garmin zumo 346 lmt-s?

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Navi-Sammelkiste

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 04 Jan, 2020 17:58

heiligekuh79 hat geschrieben:
Straßenschrauber hat geschrieben:Bei Moppeds ohne E-Start schadet es nicht, zusätzlich eine Sicherung direkt an Batterie-Minus zu haben.
warum?
Weil damit alle denkbaren Verkabelungskurzschlüsse abgesichert sind.
Hat Aynchel mal empfohlen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5288
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Navi-Sammelkiste

Beitragvon motorang » Sa 04 Jan, 2020 18:02

Straßenschrauber hat geschrieben:Neuberechnung bei Abweichen von der Route dauert mit dem Zumo 210 halt auch SEHR lange, was ich so lese. Für mich wär das nix, da muß ein Navi schnellstens reagieren und einen neuen Vorschlag präsentieren.

Importieren von Routen: Ist das mit dem Zumo 210 auch so ein Gehampel wie mit vielen anderen Garmins? Nur über ein PC-Programm? Und was machst Du unterwegs, wenn Du importieren möchtest?

Das mit der Sicherung in der Zuleitung hab ich extra wegen Regina geschrieben, da war nämlich mal was mit einem Kabelbrand beim Sölk.
Bei Moppeds ohne E-Start schadet es nicht, zusätzlich eine Sicherung direkt an Batterie-Minus zu haben.


Hi
Neuberechnung schalte ich ab.
Route importieren tu ich auch nicht. Die Schnittstelle bin ich.
Ich mach das so:

1) Daheim am PC oder unterwegs am Handy bei einem Routingservice (auf deren Server) blitzschnell die Route berechnen. Oder auf der Papier-Übersichtskarte grob was raussuchen.
2) Kleine Liste schreiben von 3-5 Orten die beispielsweise am Weg zur Henneburg oder nach Belgrad liegen, in etwa 100-km-Schritten.
3) Erstes Ziel eingeben, unter "Städte"
LOS

Und dann halt auch dem Routing folgen. Also nicht neuberechnen wenn man irgendwo vorbeirauscht, sondern wenden und auf der Route weiter.
Und unterwegs dann neue Navigation zum nächsten Zwischenziel.
Dann klappt das.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Navi-Sammelkiste

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 04 Jan, 2020 18:09

Ah, ok, danke. Kann ich mir gut so vorstellen.
Bei absichtlichem Abweichen von der Route wird dann eben neu geplant, muß ich mit meiner Methode irgendwann ja auch machen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5288
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste