Henneburg 2014

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Nanno » So 12 Okt, 2014 19:10

Auch (schon länger) erfolgreich zu Hause. Benz hat wunderbar gehalten, bin auch ned eingeschlafen... Einzig, die Espressomaschine für den Hrn. Worresch hab ich stehen lassen. :oops:
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 16226
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Henneburg 2014

Beitragvon bastardo » So 12 Okt, 2014 19:12

Marina und ich sind nach 3 'n halb Std Fahrt auch wieder heile zuhause.
DANKE an alle für die schöne Zeit mit Euch!!! :-)
Foddos kommen bald... 8)
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3165
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Bulldog2011 » So 12 Okt, 2014 19:12

nach eingen Staus gut zu Hause angekommen.

vielen Dank an das Orgateam, die Musik, das Fruehstuecksbueffett (?) und die guten Gespraeche.

Zum erstenmal auf der Burg uebernachtet, gut geschlafen bei viel frischer Luft, allerdings werde ich wohl in absehbarer Zeit ein gutes Feldbett benoetigen :-D

vielen Dank an Martinus und Hiha fuer den Transport und die Zwischenlagerung des Bistrotisches.

lG

Andreas
Benutzeravatar
Bulldog2011
Wenigschreiber
 
Beiträge: 847
Registriert: Do 23 Jun, 2005 22:16
Wohnort: Katzenelnbogen, Rhein-Lahn Kreis

Re: Henneburg 2014

Beitragvon klesk » So 12 Okt, 2014 19:16

wir sind auch wieder gelandet, danke für das geniale treffen.

besten gruß
Der Hauptunterschied zwischen etwas,was kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann,besteht darin,dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es kaputtgeht,herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
klesk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 21 Jul, 2012 16:25
Wohnort: 82131

Re: Henneburg 2014

Beitragvon ALTplusF4 » So 12 Okt, 2014 19:18

Melde mal auch den Max und mich wieder zurück.

Die Tourerweiterung über die Tschechei ist nix geworden.
Dem Max sein Kopf hatte anscheinend schon Heimweh *ggg

Kann die anderen Comments nur bestättigen

wunderschönes Treffen
wunderbare Leute

Viele die ich schon wieder vermisse
und mich auf ein wiedersehen freue

und je weiter richtung Österreich
um so schöner wurde es :-)


EmEfGeh
Stephan


ps.: die versprochenen 24h Wetter waren aber auch gut auszuhalten
ALTplusF4
Wenigschreiber
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 24 Jun, 2010 09:53

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Dreckbratze » So 12 Okt, 2014 19:26

@hans: das sah ja ausgesprochen gut aus, das gulasch und ich habe ja gesehen, was ihr da alles reingeschmissen habt; aber was zum henker ist "fissolengemüse"?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14007
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Henneburg 2014

Beitragvon SüdhessenAndreas » So 12 Okt, 2014 19:40

War wirklich schön! Ich war schon lange nicht mehr so entspannt. Das hat mir gut getan.
Danke!

sydhessischer
Freiheit
Bild
Benutzeravatar
SüdhessenAndreas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 892
Registriert: Fr 04 Dez, 2009 15:19
Wohnort: Gerauer Land

Re: Henneburg 2014

Beitragvon hiha » So 12 Okt, 2014 19:57

Dreckbratze hat geschrieben:..was zum henker ist "fissolengemüse"?


Im Land unseres Präsidenten und seiner Begleitung wird die grüne Bohne so genannt.. :D
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13015
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Dreckbratze » So 12 Okt, 2014 19:59

andere länder, andere fritten......
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14007
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Henneburg 2014

Beitragvon heiligekuh79 » So 12 Okt, 2014 20:07

Auch wir sind gut zu Hause angekommen.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2026
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Henneburg 2014

Beitragvon dirk » So 12 Okt, 2014 20:13

Bin da wo ich wohne.
Dress for the Career You Want, Not the One You Have
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Henneburg 2014

Beitragvon T. » So 12 Okt, 2014 20:25

Grad die Zielschweinshaxe im örtlichen Brauhaus inhaliert und mit Hefe verdünnt.

Jetzt noch die letzten 500m hinter mich bringen zur heimischen Dusche.

zwar etwas später als geplant, aber notwendig :smt004

War wieder so wie fast immer.
Alles was gesagt wurde hat gepasst und dem ist nicht hinzuzufügen.


Merci an Alle....
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 6518
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Henneburg 2014

Beitragvon halbtroll » So 12 Okt, 2014 20:30

Bin heute nacht gegen 2:00 zuhause gelandet. Nach dem schon am Mittwoch begonnenen chaotischen Wochenende, mit allem hin und her musste ich ja schon am Samstag Abend gen Heimat. War auch gut so, denn da wurde ich gebraucht.
Das Treffen auf der Burg hat mir ausgesprochen gut gefallen, auch wenn es noch ein paar Veranstaltungen brauchen wird, bis ich Gesichter, Forumsnamen und "Richtige-Leben-Namen" unter einen Hut bringe.
Dank für die liebe und herzliche Aufnahme, für die Hilfe bei der Tankreparatur und für die Einladung sowieso.


der halbtroll
Das Leben ist kein Ponyschlecken.
Benutzeravatar
halbtroll
Ganz neu
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 30 Sep, 2014 18:12
Wohnort: Garding, Northfreezeland

Re: Henneburg 2014

Beitragvon tomcat » So 12 Okt, 2014 21:02

Nach gemütlichem Abbruch des Lagers erst gegen 14h abgefahren und nach Navi auf schnellstem Weg heim, das waren 650km mit ganz viel Dosenbahn. Um 21h15 zu Hause aufgeschlagen, Nettofahrzeit zw. 6h und 6h15min, (3 mal Tanken plus Kaffee und Entkrampfung) mit dem Schnitt kann ich zu frieden sein. Die XS hat brav durchgezogen, trotz 450kg Gesamtgewicht und mannshoher Bepackung, ein CW wie ein Kleinlaster wahrscheinlich. Die Sozia hat sich auch tapfer gehalten, und ich habe einen Tinnitus und brauche eine heiße Dusche - jetzt gleich.

Edit nach der Dusche:
Grossartige Leute, ebenolche Organisation, danke und bis hoffentlich bald ...
Zuletzt geändert von tomcat am So 12 Okt, 2014 23:26, insgesamt 2-mal geändert.
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 3506
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Henneburg 2014

Beitragvon weta » So 12 Okt, 2014 22:03

thanxs team - top weekend
Be who you are and say what you feel because those who mind don’t matter and those who matter don’t mind.
Benutzeravatar
weta
Ganz neu
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 08 Okt, 2014 18:36
Wohnort: 49143

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast