Tesch Überschuhe...

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Tesch Überschuhe...

Beitragvon Bernhard S. » Fr 08 Feb, 2013 12:45

...gibt es ja wohl nicht mehr, jedenfalls habe ich sie auf der (mE ziemlich unübersichtlichen) Seite von Bernd Tesch nicht gefunden.
Ausserdem vermute ich, dass sie eh zu klein wären für den Marinus und seine Schuhgrösse 52.

Also meine Frage:
Kann man sowas selber machen?
Ich hab an LKW-Plane gedacht, die kann man mit dem Heissluftfön schweissen und die sollte auch nicht so teuer sein, als dass man nicht ein paar Fehlversuche riskieren könnte.
Aber wie sieht es mit den Sohlen aus?
Hier scheidet LKW-Plane aus, ausser man will sich beim Absteigen auf vereistem Boden sofort auf die Nase legen.
Was könnte man nehmen, das sich mit der Plane gut und haltbar verbinden lässt?

Anratungen und Mitbehirnung herzlich willkommen, ob letzten Endes was wird draus, muss man sehen.
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2904
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon KNEPTA » Fr 08 Feb, 2013 12:59

Bernhard S. hat geschrieben:...gibt es ja wohl nicht mehr, jedenfalls habe ich sie auf der (mE ziemlich unübersichtlichen) Seite von Bernd Tesch nicht gefunden.
Ausserdem vermute ich, dass sie eh zu klein wären für den Marinus und seine Schuhgrösse 52.

Also meine Frage:
Kann man sowas selber machen?
Ich hab an LKW-Plane gedacht, die kann man mit dem Heissluftfön schweissen und die sollte auch nicht so teuer sein, als dass man nicht ein paar Fehlversuche riskieren könnte.
Aber wie sieht es mit den Sohlen aus?
Hier scheidet LKW-Plane aus, ausser man will sich beim Absteigen auf vereistem Boden sofort auf die Nase legen.
Was könnte man nehmen, das sich mit der Plane gut und haltbar verbinden lässt?

Anratungen und Mitbehirnung herzlich willkommen, ob letzten Endes was wird draus, muss man sehen.


Man kann die Tesch sehr gut mit Reifenflickzeug vulkanisieren. Warum also nicht aus gewebeverstärktem Gummi sich solche Schuhe eigentlich selbst zusammenkleben.

Schwarze LKW Plane hätte ich

hab früher die Entendächer draus gebastelt.

Brauchst was ?

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12167
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Bernhard S. » Fr 08 Feb, 2013 13:07

KNEPTA hat geschrieben:Schwarze LKW Plane hätte ich (...)
Brauchst was ?

Danke für das Angebot, aber bevor wir die von Niklasdorf hierher bringen, geh ich zum örtlichen Planen-Schneider und frag mal, ob er was in der Abfalltonne hat.

Was hat denn der Tesch für Sohlen draufgepappt?
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2904
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Mister B » Fr 08 Feb, 2013 13:08

Die LKW Planen lassen sich sehr gut mit dem UHU PVC Kleber kaltverschweißen.
Bleibt flexibel
Als Sohle einen Altreifen? :-D :-D

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Bernhard S. » Fr 08 Feb, 2013 13:11

Mister B hat geschrieben:Als Sohle einen Altreifen? :-D :-D


Marinus hatte Radl-Reifen angedacht... :-D
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2904
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Fr 08 Feb, 2013 13:20

http://www.outdoorfan.de/products/Schuh ... hluss.html

Die schreiben es sei PVC, weiß nicht ... aber egal ob PVC oder Gummi, sollte sich hinten verlängern lassen denke ich - kleben lässt sich beides. Das wäre mein Ansatz.

Oder sowas:
http://www.raeer.com/shopexd.asp?id=14311

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18093
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Lindi » Fr 08 Feb, 2013 13:40

Hallo Bernhard,

denke da spontan an Dachdecker-Schuhe bzw. Flachdachfolie. Für Flachdachfolie gibt es sog. Quellschweißmittel, womit man die guten miteinander verkleben könnte. Ist mit 2,5 bzw. 2,8 mm auch ordentlich dick.
Dachdeckerschuhe hatten früher original Autoreifen drunter, ob´s heute noch so ist, weiß ich nicht. Da bestünde ja noch recht große Profilauswahl :)
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4793
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Blechroller » Fr 08 Feb, 2013 14:06

Die: http://www.raeer.com/shopexd.asp?id=17272

Halten so 5 Tauerntreffen lang, lassen sich dann kleben und haben eine nichtrutschige Sohle. Einfach die passende BW-Schuhgröße rausfinden und dann die Dinger in dazu passen käufen; dann passt das schon.
Gibts auch in anderen Läden ab 2,50 €.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Fr 08 Feb, 2013 14:12

Ich hab allerdings maximal Größe 49 gefunden ...
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18093
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Lindi » Fr 08 Feb, 2013 14:20

motorang hat geschrieben:Ich hab allerdings maximal Größe 49 gefunden ...


eben, da liegt ja das Problem
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4793
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Fr 08 Feb, 2013 14:34

Ich denke aus 49ern 52er zu bauen ist weniger schwierig als von null anzufangen.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18093
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon fleisspelz » Fr 08 Feb, 2013 15:57

Sohlen kann man aus allen möglichen Materialien als Dreiviertelfertigprodukt kaufen.
z.B. hier oder auch dort und der Mister Minit Mann oder der lokale Schuster, falls noch präsent, haben sowas auch.

Edith sagt: In Grösse bis 56 gibt es z.B. das Modell 2609. Da kann selbst der Marinus noch reinwachsen :D
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21758
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Bernhard S. » Fr 08 Feb, 2013 17:20

fleisspelz hat geschrieben:In Grösse bis 56 gibt es z.B. das Modell 2609. Da kann selbst der Marinus noch reinwachsen :D


Da werden Erinnerungen wach!
Bei der Firma Vibram in Albizzate bei Varese habe ich in meiner Fernfahrerzeit oft geladen und bin immer gerne dagewesen, weil im Versand lauter nette und freundliche Leute beschäftigt waren.
Und Dank Google Earth habe ich gesehen, dass sich da äusserlich in 25 Jahren nichts getan hat, ausser vielleicht, dass die Tore mal neu gestrichen wurden.

Und gleich habe ich wieder diesen sanften Gummigeruch in der Nase, der in der ganzen Fabrik zu riechen ist!

Justus, you made my day! :-D :-D
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2904
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon Nutzkrad Treiber » Fr 08 Feb, 2013 17:34

Di BW Überschuhe scheiden wohl wegen der Größe aus.
Bei der Sohlenwahl für Selbstbau sollte bedacht werden, das ja die eigendlichen Schuhe auch noch rein müssen.
Daher würde ich auf Altreifen gehen.
Wie sind denn so die Tesch Treter im Vergleich zu den BW Überschuhen? Hat da jemand einen Vergleich?

Chris
The proper function of man is to live, not to exist.
Benutzeravatar
Nutzkrad Treiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 01 Okt, 2008 19:58
Wohnort: Zwischen Rhön und Vogelsberg

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon urban » Fr 08 Feb, 2013 17:42

Der sitzt bei mir in der Nähe

ist was man immer so hört und ließt sehr Ansprechbar für Sondergeschichten in Sondergrößen ( Schlachtet es halt Werbewirksam aus) und ab 52 Schuhgröße denke ich sollte da was gehen und son Überschuh hat der auch noch nicht gemacht.

http://wessels-schuhe.com/home.html

Gruß Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2878
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Nächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast