Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Verleih, Verschenkung, Mitnahme/Abholung von Dingen

Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon jokeundjens » Mi 27 Jun, 2018 07:51

Moin,

ich bin recht neu hier und dann gleich mit einem Transportwunsch zu kommen behagt mir nicht. Aber das Transportproblem hat sich nun mal ergeben.

Wie Ihr vielleicht gelesen habt, hat der Roll einen Beiwagenaufsatz zu verkaufen.
Wir sind und annähernd handelseinig, wenn da nur nicht das o.g. Transportproblem wäre.
Hat einer von Euch die Möglichkeit einen Enduro-Beiwagenaufbau von südlich Heilbronn in den Norden mitzunehmen? Möglichst weit nach Norden wäre schön, nach Heide in Holstein wäre perfekt.

Grüße von der sonnigen Küste

Jens
Benutzeravatar
jokeundjens
Ganz neu
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30 Apr, 2018 07:34
Wohnort: 25746 Heide/Holstein

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon Lederclaus » Mi 27 Jun, 2018 08:14

Jens, es kommt darauf an, mit welchem Fahrzeug mein Kollege Harry am ersten Augustwochenende nach Hamburg fährt (der kommt dabei an Heilbronn vorbei). Falls er mit dem Sprinter fährt, könnte er das Ding mitbringen. Falls er mit dem PKW fährt, nicht.Im Moment hat er sich noch nicht entschieden, ich kann das aber am Samstag ansprechen, dann bin ich eh dort drunten unterwegs und übernachte bei ihm. Wenn ihr das Gestell nicht schon morgen Früh braucht, wär das vielleicht eine Möglichkeit...
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2829
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon fleisspelz » Mi 27 Jun, 2018 08:19

Von Glattbach nach Hamburg könnte es am ersten Augustwochenende mitreisen
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22412
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon jokeundjens » Mi 27 Jun, 2018 08:38

@ Claus: Jo, das hört sich doch gut an. Für mich ist die Sache nicht eilig. Ich weiß nur nicht, wie sehr der Beiwagen dem Roll im Weg steht.

@ fleisspelz: Sollte die Option mit Claus nicht klappen müssten wir dann noch ca. 170 km zwischen Walheim und Glattbach überbrücken.

Danke schon mal... Jens
Benutzeravatar
jokeundjens
Ganz neu
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30 Apr, 2018 07:34
Wohnort: 25746 Heide/Holstein

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon Lederclaus » Mo 09 Jul, 2018 07:48

Ich war beim Harry. Er kann den Beiwagen nicht transportieren, da sein Sprinter Probleme macht und die Werkstatt das nicht in den Griff kriegt. Irgendwas mit Turbolader, Motorsteuerung oder Abgasrückführung. Also fährt er mit dem PKW und da geht das halt nicht.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2829
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon jokeundjens » Mo 09 Jul, 2018 13:04

Hallo Claus!

danke für Deine Mühen.
Ich bin grad´ dabei abzuklopfen, ob ich das Teil nicht selbst abhole.
Joke und ich sind mit den Kindern auf dem Weg in den Urlaub in der Gegend unterwegs. Muss halt schauen, ob das Teil noch in den Bus passt.


Liebe Grüße auch an Martina von uns.
Benutzeravatar
jokeundjens
Ganz neu
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30 Apr, 2018 07:34
Wohnort: 25746 Heide/Holstein

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon Dreckbratze » Mo 09 Jul, 2018 18:40

sorry, ich hatte das auf dem schirm. aber mit leih-lupo und guzzimotor im heck passte das ding beim besten willen nicht mehr rein.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12636
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon Roll » Do 12 Jul, 2018 00:02

Momentan schauts so aus, daß Joke und Jens das Dingens womöglich aufm Urlaubsrückweg selbst im PKW eintüten können, insofern sie schon mal von Tetris gehört haben.
In diesem Sinne vorab vielen Dank an die Hilfsangebote; wenns nicht taugt, gehts hier weiter .
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6362
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon jokeundjens » Do 12 Jul, 2018 09:02

....fast richtig.

Nur sind wir auf dem Hinweg in den Urlaub.

Morgen geht's zuerst in die Eifel (Helfertreffen vom BVDM) und dann Montag weiter in Richtung Füssen.
Wir haben das Gepäck komplett im Wowa, so dass wir im T5 Platz für 2 Kinder und einen Beiwagen haben sollten.

Auch von meiner Seite vielen Dank für die Hilfsangebote.
Falls jemand was von Füssen gen Norden transportiert haben möchte, nur zu. Muss halt neben dem BW noch in den Bus passen.

0 und der Rest von heute :wink:

Jens
Benutzeravatar
jokeundjens
Ganz neu
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30 Apr, 2018 07:34
Wohnort: 25746 Heide/Holstein

Re: Enduro-Beiwagenaufbau südl. Heilbronn nach nördl.Hamburg

Beitragvon superknuffi » Do 12 Jul, 2018 11:10

Hi
Wir fahren Mitte August von Füssen nach Schweden :P
Allerdings ohne WoWa und mit 5 Kindern :roll: :omg:
Ich bezweifle dass der Beiwagen noch ein Plätzchen finden wird :smt009
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.


Zurück zu AiA-Logistik etc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast