Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Verleih, Verschenkung, Mitnahme/Abholung von Dingen

Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon kahlgryndiger » Do 31 Jan, 2019 05:50

Moin,
ist zwar relativ gering dass jemand in diesem Frühjahr mit etwas Transportkapazität durch Thessaloniki kommt aber weil es so eine nette Kradistin die ich auch persönlich kenne stelle ich hier mal die Aufgabe vor:

Mein Campingzeug liegt noch in Thessaloniki, bei einem Enfield-Fahrer, den ich auf dem Rückweg eigentlich wieder besuchen wollte :? Da ich auf Kreta keinen Campingkram brauchte, hab ich den unnötigen Ballast bei Theo gebunkert.

Es handelt sich um 1 Zelt, eine Isomatte (das ist das größte Teil), Gaskocher, Topf-Set, ein bisschen Kleinkram, ein LuFi ist glaub ich auch noch dabei ... zum Schicken isses durch die dicke und überbreite Isomatte zu sperrig, irgendwann findet das Zeug sicherlich wieder zu mir, aber ich hätte es sooo gerne wieder für den Sommer (vor allem die besonders weiche Isomatte, den Rest kann man sich übergangsweise auch zusammenleihen).
Das isch wolle :D

Ich denke Theo könnte es auch so einpacken, dass man es als zusätzliches Gepäckstück für einen Flug mitnehmen könnte.
Wie so ein Flugpate für Hunde irgendwie, aber hey, die sollen mir bloß keinen mitbringen!!
Na dann bin ich ja gespannt ob da was geht :cheer:

Liebe Grüße

Vor ein paar Jahren hat sie sich ne Enfield gekauft und wollte damit Reisen hat sich aber nicht wirklich getraut. Hat sich reingefuchst und ist über die Jahre immer größere Kreise gefahren. 2018 ist sie dann einfach mal los. Über Montate bis nach Kreta. Ohne zeitliches Limit. Unterwegs gejobbt und so :smt023
"Mutausbruch 2018" nannte sie diese Reise. Gibt es im Enfieldforum einen schönen Bericht zu der aber leider nur von Registrierten zu sehen ist.

Klar könnte man das auch schicken aber Fragen kost ja nix :ugly:

Gruß
Andreas, der Kahlgryndige
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon Rostreiter » Do 21 Feb, 2019 22:52

Ostern wäre ich in Meteora. Leider nicht als Selbstfahrer. Aber wenn das Packerl zum dortigen Campingplatz kommt nehme ich es gerne mit.

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 22 Feb, 2019 05:26

Moin Albin,
ich checke das mal :smt023

Andreas
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon heiligekuh79 » Fr 22 Feb, 2019 05:50

Ich erinnere mich, daß es in Meteora mehrere Campingplätze gibt... 8)
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2020
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 22 Feb, 2019 06:48

Davon gehe ich aus 8) :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon Rostreiter » Fr 22 Feb, 2019 10:36

Am Campingpltz soll es nicht scheitern. Vermutlich wirds Campsite Vrachos in Kastraki bei Trikala, Kalambaka. Ist aber noch nicht bestätigt.
Andreas, check mal die Möglichkeit ob das Paket überhaupt dortin kommen kann. Alles andere läßt sich lösen.

Sers,

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 22 Feb, 2019 10:52

Ist schon in Arbeit. Die Sahara checkt das beim Theo bei dem das Zeug in Thessaloniki liegt.

BTW - bist Du Samstag 06.07.2019 voraussichtlich im Lande?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon Rostreiter » Fr 22 Feb, 2019 21:50

kahlgryndiger hat geschrieben:BTW - bist Du Samstag 06.07.2019 voraussichtlich im Lande?


Ja! :?:

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Campinggerümpel von Nordgriechenland ins Fränkische

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 04 Mär, 2019 05:17

Moin,
die Anfrage hat sich erledigt. Der Theo hat einfach ein Paket geschnürt und es der Sahara geschickt :-D

Vielen Dank für die Unterstützung Albin :smt023

Gruß
Andreas
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main


Zurück zu AiA-Logistik etc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast