TET Frankreich Infosammlung

Für alle Fragen zum Trans Euro Trail, nachdem das Forum dortig im Tiefschlaf liegt. Facebook nein danke ...

TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon motorang » Fr 29 Apr, 2022 08:17

Gryße!
Eine Schotterpartie im September soll ins südliche Frankreich gehen.
Kann mir hier jemand etwas über die TET-Strecken sagen?
Oder kennt Reiseberichte aus der Ecke mit verwertbaren Infos über die Schwierigkeit der Strecken?
Es soll eine gemütliche Partie werden, kein off road diesmal. Kwasi Enfield-350-tauglich ...

Plan wäre nach Briancon zu hängern und dann von dort aus eine Woche die Gegend zu erkunden.
Kann TET sein, muss aber nicht.

TET Frankreich besteht, anders als die Balkanrouten, aus einem Netz von Strecken statt einem durchgehenden Track.
Ich habe folgende Teile im Zielgebiet identifiziert:
02 04 15 18 20 23 26

Im Tenereforum hat Christoph (tam91) ein Übersichtsdokument eingestellt, hilfreich!

Ich häng das hier an (PDF, 2 MB)
TET Frankreich Trackübersicht.pdf
(2.02 MiB) 29-mal heruntergeladen


Hier die Visualisierung:

TET_France_sud.jpg


Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22185
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon ABr » Fr 29 Apr, 2022 16:35

Da fällt mir spontan der colle delle finstere ein. Müsste von briancon aus gerade eben noch als Tagestour erreichbar sein. Bei dem gibt es auch noch mehr Schotterstraßen. Und der Col du Parpaillon ist auch nur 88km entfernt. (Da ist Lindi mit der SR zu zweit hochgefahren :omg: )
Viel Spaß,
Andreas
ride hard or stay home __________________ .
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 548
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Richy » Fr 29 Apr, 2022 18:23

ABr hat geschrieben:Da fällt mir spontan der colle delle finstere ein. Müsste von briancon aus gerade eben noch als Tagestour erreichbar sein. Bei dem gibt es auch noch mehr Schotterstraßen. Und der Col du Parpaillon ist auch nur 88km entfernt. (Da ist Lindi mit der SR zu zweit hochgefahren :omg: )

Ja, und dann noch, weil mal halt mal da ist:
-Assietta-Kammstraße
-Tende-Pass
-Nördliche Grenzkammstraße
-Col du Someiller

Hab ich was vergessen? :gruebel:

Kennt Andreas bestimmt schon alles, oder?
Falls nicht, lohnt sich, besonders wenns um die Landschaft und weniger ums Klettern geht.
Bin ich alles mit der GS in den Anfangsjahren gefahren, mit 40kg Gepäck oder so... :omg:

Edit: Ich möcht da auch wieder runter, aber schon noch ein Stück weiter, Spanien ist noch ein großer weißer Fleck auf meiner Landkarte. Aber das ist OT hier, sorry.. :ugly:
Zuletzt geändert von Richy am Fr 29 Apr, 2022 18:33, insgesamt 3-mal geändert.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 6383
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Maybach » Fr 29 Apr, 2022 18:25

Jafferau fehlt noch. Und die Stura-Maria-Straße.
Aber wie schon geschrieben: Das kennt der Motorang wahrscheinlich bestens ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8595
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon KNEPTA » Fr 29 Apr, 2022 19:15

Mit der Enfield und vollem Gepäck vermutlich schon alles gefahren...a Traum !!
https://forum.motorang.com/viewtopic.php?f=9&t=11266&p=207369
https://motorang.com/motorrad/2016_piemont.htm
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 16031
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Aynchel » Fr 29 Apr, 2022 19:54

Maybach hat geschrieben: .......Stura-Maria-Straße........


moin

die ist leider gesperrt

https://alpenrouten.de/Maira-Stura-Kamm ... ack63.html

es wenden jedes Jahr weniger Pisten, die legal befahrbar sind :(


Bild
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Herbert H » Fr 29 Apr, 2022 20:03

Zumindest in Italien gibt es Sommersperren
Dateianhänge
IMG_20210818_133052_352_copy_600x802.jpg
IMG_20210817_144501_707_copy_600x802.jpg
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 687
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Aynchel » Fr 29 Apr, 2022 20:03

motorang hat geschrieben:Gryße!...........Plan wäre nach Briancon zu hängern und dann von dort aus eine Woche die Gegend zu erkunden.........


da bieten sich zwei Plätze an

https://goo.gl/maps/vkrHh72EBYQVzZkZ8

https://goo.gl/maps/sjLzwhgnibetoKTx6

beide iO, aber der erste ist mir lieber
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Herbert H » Fr 29 Apr, 2022 20:08

Es wird zum Fahrrad Paradies. Andere als bei uns sind von der runden Tafel die Fahrräder ausgenommen. Motorräder zahlen 140€ Strafe. Die Radfahrer rufen die Polizei an.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 687
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: TET Frankreich Infosammlung

Beitragvon Herbert H » Sa 30 Apr, 2022 10:44

Du fährst auf der einen Seite rein, und auf der anderen Seite warten sie schon!!! Ich würde erst im Oktober fahren.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 687
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00


Zurück zu TET - der Trans Euro Trail

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron