Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon butzehund » Do 22 Okt, 2020 10:01

Frage: Ich bekomme wahrscheinlich für mein Geschäft einen neuen VW-T6.1 Kastenwagen geschlossen-im Februar 2021-Leasing.
Ich hätte gerne einen CD-Spieler da drin-wird aber nicht mehr angeboten-gibt es irgendwelche Möglichkeiten so etwas irgendwo anzuschließen-
an das vorhandene Radio z. Bsp.? Habe auch noch aus früheren Zeiten zwei Radios von Pioneer mit CD-Player rumfliegen...
Ich möchte nicht Cd`s auf Sticks o.ä herunterladen!!
Grüße,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Zimmi » Do 22 Okt, 2020 10:43

Hängt wahrscheinlich ein wenig ab vom ins Fahrzeug integrierten Audiosystem. Das ist ja heute meist kein einfaches "Kästchen" mehr wie früher, was man einfach (!) auswechseln kann. Wenn da ein AUX-Eingang am System ist, kann man z.B. den guten alten Discman anschließen.
Viel Glyck! :smt023

Grysze, Michael
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3038
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon sejerlänner jong » Do 22 Okt, 2020 16:09

Hallo Lutz
Vermutlich wird man diese Frage bei www.tx-board.de gut beantworten können.
Ich informiere mich da auch seit kurzem
Grüße Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2417
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 22 Okt, 2020 16:47

Das dürfte kein Problem sein, geht aber nur um die Ecke.
Damit zum Beispiel.
Per Bluetooth mit dem Radio verbinden, Strom über USB.
Vermutlich geht Telefonieren dann nicht mehr. aber irgendwas ist ja immer :fiessgrinz:
„Wir wären nicht jene Typen, welche wir heute sind, wenn wir auf alle gehört hätten, die sich um uns gesorgt haben.“
Bernd Lilienstein
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3964
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Straßenschrauber » Do 22 Okt, 2020 17:17

butzehund hat geschrieben:Ich möchte nicht Cd`s auf Sticks o.ä herunterladen!!
Hab ich gelesen.
Ist aber vielleicht doch die unkomplizierteste Möglichkeit :weg:

Unter Windows würd ich Exact Audio Copy (EAC) zum Überspielen der CDs nehmen, damit kannst Du oft sogar zerkratzte Scheiben retten, die kein CD-Spieler mehr abspielen kann.
butzehund hat geschrieben:Ich möchte nicht Cd`s auf Sticks o.ä herunterladen!!
Dann entschuldige bitte, einfach ignorieren.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6098
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Boscho » Do 22 Okt, 2020 21:08

Bei vorhandenem mobilem Abspielgerät wären FM-Transmitter noch eine Idee. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 8226
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon butzehund » Mi 28 Okt, 2020 07:11

Hallo,
besten Dank für die Vorschläge-werde dann wahrscheinlich doch div. CD´s überspielen müssen...
Lt. VW Händler geht das mit dem Bluetooth fähigem CD-Spieler eher nicht-da ich `nur´die günstigste Radiovariante ausgewählt habe-ohne Navi usw.
Erst mal die Karre kommen lassen im Februar.
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon ETZChris » Mi 28 Okt, 2020 07:49

Vielleicht hast du aber dennoch im Handschuhfach oder so einen AUX Anschluss für einen portablen CD Spieler.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4473
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon bastardo » Mi 28 Okt, 2020 08:38

Ich habe noch einen 6-Fach CD Wechsler mit Radioteil von Alpine. Wenn du dem Steuergerät vom Bus sagst, das er das Teil integrieren kann (oder so ähnlich) und einen Adapterrahmen für den Einbauschacht besorgst, kannst du das Teil haben. Hab ich bei meinem T5.1 jedenfalls so gemacht. Ob das heutzutage noch so geht? Keine Ahnung... :-D
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3751
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon butzehund » Mi 28 Okt, 2020 08:45

bastardo:ich werde nächste Woche mal den Verkäufer fragen-da bin ich eh dort in der Gegend,oder ich
baue mir eine Kiste mit Lautsprecher und stelle das Ding zwischen die Sitze-12V werde ich wohl irgendwoher bekommen-
hatte ich mal bei einem Scudo gemacht.
Auf jeden Fall schon mal danke.
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon butzehund » Mi 28 Okt, 2020 08:50

Dieses Radio wird geliefert von VW: Radiosystem "Compostion Colour"-SD Kartenschacht-Zwei externe USB-sowie eine Bluetooth Schnittstelle und es
unterstützt WeConnect,was auch immer das ist..
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Zimmi » Mi 28 Okt, 2020 09:12

butzehund hat geschrieben:[...] WeConnect,was auch immer das ist..

Teufelszeug, neumodisches! :smt005
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3038
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon bastardo » Mi 28 Okt, 2020 09:17

Oder Schweinkram...wer weiss?! :ugly:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3751
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon butzehund » Mi 28 Okt, 2020 09:39

Diese Karre hat noch was "tolles"-Unfall-Airbag löst aus-Signal geht an nächsten Notruf-Helfer rufen mich über Radio an...,ich liege bewustlos oder halbtot im
Auto rum-wer redet mit Denen? Soll in ganz Europa funktionieren...Sollen auch andere neue Autos haben.Wenn ich nicht selbständig wäre und massive
Steuerminderten Investitionen tätigen müsste,dann hätte ich irgendeinen alten Transporter gekauft.
Andererseits ist bei meinem Leasingvertrag über vier Jahre die Karre gegen wirklich jede Unbill abgesichert-sei es Verschleiss oder irgendwelche Reperaturen-
so soll passieren was will.
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Cd-Spieler in Auto nachrüsten

Beitragvon Laternenschrauber » Mi 28 Okt, 2020 09:49

Na ja, wer so was braucht Bild
Lutz, ist halt drin. Was will man machen.

Sollen sie einbauen was sie wollen, schlimm finde ich nur, dass man keine Wahl mehr hat.

Einfach ne Blechkiste, an jeder Ecke ein Rad, in greifbarer Nähe ein Lenkrad, Motor, Sitze, halt so das Nötigste.

Also einfach was mit dem man fahren und Sachen transportieren kann.:)

https://www.portal.volkswagen-we.com/po ... guest/home

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 984
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Nächste

Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste