Zündkurven Transalp XL600V

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Zündkurven Transalp XL600V

Beitragvon Straßenschrauber » So 27 Okt, 2019 19:20

Die originalen CDI-Boxen meiner Transalp zeigen erste Schwächen, daher hab ich jetzt meine Reserve-ignitech eingebaut.
Ich möchte bei der Transalp nicht viel herumexperimentieren, das ist für mich eher ein Nutzkrad. Fährt halt.
Daher meine Frage: Welche Zündkurve soll ich nehmen?
Auf dem oberen Bild sind zwei Kurven zu sehen, einmal in blau die originale , die auf das alte Normalbenzin ausgelegt ist, und einmal eine Zündkurve einer CDI zum Nachrüsten (rot).
Im Moment fahr ich die von ignitech gelieferte Kurve (Bild unten), die liegt zwischen den beiden und ist soweit ok.
Dateianhänge
Transalp-original-CDI-Shop.jpg
Transalp-original-CDI-Shop.jpg (16.05 KiB) 886-mal betrachtet
ignitech-PD06.jpg
ignitech-PD06.jpg (15.11 KiB) 886-mal betrachtet
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5798
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Zündkurven Transalp XL600V

Beitragvon Herbert H » So 27 Okt, 2019 19:45

Wenn du eine Box mit Last abhängiger Zündverstellung hast,dann kannst du anstatt eines TPS einen Stufenschalter mit drei Widerständen anschließen. Alle drei Zündkurven programmieren,und du kannst bei laufenden Motor umschalten.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 519
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Zündkurven Transalp XL600V

Beitragvon Straßenschrauber » So 27 Okt, 2019 19:48

Ich hab die neuere DCCDIP2 (v105), da kannst Du 2 Kurven hinterlegen und mit einem externen Schalter umschalten.
Zündversatz zwischen 1. und 2. Kanal einstellbar, IAP oder TPS auch anschließbar.

Clevere Idee mit den externen Widerständen! Hattest Du ja schonmal für die SR500 vorgeschlagen :-D .
Damit könnt ich sehr viele Kurven leicht austesten.
Der Eingang für TPS oder IAP nimmt (einstellbar) zwischen 0 und 5 Volt, Vorgaben sind die üblichen Spannungswerte.
Die Box liefert 5V für Sensoren.

Ein kleiner Trimmer (vermutlich 5k) an unauffälliger Stelle, damit könnt ich die beste Kurve finden und danach den Hobel bei Bedarf auf übelsten Sprit, Normalbenzin, Eurosuper, SuperPlus usw. einstellen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5798
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25


Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexis_li und 1 Gast