Fox Outdoor Benzinkocher Wiederbelebung

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Fox Outdoor Benzinkocher Wiederbelebung

Beitragvon motorang » Sa 15 Feb, 2020 14:44

Hallo zusammen!
Der Toni hat den Kocher am Tauerntreffen quasi weggeworfen und ich hab ihn gefangen :D
Der Kocher baute keinen Druck auf. Pumpe hatte Toni schon zerlegt und keinen Fehler gefunden, dann am Weg zum TT einen MSR-Kocher gekauft als Ersatz.
Jetzt gefällt mir der kleine Schreihals schon länger ... ist ein Geräuschbrenner, vom Formfaktor ähnlich dem Coleman Feather 442 mit seinen Klappfüßen, der wieder verblüffende Ähnlichkeit zum amerikanischen Rogers M-1950 Armeekocher aufweist ... hier mein Rogers:

Bild

Der Mister B hat so einen Fox-Kocher:

Bild

Ich hab zuerst das Pumpenbodenventil ausgebaut. Ging mit einem großen Schraubenzieher:

foxkocher_pubove.jpg


Der O-Ring der den Sitz dichtet war OK. Das Ventil funktionierte - man kann den rausstehenden Ventilkolben im Schlitz erkennen, und mit dem Schraubenzieher reindrücken. Drucklufttest auch zufriedenstellend.
Noch schnell das Gewinde messen falls mal Ersatz gebraucht wird, weil das Ding schein einwegmäßig verpresst zu sein - M11x1 oh mei ...

Dann die Kolbendichtung der Pumpe. Eine Gummi-Topfdichtung die einfach auf die Stange gesteckt wird und in einer Vertiefung hält. Darüber zum zentrieren eine Fiberscheibe mit 13,3 mm. Hm.

foxkocher_pumpe.jpg


Der Pumpenschacht hat 14 mm. Das kommt mir bekannt vor, hatte ich doch erst neulich einen Schwung Pumpenleder für Phoebuskocher angefertigt :D

foxkocher_pumpenleder.jpg
foxkocher_pumpenleder.jpg (36.57 KiB) 715-mal betrachtet


Nach etwas Gebastel und Anfertigen einer Messingscheibe mit 0,2 mm war noch genug Platz für einen Sicherungsclip in der Nut:

foxkocher_pumpenleder_neu.jpg
foxkocher_pumpenleder_neu.jpg (20.24 KiB) 715-mal betrachtet


Und was soll ich sagen - brennt wieder wie der Teufel!

foxkocher_brennt.jpg
foxkocher_brennt.jpg (58.89 KiB) 715-mal betrachtet


Der bessere Juwel quasi - geräuschvoll aber mit größerem Tank und Pumpe. Leider hat er keine schlaue Düsenreinigung, nur ein Werkzeug zum Düse ausbauen und eine Nadel ...

@Mister B: brauchst die Gummi-Topfdichtung? Ich glaub der hat nur die Kälte ned getaugt, wäre geschenkt. Oder ein Pumpenleder, zum Sölk? Die kostet ein Getränk :smt004

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Fox Outdoors Benzinkocher Wiederbelebung

Beitragvon Mister B » Sa 15 Feb, 2020 18:12

Servus,

danke, daßDu an mich denkst! Ein Pumpenleder würde
ich gerne haben. Aber für meine Lötlampe :-D

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2356
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Fox Outdoors Benzinkocher Wiederbelebung

Beitragvon motorang » So 16 Feb, 2020 08:02

Ich hab nur 14 mm ... passt das?
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Fox Outdoor Benzinkocher Wiederbelebung

Beitragvon Mister B » Mo 17 Feb, 2020 06:49

Sogar genau, quasi Standardmaß.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2356
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Fox Outdoor Benzinkocher Wiederbelebung

Beitragvon motorang » Mo 17 Feb, 2020 06:50

Notiert!
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron