Weltzelttrockentag

Das Pfingst-Treffen für SR500, XT500 und AIA-Eisen

Beitragvon Blechroller » Mi 15 Jun, 2011 16:21

Darf man Zeltchen auch am Weltzelttrockentag dehydrieren oder muss ich da noch einen Tag warten tuen?
Natürlich nur in der Theorie, weil das Zeltchen ist schon des Montags aus dem nassen Beutel geschlüpft und hat sich mit der Garagenleiter überworfen (oder so...)

Häringe werden ausgeklopft, aber nicht zu fest von wegen der Erinnerung!

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon lallemang » Mi 15 Jun, 2011 17:40

:? Betreffen die neuen Fangquoten eigendlich auch Metallheringe?

Leider hab'ich den Weltteppichtag wohl mehrfach verpa§t. :shock:
Morgen geht's zur Müllverbrennung :smt078
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13487
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Roll » Mi 15 Jun, 2011 19:08

Ihr seids pervers, so.
Vielleicht sollt ich den Rest Mutterboden per Bürstung an meine DauerLebens(nicht-Abschnitts-!!)-Yucca
spenden, damit die Luftwurzeln wieder was um sich rum haben.

Geschätzterweise wäre der Topf nach ca. 154 Jahren dauercampen wieder voll.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6362
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon dirk » Mi 15 Jun, 2011 20:29

Roll hat geschrieben:Ihr seids pervers, so.
Vielleicht sollt ich den Rest Mutterboden per Bürstung an meine DauerLebens(nicht-Abschnitts-!!)-Yucca
spenden, damit die Luftwurzeln wieder was um sich rum haben.

Geschätzterweise wäre der Topf nach ca. 154 Jahren dauercampen wieder voll.

Dauercampen hilft nicht! Da werden die Leinennägel höchstens nach erfolgter Totaloxydation durch neue ersetzt. Stetiger Platzwechsel schafft Pflanzenfreude!
Monsieur, bedenken Sie, was Sie an Geld einbüßen, gewinnen Sie an Geschwindigkeit!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5691
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Beitragvon Wintertourer » Do 16 Jun, 2011 08:45

da es die letzten 2 Jahren auf jedem Treffen (bei dem ich gezeltet habe),
geregnet hat, wird mein Zelt immer in der Werkstatt zum Trocknen aufgebaut, da ist es ja groß genug.
Bein letzten Treffen "regnete" es sogar Kaffee :(

Grüße
Horst
willst Du einen Tag glücklich sein? saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? heirate
willst du ein Leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Wintertourer
Ganz neu
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 02 Dez, 2010 12:38
Wohnort: Gütersloh in Deutschland

Beitragvon SüdhessenAndreas » Do 16 Jun, 2011 10:05

lallemang hat geschrieben:Leider hab'ich den Weltteppichtag wohl mehrfach verpa§t. :shock:
Morgen geht's zur Müllverbrennung :smt078


Wenn der Tepich aus Naturfasern ist/war, isses wenigstens CO2-neutral! :smt023
Da stellt sich nur die frage ob die Verschmutzungen aus Biomasse oder fossilen Motorölen bestehen...:-D

Südhessischer
Freiheit
Bild
Benutzeravatar
SüdhessenAndreas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 892
Registriert: Fr 04 Dez, 2009 15:19
Wohnort: Gerauer Land

Beitragvon lallemang » Do 16 Jun, 2011 10:49

:roll: Die "Verschmutzungen" leben - noch - teilweise... :ugly:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13487
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Roll » Do 16 Jun, 2011 13:26

Bild
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6362
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon Thoeny » Do 16 Jun, 2011 14:20

Da hängen ja Handschuhe! :shock: Ist das am Weltzelttrockentag zulässig?

O tempora, o mores!
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4468
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Beitragvon motorang » Do 16 Jun, 2011 14:38

Mann darf ja am Muttertag auch em Vater (zusätzlich) ein Gedichterl aufsagen. Also eindeutig: ja!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18552
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon KNEPTA » Do 16 Jun, 2011 15:05

motorang hat geschrieben:Mann darf ja am Muttertag auch em Vater (zusätzlich) ein Gedichterl aufsagen. Also eindeutig: ja!

Gryße!
Andreas, der motorang


Was ist wenn es am Weltzelttrockentag geregnet hat und jetzt alles viel nasser ist als vorher ? :?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12456
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Beitragvon Blechroller » Do 16 Jun, 2011 15:50

KNEPTA hat geschrieben:
motorang hat geschrieben:Mann darf ja am Muttertag auch em Vater (zusätzlich) ein Gedichterl aufsagen. Also eindeutig: ja!

Gryße!
Andreas, der motorang


Was ist wenn es am Weltzelttrockentag geregnet hat und jetzt alles viel nasser ist als vorher ? :?


Das ist egal, weil nach dem Weltnichtrauchertag darf man auch weiter Nichtrauchen. :smt023

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon Roll » Do 16 Jun, 2011 16:06

KNEPTA hat geschrieben:Was ist wenn es am Weltzelttrockentag geregnet hat und jetzt alles viel nasser ist als vorher ? :?


Genau. Als ich abhängen wollt, fings grad an zu pissen. Dafür hat mich mein persönlicher türkischer Garten-Engin wieder genötigt, bei Bedarf alles abzuernten und zu vertilgen, was da ist (siehe links im Bild). Jemand Lust auf Salat-Gemüse-Party?

WeltZeltTrockentag:

Es hängt der schlafende Sack.
Mit Pick und Hülle und Pack.
Die Kombi baumelt.
Ein Handschuh taumelt.
Ein Innenzelt wartet auf Sonne.

2 Überschuhe, zackzack.
1 Kühlhaushandschuh kriegt Plaque.
Er köchelt vor Qualen
in Sonnenstrahlen.
Doch letztendlich ists eine Wonne.

Denn Alles ist dampfend,
vom Streß sich entkrampfend.
Auch Handschuh Nummero 2
ist wollüstig köchelnd dabei .

Auf dem äußeren Zelt graue Sterne
- die bilden bei Nässe sich gerne.
Nach über 20 Jahren
hab ich wohl erfahren
- das kommt von der Nässe, nicht Ferne.

Und was wohl die Daunen
im Sack sich zuraunen?

Man weiß nicht genau.
Egal, denn ich schau
in den Himmel und warte auf Strahlen.

Und hab ich Geduld,
dann wird sich voll Huld
auch selbige vollends auszahlen.

Der Flausch klebt am Klett
und ich wünsch mir, ich hätt
die Druckknöpfe letzlich verschlossen.

Denn rosten sie sehr,
halten die gar nix mehr.
Sind halt materialische Possen.

Ich warte.
Und warte.
Und warte noch lang.
Geduld wird am Ende mich lohnen.

Dann pack ich das Zeuch,
lad auf und entfleuch.
Erneut.
Das wird die Geduld mir entlohnen.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6362
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon KNEPTA » Do 16 Jun, 2011 17:20

Applaus !!

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12456
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Beitragvon maxxxmax » Do 16 Jun, 2011 18:19

Roll hat geschrieben:Und was wohl die Daunen
im Sack sich zuraunen?


Wau, ein Dichter! Oder ein Filisof?
Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.
Helmut A. Gansterer
Benutzeravatar
maxxxmax
Vielschreiber
 
Beiträge: 2462
Registriert: Do 21 Apr, 2011 20:26
Wohnort: Wien, mittendrin

VorherigeNächste

Zurück zu Sölkpasstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast