2020 Sölk An- und Heimreisefred

Das Pfingst-Treffen für SR500, XT500 und AIA-Eisen

2020 Sölk An- und Heimreisefred

Beitragvon tomcat » So 19 Jul, 2020 21:19

Ich mache mal den Anfang.
Geplant ist, am Donnerstag von Wuppertal bis Linz zu kommen, wo ich bei meinem schon öfter erwähnten Kumpel Christian übernachten werde.
Am Freitag begleitet mich Christian dann auf seinem Gatschhupferle bis zum Gerngroß, damit er einmal live sieht, was ich da so einmal im Jahr mache.
Wenn mein Zelt steht und ich abgerödelt habe, fahre ich mit ihm nochmal runter ins Tal, eventuell bis Judenburg, um Lebensmittel einzukaufen. Er fährt dann weiter nach Graz.
Wenn wer am Freitag zum Einkaufen mitfahren will, der kann sich gerne anschließen.

[Fredtitel geändert vom motorang]
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4489
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon butzehund » Mo 20 Jul, 2020 03:56

Hallo ,
Tip: Murau ist etwas näher und hat einen tollen Bauernladen mit vielen regionalen und einheimischen Produkten-
ist beim Spar auf der anderen Seite vom Kreisel-)9-12³° und 14³°-18°°,nur mal so als Vorschlag.
Gruß,Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon heiligekuh79 » Mo 20 Jul, 2020 06:21

tom,

wenn du an mir vorbei zischst, wink mal :-D
mein plan ist, am donnerstag von düren bis braunau zu fahren. die maximale geschwindigkeit mit der heiligen kuh wird bei 95 km/h liegen :floet:
hoffentlich geht es dem kater soweit gut, daß ich fahren kann.

gruß

regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3496
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon tomcat » Mo 20 Jul, 2020 07:54

heiligekuh79 hat geschrieben:tom,

wenn du an mir vorbei zischst, wink mal :-D
mein plan ist, am donnerstag von düren bis braunau zu fahren. die maximale geschwindigkeit mit der heiligen kuh wird bei 95 km/h liegen :floet:
hoffentlich geht es dem kater soweit gut, daß ich fahren kann.

gruß

regina


Hi Regina, kann mich noch ans letzte Mal erinnern, am Rückweg vom Ersatztreffen im Herbst. Da warst du aber kaum einzuholen auf der NTV trotz Regens.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4489
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon bastardo » Mo 20 Jul, 2020 08:30

Vielleicht war es ja auch WEGEN des Regens. :-D
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3756
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon nattes » Mo 20 Jul, 2020 08:35

Ich starte in Gütersloh am Do.Vormittag über die A7 bis Würzburg, wo ich meinen Kumpel Maggi treffe. Von dort geht es über Land Richtung Nürnberg, wo wir bei einem netten Eisarsch und Forumsmitglied unter kommen. :smt023
Am Fr. werden wir dann den Rest unter die Räder nehmen. Möglichst über den Sölk.

Gepackt hab ich schon und würde am liebsten sofort losfahren. :D
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon bastardo » Mo 20 Jul, 2020 08:38

Meine Planung sieht in etwas so aus:
Mittwoch losfahren bis in die Gegend um Dinkelsbühl um dort zu Übernachten. Dann habe ich ca 450 Km Zick-Zack gefahren und sollte auch reichen für den ersten Tag. Donnerstag weiter Zick-Zack am Walchensee vorbei bis Innsbruck zum Maybach um dort zu Übernachten. (@Wolfgang: ich melde mich gleich noch dazu :-) )
Am Freitag übernimmt der Maybach dann das Kommand bis zum Sölk. Ich freu mich schon. :smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3756
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Lindi » Mo 20 Jul, 2020 09:48

Max und ich fahren Donnerstag Vormittag auf Bundes- und Landstraßen bis südlich Regensburg (Wiesent), um Freitag bis spätestens 16 Uhr auf dem Platz zu sein. Nur nach Nase, Karte und Roadbook. Fahren, schauen und genießen.
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8959
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon KNEPTA » Mo 20 Jul, 2020 21:34

Weil ich ab Montag Urlaub hab komm ich am Samstag... :ugly:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15625
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Rostreiter » Mo 20 Jul, 2020 22:07

Freitag um 10:00 holt Quirin sein Zeugnis und dann gehts sofort los mir Weißwürscht im Gepäck zur ersten Rast zum Mike. Schöner kann Moppetierer nicht rasten! :grin:

Jakob fährt nun seit letzter Woche seine ETZ 125, wir gehen mal von einigen kleinen Notstops aus um irgendwelche Schrauben nach zu ziehen. Der Motor ist überholt und möchte gerne eingefahren werden. Also Anfangs mit max 70 über die Straßen um dann später über Berg- und Tal die kleine Maschin an die maximale Leistungsabgabe heran zu führen. Einfahr-Ölwechsel ist ja nicht notwendig.

Vermutlich werden wir zur besten Neowise-Beobachtungszeit am Gerngroß aufschlagen.

Es erwartet uns ein spannender Tag!

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 638
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon butzehund » Di 21 Jul, 2020 04:23

Donnerstag kommt der Laternenschrauber-Stefan zu mir-einladen der Mopeds in mein Auto-einladen der Musikanlage für Dreckbratze-Achim,dann
Fahrt nach Nürnberg-Abgabe der Anlage an Martina zwecks Weitertransport-weiterfahren nach Bad Füssing-Übernachtung und am Freitag Anfahrt
mit den Mopeds zum Treffen-Auto bleibt in Bad Füssing. Wir freuen uns-bis denne..
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon GrafSpee » Di 21 Jul, 2020 05:39

nattes hat geschrieben:Ich starte in Gütersloh am Do.Vormittag über die A7 bis Würzburg, wo ich meinen Kumpel Maggi treffe. Von dort geht es über Land Richtung Nürnberg, wo wir bei einem netten Eisarsch und Forumsmitglied unter kommen. :smt023
Am Fr. werden wir dann den Rest unter die Räder nehmen. Möglichst über den Sölk.

Gepackt hab ich schon und würde am liebsten sofort losfahren. :D

Dann mach das, ich freue mich über Besuch!
(und sitze mitten zwischen Würzburg und dem fraglichen Forumsmitglied)

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3175
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon nattes » Di 21 Jul, 2020 13:58

Jens, vielleicht auf der Rückfahrt. :-)
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon thealien » Di 21 Jul, 2020 18:27

hallo...

ich fahre freitag vormittag mit auto und anhänger los..
bis salzburg.(vorarlberg über münchen) auto bleibt dort.
angeckickt und losgefahren.
eintreffen ...irgendwann freitag nachmittag
gepackt ist teilweise :-(...hab neue koffer an der xt montiert die munitionsbox hats abvibriert

gruss
markus
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Wenigschreiber
 
Beiträge: 176
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon SR oldman » Di 21 Jul, 2020 18:58

Aufgerödelt und vollgetankt ist ...morgen früh gehts zeitig los :super:

Die grobe Strecke Richtung Süden steht, mal schauen wie es sich ausgeht. Spätestens Donnerstag (besser früher) Besuch meiner Lieblingsweißwürschtgeniesserverpflegungstation mit angeschlossener Werkstatt und Blick ins Grüne :wink: Freitagmorgen weiter am Mondsee vorbei, übern Pötschenpass bis ca. Steinach und wieder über den Sölk. In St. Peter am Kammersberg noch Verpflegung fassen und dann zum Platz.

Frau oldman und ich freuen uns drauf ...bis Freitag
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 870
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Nächste

Zurück zu Sölkpasstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast