2021 gleich im Juli? 16.-19. oder 23.-26.7.?

Das Pfingst-Treffen für SR500, XT500 und AIA-Eisen

2021 gleich im Juli? 16.-19. oder 23.-26.7.?

Beitragvon motorang » Mi 10 Feb, 2021 18:21

Servus,
2020 war im Mai pandemiebedingt noch ziemlich wenig möglich, auch einreisetechnisch gab es Hindernisse.
Ich denke mir, mit den aktuellen Reisebeschränkungen infolge der CoV-Mutationen und hinsichtlich der fortschreitenden Impferei wäre es besser, das Treffen möglichst spät in den Sommer zu schieben. Also gleich in den Juli zu legen, so wie letztes Jahr. Mein August ist leider familiär verplant.
An Pfingsten gibt es wahrscheinlich wenig Aussicht auf ein "normales" Treffen.
Zwei Termine mag ich mir nicht antun.

Würde daher das letzte volle Juliwochenende anpeilen - inklusive MONTAG (so wie Pfingsten halt).
Das wäre dann der Fr. 23.7.-Mo 26.7.2021.

Mit den aktuellen Möglichkeiten der persönlichen Testerei bzw Test bei Einreise rechne ich mir da gute Chancen für ein Treffen aus.
Auch die Befahrbarkeit des Sölkpasses ist dann sicher gegeben :D

Der Termin ist beim Camping Oberwölz mal angefragt.

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21723
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Dreckbratze » Mi 10 Feb, 2021 18:35

ab 23. 07. ist für die Combo eine Taunuswoche geplant und die Übernachtungen gebucht. Wäre sehr schade, aber wir sind nicht der Massstab.
Zuletzt geändert von Dreckbratze am Mi 10 Feb, 2021 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16828
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 10 Feb, 2021 18:36

Cool! :smt023
Das könnte sich bei mir sogar ausgehen!
Was habe ich Lust!!!!!! :-D
„Erst wenn die Mutigen klug und die Klugen mutig geworden sind, wird das zu spüren sein, was irrtümlicherweise schon oft festgestellt wurde: ein Fortschritt der Menschheit.“
Erich Kästner
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3852
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon altf4 » Mi 10 Feb, 2021 18:52

hi -

das waere ideal, weil am we drauf ein lieber freund auch ein treffen am rhein am start hat. das wuerde sich dann sogar lohnen mal wieder aufs festland zu reisen!1!!

hoffichdochsehrdassdasmalwiederwaswird! :

g max ~:)
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8255
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Laternenschrauber » Mi 10 Feb, 2021 19:17

Max, der Rhein iss ja recht lang. Wo würdest du dich denn da rumtreiben?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Wolfgang » Mi 10 Feb, 2021 19:24

Mh, schad - da sind wir, wie Achim schon sagte im Rheinland.


Aber - man kann ja net nach alle Mucka batscha.....


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon altf4 » Mi 10 Feb, 2021 19:27

hi stefan!

ja, das weiss ich im vornhinaus immer nie, weil das kommt ja immer drauf an, wo man gerade ist. :-D
man koennt' sich ja mal eine route zaubern, eine besuchsroute quasi. hm ... leckere gedanken.
ich waer auch mit dem rheinland zufrieden, das ist kein so aufriss von wegen kilometern und vorhandener freizeit.
schaugnmermal. die briten muessen mich erstmal wieder reinlassen, wenn ich eurobazillenverseucht dosenwurstschmuggelnd versuche wiederzukommen ...

max ~:)
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8255
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Laternenschrauber » Mi 10 Feb, 2021 20:19

Hi Max,

Rheinland iss ja auch ned schlecht, so Richtung Regina quasi.
Könnte ich, oder wir dir ja mal ein Stück entgegen kommen :).

Schau mer ma.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Maybach » Mi 10 Feb, 2021 21:51

Mir geht der avisierte Juli-Termin leider wegen eines lange zugesagten Geburtstagstermins leider nicht. Und Geburtstage haben die unerfreuiche Eigenschaft, nicht auszufallen ...
Aber wie der Dreckbratzerich schon schrieb: "Wir sind nicht der Massstab!".

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8056
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Richy » Mi 10 Feb, 2021 22:06

Bin dabei!
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5629
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon GrafSpee » Do 11 Feb, 2021 01:27

Hallo Andreas,

Pfingsten wäre mir natürlich lieber (Dir ja vermutlich auch), aber zur Not nehm ich auch Ende Juli.
Ich versuche zu kommen und würde, falls möglich, den Jannik mitbringen.
Mal schauen ob das klappt.

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3062
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Arne » Do 11 Feb, 2021 08:13

eigentlich hoffte ich auf den Pfingstermin, da die Bedenkenträger aber jetzt schon die dritte Welle, die Mutation der Mutation erwarten und die Impftermine immer weiter nach hinten rutschen.
Würde ich schon kommen, einfach um wenigstens noch ein Treffen im Jahr zu haben.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5030
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon motorang » Do 11 Feb, 2021 08:14

Nachdem das Elchsloch schon 2020 nicht dabei sein konnte, würde ich da noch gerne das Wochenende davor (16.-19.7.) ins Spiel bringen. Passt das besser?
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21723
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Dreckbratze » Do 11 Feb, 2021 08:23

Für uns schon. Aber ich kann nur für Thöny und mich sprechen. Die Rheingautour umfasst die ganze Combo samt Andi, Hänsi, Marc, Martina und Eberhard. Ich schubse die mal an sich zu äussern.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16828
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: 2021 gleich im Juli?

Beitragvon Achim » Do 11 Feb, 2021 09:51

16.-19.7. würde bei mir auch passen.
Die Unterkunft die Woche drauf ist schon seit Oktober für uns alle gebucht, aber wie mein Namensvetter schon geschrieben hat
ich bin kein Maßstab :grin:

Gryße
Achim
Benutzeravatar
Achim
Wenigschreiber
 
Beiträge: 460
Registriert: Mo 04 Okt, 2010 21:18
Wohnort: Rheingau

Nächste

Zurück zu Sölkpasstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste