2020 Sölk An- und Heimreisefred

Das Pfingst-Treffen für SR500, XT500 und AIA-Eisen

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon peter67 » Mo 27 Jul, 2020 20:41

Ich sage auch allen Danke für ein (wie immer mit euch) wunderschönes Wochenende!
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon ABr » Mo 27 Jul, 2020 22:41

Ich bin auch gut zu Hause angekommen. Zum Glück nicht dem gestern geschauten Wetterbericht getraut, hatte ich eine tolle Rückreise mit leider nötigen Autobahnanteilen aber 1:1 auch total schönen Landstraßenetappen.

Obwohl leider einige Stammbesucher fehlten, war es ein tolles Treffen das seiner Tradition mit dem unverwechselbaren Charme durchaus gerecht wurde.

Dank an alle, die an der Organisation beteiligt waren und an die Gäste, die lange Liste der abgesagten Events zeigt, wie besonders das Treffen war.

Bis demnächst,
Andreas
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 28.08.-30.08.20 im Solling :-(
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 525
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon butzehund » Di 28 Jul, 2020 05:04

Gut zu Hause angekommen-vielen Dank an das Orga-Team-ein wunderschöner Platz da oben am Gernegroß,
hat mir sehr gut gefallen und ich würde gerne wiederkommen.
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 460
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Richy » Di 28 Jul, 2020 06:45

Bin gestern etwas später angekommen nach ca. 670km Landstraße.
Es war ein wunderbares Treffen, wie immer! Vielen Dank an Andreas für die Organisation und vielen Dank an den Rest für den Rest!
Btw: Natürlich keine Defekte... :-D
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon motorang » Di 28 Jul, 2020 06:58

Ich bin mit Uwe gestern vormittags abgereist weil wir beide daheim Termine hatten.
Und möchte mich besonders bei Molo bedanken!!
Grillkohlenspender, Transporteur, Krückenbauer, Fotograf, Wegräumer - danke!!!
Und bei allen die gestern noch beim Aufräumen mit angepackt haben und uns damit freigespielt haben.
Und bei Cruso und Ronja für Mithilfe beim Fischen und Ausnehmen!!

Schönes Treffen, Abstand halten war meistens gut möglich und wenn nicht reichte eine kurze Bemerkung und es wurde Platz gemacht.
Das Zusammenspiel mit dem Burgcamping werden wir sicher optimieren können, wir hatten da ein paar gute Gespräche.

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21886
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Boscho » Di 28 Jul, 2020 10:21

motorang hat geschrieben:Das Zusammenspiel mit dem Burgcamping werden wir sicher optimieren können, wir hatten da ein paar gute Gespräche.

Klingt super! Das rüttelt sich schon zurecht, denke ich. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 8247
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon lichti1012 » Di 28 Jul, 2020 14:33

Ich war heuer das erste mal am Treffen, leider nur Freitag und Samstag.
Aber auch in dieser kurzen Zeit fühlte ich mich sehr wohl.
Danke an alle Mitwirkenden und Andreas als Veranstalter. Es war sehr nett :grin:

Hoffentlich schaffe ich es nächstes Jahr über den gesamten Zeitraum! :-D
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon molotough » Di 28 Jul, 2020 14:46

Danke Andreas, aber du übertreibst ;-)
Wichtiger war Ekkes Organisation und Aufbau
des Sonnen- und Regenschutzes und u. a. Christians
Hilfe beim Abbau!

@Albin
Ist sich gestern leider nicht mehr ausgegangen,
wäre weit nach Mitternacht geworden.
Hab nach 9 Stunden Landstraßenfahrerei in Wörgl
die Lust verloren und meinem Navi gesagt: Heim, egal wie! Sorry.

Super war’s
molo*
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon molotough » Di 28 Jul, 2020 15:06

Und DAS war so auch nicht geplant.

Statt Großglockner hat mich das Navi nach
Mallnitz geschickt, da stand ich dann versehentlich
am Ticketschalter zur Tauernschleuse (mal schnell
das Internet befragt für was ich hier eigentlich anstehe,
diese Einrichtung kannte ich noch nicht.).
Na ja, „Autoreisezug„ hatte ich auch noch nie ;-)

Um vier heut früh war ich dann auch zu Hause.

molo*

Bild
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Bernhard S. » Di 28 Jul, 2020 15:50

Super Aktion, molo,gefällt mir!!
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Rostreiter » Di 28 Jul, 2020 16:16

molotough hat geschrieben:..
Ist sich gestern leider nicht mehr ausgegangen,...
molo*



Schade, aber paßt schon!

Die Erleuchtung in Mallnitz hatte ich auch schon! So irgendwie 10 min. Zugfahrt und schwupp - war man ein Stück weiter! :grin:

Servus,
bis zum nächsten Mal,

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 640
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Achim » Di 28 Jul, 2020 19:19

Nach Stop's in Rosenheim und Ulm heute gegen 16:10 gut zu Hause angekommen.

Nach den Wochen/Monaten ohne Treffen und 3 Monaten Home-Office eine Wohltat.

Danke an all die fleißigen Heinzelmännchen, es war wieder ein Höhepunkt im Jahr.

Freue mich schon meine 2. Familie beim nächsten Treffen wieder zu sehen :smt023

Gryße
Achim
Benutzeravatar
Achim
Wenigschreiber
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 04 Okt, 2010 21:18
Wohnort: Rheingau

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Boscho » Di 28 Jul, 2020 19:44

molotough hat geschrieben:Statt Großglockner [...] Tauernschleuse


Jubiläumsfahrt kwasi - die Einrichtung ist heuer 100 Jahre alt: https://de.wikipedia.org/wiki/Autoschleuse_Tauernbahn :smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 8247
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon Matchless » Di 28 Jul, 2020 21:01

Hoi !!
Bin gestern Abend gut zu Hause angekommen ........... vielen Dank Allen die ihren Teil für dieses Treffen beigetragen haben, besonderen Dank an Andreas !
Vielen Dank für die Gespräche, Anregungen,Tips und Witze !
In Zukunft wird es mir noch schwerer fallen mich zu Pfingsten für Sölkpasstreffen oder Jampotrally zu entscheiden.

liebe Grüße
Helmut
Matchless
Wenigschreiber
 
Beiträge: 239
Registriert: So 05 Jul, 2009 16:30
Wohnort: Vorarlberg

Re: 2020 Sölk Anreise

Beitragvon peter67 » Di 28 Jul, 2020 22:33

molotough hat geschrieben:Statt Großglockner [...] Tauernschleuse


Jö, das weckt Kindheitserinnerungen. Bevor Tauern- und Katschbergtunnel auf der A10 in eröffnet wurden, war das immer die Standardroute, die meine Eltern auf dem Weg zum Campingurlaub in Kroatien genommen haben. Wir fuhren meistens über Nacht, um dem gröbsten Verkehr auszuweichen, dort war in den 70ern aber um 10 oder 11 Nachts auch ein Riesenandrang. Damals ist man während der Fahrt noch im Auto sitzen geblieben.
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

VorherigeNächste

Zurück zu Sölkpasstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast