Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg 2018

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon kahlgryndiger » Do 04 Okt, 2018 08:42

Jetzt mal so langsam packen und dann los. Ist ja nicht so weit ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16142
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon GuzziV7 » Do 04 Okt, 2018 16:31

Wollte mich noch anmelden für das Alteisentreffen komme mit einer Begleitperson und mit Zelt von Samstag Nachmittag.bis Sonntag. Gruß Jöeg
GuzziV7
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 03 Okt, 2018 23:06

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon heiligekuh79 » Do 04 Okt, 2018 16:56

Nachdem ich 10 Tage richtig krank war und meine Laborwerte grottenschlecht, ist jetzt Alles wieder im grünen Bereich. Zwar knapp, aber es kann ja noch besser werden.
Das heißt, ich kann morgen zum Schafhof fahren :dance00:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2098
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon KNEPTA » Do 04 Okt, 2018 16:57

Wie lang seid ihr heut auf :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13457
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon heiligekuh79 » Do 04 Okt, 2018 17:16

Tapfer bleiben, Uwe!
Gute Fahrt
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2098
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon Dominik » Do 04 Okt, 2018 17:56

Hallo miteinand,

so wie es ausschaut, muss ich wieder einmal kurzfristig von meinem Vorhaben, das (ehemalige) Henneburgtreffen anzusteuern, zurücktreten.

Heute musste ich und morgen muss ich beruflich arbeiten – was so nicht geplant war. Wir haben einen Haufen Arbeit und da ich der einzige dort angestellte Mitarbeiter bin…
Das wäre an sich aber nicht das Problem.
Denn vor zwei Wochen habe ich nach Jahren endlich meine lang ersehnte Motorradgarage erhalten. Vorletztes Wochenende war dort Großaufräum- und Putztag. Nun muss ich am Samstag dort dringend mit Mopeds, Motorradhebebühne, Presse und Kisten voller Kleinteile einziehen. Das war eigentlich für letzten Samstag vorgesehen, bekomme aber nun erst übermorgen den Transporter.

Für einen Moment und auch momentan noch habe ich den Gedanken gefasst, morgen nach Feierabend am Nachmittag kurz zum Schafhof hochzudüsen und am Abend wieder heim.

Mal schauen – ich glaube aber eher nicht. Wäre ein bisserl eine Gewalttour und ich sollte morgen für die Samstagsaktion noch etwas vorbereiten. Schad!

Vielleicht sieht man sich auf dem Gespanntreffen am Glemseck? Müsste auch bald stattfinden…

Habt auf jeden Fall viel Spaß und Freude!

Domi
Berliner Hinterhofkohlenkellermieze, Kolchosetraktoristin & Heldin der Arbeit: 207.282 Kilometer mit einer 1973er MZ TS 250.
15.12.2007 bis 29.03.2018, 365 Tage im Jahr. Nicht nur für Kosmonauten. MZ-keine kann´s besser.
Dominik
Wenigschreiber
 
Beiträge: 406
Registriert: Mo 02 Apr, 2012 17:56

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon Michael » Fr 05 Okt, 2018 06:28

Wird leider nichts mit dem Treffen. Ich komme einfach nicht aus den Lessinischen Bergen raus. Die 2,5 m breiten Fahrwege rund um den Passubio sind einfach zu verlockend.

Gryße, Michael
HAPPY URALING :-D Terracotta-Hochglanz
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6134
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Hallbergmoos BY/D

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon Kwak » Fr 05 Okt, 2018 06:47

So um fünfe bin ich da Grüße Stefan
Benutzeravatar
Kwak
Wenigschreiber
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 28 Jan, 2008 17:06

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon Aynchel » Fr 05 Okt, 2018 07:25

moin auch
wenn es normal läuft bin ich am frühen Abend aufm Schafshof
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2475
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Einladung und Anmeldungen zum Alteisentreffen Henneburg

Beitragvon etz251a » Fr 05 Okt, 2018 09:28

Bei mir wird es leider auch nichts. Bin stark erkältet ("Männergrippe").
Grüße Eberhard
etz251a
Ganz neu
 
Beiträge: 88
Registriert: So 24 Nov, 2013 23:02

Vorherige

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron