Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstellen

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstellen

Beitragvon Straßenschrauber » So 22 Sep, 2019 14:31

Die Transalp braucht bald neue CDI-Boxen, ein bekanntes Übel.
Der Vorbesitzer hat sie in der ungünstigen originalen Position belassen und die noch gelegentlichen kleinen Aussetzer wohl zum Anlaß genommen, den Hobel abzustoßen.

Zum Glück hab ich noch eine ignitech 2-Kanal-CDI übrig, passende plug'n play-Adapter sind bestellt.
Ignitech sagt, der Drehzahlmesser wird an ihrer Box nicht funktionieren, sie haben dafür eine modifizierte Box im Angebot (markiert mit OPEN LOOP).

Bei der Transalp wird der Drehzahlmesser mit dem CDI-Impuls (> 100 V) versorgt, Kabel dafür zweigt direkt am Primäreingang von einer der vier Zündspulen ab.
Läßt sich das auf das übliche Niederspannungssignal umstricken, wie es auch die ignitech liefert?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstelle

Beitragvon schnupfhuhn » So 22 Sep, 2019 19:44

Oszillogramm machen, Maximalsspannung bestimmern, Spannungsteiler ausrechnen, Eingang der Ignitech mit Zener schutzbeschalten. Was muß da an Spannung und Strom anliegen?
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2637
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehzahlmesser auf Niederspannungssignal umstellen

Beitragvon Straßenschrauber » So 22 Sep, 2019 19:59

Aus den originalen CDIs kommen auf jeden Fall mehr als 100 V, wahrscheinlich bis zu 250 V.
Was die ignitech liefert, weiß ich nicht genau, ich hab irgendwo was von ca. 130 bis 150 V gelesen.
Die Zündspulen der Transalp haben lt. Handbuch ähnliche Werte wie bei anderen CDI-Zündungen (0,1 bis 0,2 primär, sekundär 3,5 bis 4,5 KOhm.
Da sollte die ignitech gut funktionieren, an der alten Transalp funktioniert ja nur der Drehzahlmesser nicht, sagt ignitech.
Wenn da 100 V fehlen, kann das gut sein.
An den Ausgängen der ignitech-Box will ich nix machen.

Die ignitech-Box hat einen 12V-Impulsausgang für "normale" DZM, der Transalp-DZM erwartet wahrscheinlich um 200V.

Ich werd einfach mal sehen, wie sich die ignitech so macht.
Wenn der DZM nicht mehr funktioniert, kann ich damit leben.
Oder ich transplantiere die Innereien eines billigen elektronischen DZM in die Transalp-Armatur.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstelle

Beitragvon Rei97 » Di 24 Sep, 2019 11:31

Also:
Wenn man die Vibs und das Geräusch des Motors drauf hat, braucht es bei Feld-Wald und Wiesenmoppets keinen DZM.
Den Tacho schon, weil es in manchen Ländern extrem teuer für Tempsünden wird.
Wenn er nicht funzt, einfach lassen. (my 2 cents)
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6518
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstelle

Beitragvon Straßenschrauber » Di 24 Sep, 2019 13:30

Seh ich auch so.
Aber die Transalp wird bald gehen, da sollte alles funktionieren.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstelle

Beitragvon Rei97 » Di 24 Sep, 2019 14:02

Also:
Rachullerer :weg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6518
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Drehzahlmesser f. CDI auf Niederspannungssignal umstelle

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 25 Okt, 2019 19:13

Drehzahlmesser mißt, mit der "normalen" ignitech 2-Kanal-CDI.
Adapterkabel anschließen, alles läuft sofort.

Wenn ich die Box direkt für die Transalp bestellt hätte, wär sie gleich mit passenden Einstellungen gekommen.
So mußte ich noch schnell die mitgelieferte Zündkurve aufspielen, das Kabel dafür hab ich ja.
Kostet sonst ein paar Euro zusätzlich, würd ich immer mitbestellen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25


Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast