Anschlüsse bei Keihin-Vergaser mit AirCut?

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Re: Anschlüsse bei Keihin-Vergaser mit AirCut?

Beitragvon ölfinger » Mo 25 Okt, 2021 19:34

Der Roller fährt super :P .Jetzt habe ich endlich einen neuwertigen Roller. :D
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 520
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien

Re: Anschlüsse bei Keihin-Vergaser mit AirCut?

Beitragvon lallemang » Mo 25 Okt, 2021 21:31

Kradulation :smt023

An meinem Aircut sind halt null Schläuche.
Aber Deine Sucherei erinnert mich an meine aktuelle bezüglich eines LED backlight controllers :roll:
Der Verkäufer beschreibt mir hartnäckig die vier Anschlu§belegungen für den gelieferten Controller
mit drei Anschlüssen :smt089
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16512
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Anschlüsse bei Keihin-Vergaser mit AirCut?

Beitragvon ölfinger » Di 02 Nov, 2021 12:34

Der elektrische choke sass auch nicht richtig drin. So kam zuviel Sprit. Auf dem Weg zum Pickerl ist die Batterie spontan eingegangen .
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 520
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron