Multitool

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Multitool

Beitragvon Puki » Fr 22 Mär, 2019 22:54

Servus,

wobei, Kronenentkorker ist an so einem Tool ja wirklich für nix...
aber was ist ein Zapfenheber? :gruebel:

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Multitool

Beitragvon Dreckbratze » Fr 22 Mär, 2019 23:13

korkenzieher?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14141
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Multitool

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 23 Mär, 2019 06:14

Den habe ich glücklicherweise an meinem Opinel 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16139
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Multitool

Beitragvon Maybach » Sa 23 Mär, 2019 07:39

O Verzeihung!
Zapfenheber = Korkenzieher

Und klar, dass der an anderen Messern dran ist. Nur: ich will ja nicht die gesamte "Besteckschublade" mitführen, sondern so wenig wie möglich. Daher ein Plus für mich bei Victorinox.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6845
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Multitool

Beitragvon Dreckbratze » Sa 23 Mär, 2019 10:19

spaxschraube
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14141
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Multitool

Beitragvon motorang » Sa 23 Mär, 2019 10:34

Viele Wege führen nach Rom
Bin gespannt wie sich das Tool aus dem Eingangsbeitrag bewährt! Ist ja ein mächtiges Trumm (357g, 100g mehr als mein eh schon großes Leatherman Supertool von 1998).
Die Griffschalen sind schick!

Ich persönlich hab auf Reisen auch immer einen Leatherman mit.
Der ist die schnelle Eingreiftruppe.
Da brauch ich selten genützte Werkzeuge nicht drauf (wie einen Korkenzieher und einen Ratschenkasten und Ventillehren).
Diese hab ich separat dabei.

Fürs Büroleben tut es ein wesentlich kleineres Bucktool. Mit noch weniger Werkzeug drauf.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19700
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Multitool

Beitragvon Myke » Sa 23 Mär, 2019 11:02

jep, im büro victorinox mit schere.(obwohl ich eh nen werkzeugkasten im schrank habe ... :roll: )

das grosse teil ist angenehm zum schrauben. man hat das gefühl "richtiges" werkzeug in der hand zu haben.
gleichzeit erspart man sich einen teil der altbekannten sucherey.

einstweilen zufryden ych byn. :)
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4478
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Multitool

Beitragvon Gustav » Mo 25 Mär, 2019 11:11

Alles schön und gut. Aber warum wird hier ein wirklich harter Einsatzzweck verschwiegen.
Grillbesteck - am Kloster waren einige Fabrikate im Einsatz. :grin:
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Multitool

Beitragvon Rei97 » Mi 27 Mär, 2019 13:03

fleisspelz hat geschrieben:Nach meiner Erfahrung im bayerisch/hessischen Grenzgebiet wirst Du das schnell vor dem Kahdi ausdiskutieren müssen. Ich selbst bin einer Konfiszierung meines Victorinox nur dadurch entgangen, dass drei verschiedene Beamten die stumpfe Klinge mit Wellenschliff ums Verrecken nicht mit einer Hand aufbekommen haben. Anlass war der Besuch eines öffentlichen und nicht von einem Club organisierten Motorradtreffens.

Mehr zum Thema steht hier

Also:
Danke für den Tip Justus,
Ich fahre seit Jahren mit so einem Victorinox , einem Geschenk von lieben schweizer Freunden in der Türtasche des A rum und hab mir nichts Böses dabei gedacht.
Ja einhändig lässt sich das nicht öffnen, gerade eben getestet. Daß es arretierbar ist, finde ich allerdings gut, weil mir mal in jungen Jahren ein Taschenmesser zusammengeklappt ist und ich mich bös geschnitten habe. Allerdings sind wir auch bei den CPlern mit den feststehenden langen Pfadimessern am Gürtel rumgelaufen. Im Wohni hab ich ein Beil, das sowohl beim Reinschlagen von Häringen als auch beim Holz spalten seit zig Jahren gute Dienste leiset....Auch verboten?

Waffengesetz (WaffG)
§ 42a Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen
(1) Es ist verboten

1.
Anscheinswaffen,
2.
Hieb- und Stoßwaffen nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 oder
3.
Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm

zu führen.
(2) Absatz 1 gilt nicht

1.
für die Verwendung bei Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen oder Theateraufführungen,
2.
für den Transport in einem verschlossenen Behältnis,
3.
für das Führen der Gegenstände nach Absatz 1 Nr. 2 und 3, sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt.

Weitergehende Regelungen bleiben unberührt.
(3) Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.


Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5563
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Multitool

Beitragvon Boscho » Do 28 Mär, 2019 22:01

Notiz an mich selbst: wenn ich waffenrechtlich kritische Schneidwerkzeuge führe, dann immer Zunftkleidung oder Pfadfinderkluft tragen - dann ist es im Zweifel Berufsausübung oder Brauchtumspflege. :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6325
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Multitool

Beitragvon Puki » Fr 29 Mär, 2019 23:31

Maybach hat geschrieben:Zapfenheber = Korkenzieher
Maybach


Danke für die Aufklärung!

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Multitool

Beitragvon Rei97 » Sa 30 Mär, 2019 13:39

Boscho hat geschrieben:Notiz an mich selbst: wenn ich waffenrechtlich kritische Schneidwerkzeuge führe, dann immer Zunftkleidung oder Pfadfinderkluft tragen - dann ist es im Zweifel Berufsausübung oder Brauchtumspflege. :ugly:

Also:
Aber was ist in 3 Teufels Namen hinter dem Begriff: ...einem allgemein anerkannten Zweck dient.
Jack the ripper ...oder so? Dunkel ist der Rede Sinn. :smt004
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5563
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Multitool

Beitragvon Myke » Sa 30 Mär, 2019 14:01

let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4478
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Multitool

Beitragvon hiha » Mo 01 Apr, 2019 06:13

Rei97 hat geschrieben:Aber was ist in 3 Teufels Namen hinter dem Begriff: ...einem allgemein anerkannten Zweck dient.
...
Dunkel ist der Rede Sinn. :smt004

Das ist der sogenannte Gummizusatz. Er erlaubt es dem Gesetzeshüter und Gericht im Zweifelsfall für, oder gegen den Angeklagten zu handeln, ohne Unrecht zu sprechen.
Dafür gibts viele Beispiele, die im Allgemeinen aber eher den Bösewichten nutzen, als dem Polizisten, der im Zweifelsfalle Ärger kriegt, und deshalb lieber die Augen zu drückt...

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Multitool

Beitragvon Russenjesus » Do 04 Apr, 2019 07:30

Hallo Andreas,
na haste dein Crunch bei den Trumpis bekommen?

Gruß RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 387
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Möttingen

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron