Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Moderator: Boscho

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon lallemang » Fr 26 Okt, 2018 18:02

Ha,

was'n Timing :D :smt023
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14723
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » Fr 26 Okt, 2018 18:40

Die MZ war das aktuell am einfachsten zu tüffende Fahrzeug.. Und das Angebot ist groß :omg:
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon christian64 » Fr 26 Okt, 2018 19:01

Leider ist meine Brochitis immer noch nicht ausgeheilt :( , der Husten ist immer noch da!
Bei mir wirds nix mit morgen und ich hab mich schon so gefreut :lol: .
Wenn durch meinen Ausfall Kosten entstehen, gebt bitte Bescheid (übernehme ich dann)
Bis bald mal
LG
Christian

@Hans: Wir sehen uns bald mal beim Mike und dann reden wir über den Auspuff.
christian64
Wenigschreiber
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » Fr 26 Okt, 2018 19:23

Iss nix mit therapeutischem Mopedfahrn? ;-)
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon christian64 » Fr 26 Okt, 2018 19:35

hiha hat geschrieben:Iss nix mit therapeutischem Mopedfahrn? ;-)
H.



Ich bin ja mit meiner Erkältung vor 2 Wochen gefahren (nur eine kleine Runde mit 130km) und wollte mir das Gehirn freiblasen :-D .
Hat sich dann leider zu einer Bronchitis entwickelt :cry: . Meine Gattin hat nur gemeint :gnack: : "du bist halt keine 20 mehr und was früher geklappt hat (Gehirn durchblasen) klappt halt heute nicht mehr"!
Ich liebe meine Gattin!!!!!!!!

LG
Christian
christian64
Wenigschreiber
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » Fr 26 Okt, 2018 19:44

Tja, meistens habens Recht, die Gattinnen...
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » Sa 27 Okt, 2018 09:04

Na, das ist ja optimales Mopedwetter heut und morgen... :omg:
Ich hab mal alles hergerichtet, was wasserdicht ist. Grillen und Lagerfeuer kann man ja getrost abhaken.
Bis später,
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon Maybach » Sa 27 Okt, 2018 10:09

Na, wir können ja versuchen, mit Thermit zu grillen ... :-D Wie schon an Bord der Luftschiffe.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6749
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Sa 27 Okt, 2018 11:31

Oh, mann.
Was bin ich ein Weichei.
Das ist mir zu wetterig heute.
Außerdem darf ich Oma noch am Herd vertreten und für die halbe Verwandschaft backen. (Oma hat grad ne OP hinter sicht und Opa jammert schon eine Woche von wegen Apfelstrudel)
Wie immer werd ich dann weich und helfe dann aus. Nur dass das auf heute nach Mittag fällt ist mir auch grad erst jetzt klar geworden :omg: :roll:
Geht immer so: "machen wir dann Samstag... :floet: "

Also ich komm heute doch nicht. Schade :cry:

LG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon Maybach » So 28 Okt, 2018 12:17

So, es war ein kühles, aber sehr schönes Wochenende im Kreise lieber Freunde. Ja, von den ursprünglich 16 angemeldeten waren dann schließlich nur noch 6 über Nacht da, wir waren "geschwächt".
Dafür hatten wir am Morgen des Sonntag bis auf 1300 m Schnee, es war sehr ruhig, weil keine "Zahnwälte" aus München ihren Hoarleys durch die Tunnels der Uferstraße scheuchen mussten (denen war es auch zu kalt!). Gute Gespräche, gutes Essen, das eine oder andere Haferl Bier - schön wars.

Maybach

Noch ein paar Impressionen:
Dateianhänge
20181028_075413_resized.jpg
Coole Gespanne bei kühlem Wetter
20181028_085512_resized.jpg
Das nenne ich mal AIA-minded ...
20181028_085517_resized.jpg
Erprobte Gespanne
20181028_093050_resized.jpg
Der Fotograf am Werk
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6749
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon Boscho » So 28 Okt, 2018 14:24

Dann hätte ich ja doch mit der ganzen Familie anreisen können. Hab's unterlassen weil wir 6 Betten gebraucht hätten, und die schienen im Vorfeld eher knapp im Angebot ... :roll:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6121
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » So 28 Okt, 2018 15:59

Die MZ hat prima gehalten. Von Tölz bis Holzkirchen vollgas liegend. Vmax 93km/h, geeichter Tacho... :shock:
Aber sie schüttelt sich, das Fahrwerk ist teigig, immer wieder gewöhnungsbedürftig.

Der Ausflug war sehr nett, gutes Palaver, ein hervorragender Küchenofen, bekömmliches Bier.
:smt023
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon mex » So 28 Okt, 2018 16:07

danke an alle beteiligten für den gemütlichen abend. durch die strategische aufteilung der schlafplätze war es diesmal wunderbar ruhig im lager...

der heimweg hat dann etwas länger gedauert. kurz vor Fall (beim sylvensteinsee), nach ca 180km seit volltanken war bei mir der benzin aus. wenn der benzinhan auf pri steht dann kommt nix mehr...
der jäger im ersten gestoppten auto fuhr mich zu seinem mechaniker spezi der 5 lt benzin im kanister und einen zwangsschnapps im flascherl hatte. so dauerte das malheur nur 20 minuten angenehmen umweg. etwas übermütig bin ich dann kurz vor Achenkirch nach Steinberg am Rofan abgebogen. nach ein bisserl rumfragen wurde die strasse dann einspurig und dann auch noch schottrig. vorbei an bauernhöfen und ohne jeden verkehr ging es erst nach Pinegg und dann über Atzel wieder runter ins Inntal. was für eine spektakulär romantische perle diese strasse. es ist ja fast peinlich dass man so ein schönes wegerl noch nie gefahren ist.
Dateianhänge
kloesterl-walchensee-11-2018.jpg
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon hiha » So 28 Okt, 2018 16:22

:smt023
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12959
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbststernfahrt 27.-28.10.2018

Beitragvon tornanti » So 28 Okt, 2018 17:16

Noch ein paar Impressionen: der Hans kurz vor dem zweiten Gang / abheben, beim Stricken, das Kircherl, der ruhmreiche Organisator und ein halber Christian.
Schee wars! Wetter hat auch gepasst, keine Schnarcher; Empfehlung fürs näxde Jahr!
Gruß,
Stefan.
https://www.dropbox.com/s/k1le0bg2pn024 ... 9.JPG?dl=0
Benutzeravatar
tornanti
Ganz neu
 
Beiträge: 28
Registriert: So 08 Nov, 2015 22:33
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Die Vorderösterreichsternfahrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast