Henneburg aktuell

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Henneburg aktuell

Beitragvon T. » So 17 Feb, 2019 22:17

Soderle...
die Burg is jetzt auch Rolligeeignet :ugly:
20190217_120829-600x1067.jpg

Fahrstuhl outside.
20190217_121328-1024x576.jpg

Eingerüstet!
Aber der Mainblick is immer noch scheee :smt049
20190217_120859-1024x576.jpg
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7757
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Russenjesus » Mo 18 Feb, 2019 23:05

...das Gerüst wird wohl ein Weilchen stehen bleiben, es sei denn es wird vom Sturm weggefegt.

...was ist denn nach der Restaurierung geplant - sollten ja auch wieder Touris hochkommen und ned nur so wülde Rockers:-)

RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 419
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Möttingen

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Rollpi » So 23 Mai, 2021 15:00

Schaut gut aus unsere Burg :smt023
Bilder sind Aktuell :grin:
Dateianhänge
IMG_2562.jpg
IMG_2562.jpg (113.51 KiB) 1142-mal betrachtet
IMG_2563.jpg
IMG_2563.jpg (136.53 KiB) 1142-mal betrachtet
IMG_2561.jpg
IMG_2561.jpg (123.73 KiB) 1142-mal betrachtet
IMG_2560.jpg
IMG_2560.jpg (126.32 KiB) 1142-mal betrachtet
Rollpi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: Sa 10 Sep, 2016 07:04

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon altf4 » So 23 Mai, 2021 16:31

der zaun ... :omg:

g max ~:)
Zuletzt geändert von altf4 am So 23 Mai, 2021 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8255
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Rollpi » So 23 Mai, 2021 17:58

Durch den vorigen Zaun könnten ja Kinder durchfallen :gnack:
Rollpi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: Sa 10 Sep, 2016 07:04

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Dreckbratze » So 23 Mai, 2021 18:01

Naja, ein bißche hübscher und zum Ambiente passender hätte es schon sein dürfen. Aber schön, daß die Burg wieder wird!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16837
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon MartinV » So 23 Mai, 2021 20:54

Schöne Bilder, Danke Arno :smt023

So ganz ohne Gerüste weckt das schon wieder gewisse Sehnsüchte...

Viele Grüße

MartinV
Benutzeravatar
MartinV
Ganz neu
 
Beiträge: 68
Registriert: So 27 Sep, 2020 20:40

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 25 Mai, 2021 12:01

Lasst uns hoffen!!
:smt049 :smt049
„Erst wenn die Mutigen klug und die Klugen mutig geworden sind, wird das zu spüren sein, was irrtümlicherweise schon oft festgestellt wurde: ein Fortschritt der Menschheit.“
Erich Kästner
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3852
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon MartinV » Di 25 Mai, 2021 20:04

Dreckbratze hat geschrieben:Naja, ein bißche hübscher und zum Ambiente passender hätte es schon sein dürfen. Aber schön, daß die Burg wieder wird!


Irgendwie scheint der Denkmalschutz da gepennt zu haben, vor über 30 Jahren haben wir jedenfalls gewusst, wie man Beton mit Eisenoxidpigmenten in der Farbe so hinbekommt, dass er zum Naturstein passt...

Gryßle

MartinV
Benutzeravatar
MartinV
Ganz neu
 
Beiträge: 68
Registriert: So 27 Sep, 2020 20:40

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Boscho » Di 25 Mai, 2021 20:09

Also ich erfreue mich einfach dran, dass die Gerüste weg sind. Und den Rest kann ich eh nicht ändern. :-)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7999
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Zimmi » Di 25 Mai, 2021 21:50

Ist wirklich schön, dass die Geryste weg sind. Aber irgendwie hat der Martin schon recht, stilbewußt agiert wurde stellenweise nicht so arg...
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2892
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Lindi » Di 25 Mai, 2021 23:33

MartinV hat geschrieben:
Dreckbratze hat geschrieben:Naja, ein bißche hübscher und zum Ambiente passender hätte es schon sein dürfen. Aber schön, daß die Burg wieder wird!


Irgendwie scheint der Denkmalschutz da gepennt zu haben, vor über 30 Jahren haben wir jedenfalls gewusst, wie man Beton mit Eisenoxidpigmenten in der Farbe so hinbekommt, dass er zum Naturstein passt...

Gryßle

MartinV


Auch Graf Poppo würde heutzutage sicherlich zu dem Material greifen, das technisch und wirtschaftlich sinnvoll ist. Und das darunterliegende Mauerwerk langfristig schützt. Ich bin kein Freund von Historisierungen (Beton sandsteinfarbig), und finde die Lösung durchaus akzeptabel. Gebt dem Beton doch eine Chance, in Wyrde zu altern. Je früher wir dort wieder feiern können, desto schneller kriegt er etwas Patina. ;-)
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8719
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon Gustav » Mi 26 Mai, 2021 05:51

Keine Sorge um den Beton. Die Kunstbauten (Autobahnbrücken) in Deutschland waren auch für 80 Jahre geplant/gebaut und sind schon nach 40Jahren in den Fritten - Sauerlandlinie. Eisenoxid in der Farbe war bei uns jahrelang im Test. Den Rückbau übernimmt die Zeit. Nach 5 Jahren flog einfach der transparente Überzug (Metallbeschichtung) davon. So wie man es heute noch an den Autos mit der Farbe Rot und abgeplatzten Klarlack sieht. Ich denke einfach wieder 5 Jahre schöne Treffen haben und dann eine neue Auszeit für die schleichende Überarbeitung.
Ach und die zukünftigen Betonabplatzungen wegen mangelnder Überdeckung der Betoneisen fallen so doch besser und frühzeitig auf für eine Inst.
Vielleicht ist es aber doch nicht so schlimm und wir können die nächsten 30 Jahren noch Treffen besuchen.
Museale Grüße
Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 663
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon fleisspelz » Mi 26 Mai, 2021 09:03

Immobilienverwaltung Bayern hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Roos,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Motorradtreffen auf der Henneburg habe ich noch sehr gut in Erinnerung (damals noch unter dem ehem. Pächter Herrn Herbert). Augenscheinlich ist die Baumaßnahme für Viele „abgeschlossen“, da zwischenzeitlich das Gerüst abgebaut ist. Jedoch ist der letzte, 5. Bauabschnitt noch in vollem Gange und wird voraussichtlich noch bis Ende diesen Jahres/ Anfang nächsten Jahres andauern. Für die ungestörte Durchführung der Bauarbeiten des letzten Bauabschnitts, wird die „Innere“ Burg für den Besucherverkehr gesperrt. Zudem wird voraussichtlich ab 01.07.2021 der Burggraben für den Betrieb (Start- und Ende) eines Bogenparcours an die Stadt Stadtprozelten überlassen. Nach Abschluss der Bauarbeiten ist geplant, die Burganlage samt Umgriff an die Stadt Stadtprozelten zu verpachten. Der Bürgermeister Herr Kroth wäre dann für zukünftige Motoradtreffen der richtige Ansprechpartner. Grundsätzlich können Sie sich aber auch immer an die Immobilien Freistaat Bayern wenden. Für dieses Jahr muss ich Ihnen aber aus o.a. Gründen leider eine Absage für das Motorradtreffen auf der Henneburg erteilen.

Mit freundlichen Grüßen
..........................
Nachts teile ich manchmal heimlich durch Null
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24026
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Henneburg aktuell

Beitragvon superknuffi » Mi 26 Mai, 2021 13:47

Klingt für mich vorsichtig positiv.
Kennst Du den Bürgermeister, Justus, oder jemanden der ihn kennt?
Ein Bürgermeister scheint mir prinzipiell ein besserer Verhandlungspartner zu sein als die Bayerische Staatsbürokratie.
Wird schon - hoffentlich!
An dieser Stelle ein großes Dankeschön für Dein Engagement, Justus, auch und vor Allem im Verborgenen.
Stefan
"Wenn man das Mopped parkt, sich beim weggehen umdreht und NICHT denkt "was für eine geile Reibm", dann macht es ja irgendwie alles keinen Sinn."
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 932
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Nächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast