solchen Karten ist möglich, aber nur, wenn die OsmAnd-Karten auch auf dem Gerät sind.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5271
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron