Von der Henneburg nach Österreich

Verleih, Verschenkung, Mitnahme/Abholung von Dingen

Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon andi » Di 26 Sep, 2017 14:02

Grüß euch,
Der Andreas (kahlgryndiger) hat einen Abzieher für die Achsen von den Einfeldnockenwellen.
Die würde er mir borgen, und sie auf der Henneburg übergeben wenn sich einer findet der sie nach Österreich mitnehmen würde, wäre mir sehr geholfen!

Ziel Wien, Graz, Leoben, oder halt innerhalb Österreichs mit der Post.

lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon motorang » Di 26 Sep, 2017 14:22

Kann ich oder der Uwe sicher mit nehmen, falls wir es zur Burg schaffen. Noch wird kampfgeschraubt ...
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18097
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon T. » Di 26 Sep, 2017 14:54

...wir glauben an EUCH! :smt041
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5435
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon Therion » Di 26 Sep, 2017 16:25

Kann ich dir mitbringen​.Übergabe Sonntag Nachmittag​ an der Autobahn​ oder mit der Post etc.
Greetz
Steve​
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3300
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon andi » Mi 27 Sep, 2017 06:20

Danke!
Wers halt bis zur Burg schafft, dem wäre ich dankbar wenn er das Trumm mitnehmen würde.
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 27 Sep, 2017 08:17

Ich habe es schon mal eingepackt. Ist ja in der Tat nicht gerade groß das Teil.

Bild
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15060
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon maxxxmax » Do 28 Sep, 2017 08:56

Therion hat geschrieben:Kann ich dir mitbringen​.Übergabe Sonntag Nachmittag​ an der Autobahn​ oder mit der Post etc.
Greetz
Steve​


Kann ich auch gerne machen.
Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.
Helmut A. Gansterer
Benutzeravatar
maxxxmax
Vielschreiber
 
Beiträge: 2431
Registriert: Do 21 Apr, 2011 20:26
Wohnort: Wien, mittendrin

Re: Von der Henneburg nach Österreich

Beitragvon andi » Do 28 Sep, 2017 11:23

Danke für die Angebote!!!!!
Ich werde mir das selber anfertigen :check:
Das Tool ist so unspektakulär, das sich der Transport ned auszahlt.

Danke nochmal für alle Hilfsangebote!!

lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)


Zurück zu AiA-Logistik etc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast