Rumschottern im FRIAUL

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Michael » Mi 12 Aug, 2015 19:48

Lange spukte es schon in meinem Kopf herum. Das Friaul hatte da noch ein paar weiße Flecken auf meiner sonst so bunten "Reiselandkarte". Aber jetzt hatte ich endlich mal die Gelegenheit, alle Strecken zu fahren, welche sonst verschüttet, noch oder schon wieder tief eingeschneit, abgerutscht, Baumfällarbeiten, oder sonst irgendwie nicht machbar waren.

Über den Felbertauern geballert. LKW´s und Wohnmobile überholen mit dem SOWJET, das war richtig neu für mich. :-D :roll: Aber jetzt geht es.

In Kötschach noch mal vollgetankt und ab gings über den Plöcken nach I. Viele Biker und Autobiker verwenden zum Kehrenfahren immer die Gegenfahrbahn. :smt013 Der Teu....l soll sie alle holen. :omg:
Egal. Ich biege am Nachmittag wie gewohnt in Paluzza ab Richtung Paularo. Im Hinterkopf hätte ich da oben biwakieren wollen. Es kam anders. Smartphonebeschallung aus vielen Kopfhörern machte mir die kurze Rast am Lago Dimon, nach genialer Schotterpiste (ausgewaschen und grobes Geröll :fiessgrinz: ) zur Hölle. Das war zu viel für mich. Hier war es bis vor wenigen Jahren doch noch so ruhig. Hier penne ich nicht denke ich mir und fahre ein paar Gipfel weiter auf einer genialen, superschmalen Asphaltpiste zum Gipfel des Zoufplan. Nach der Baumgrenze wurde dann endlich Schotter aus dem Bitumen. :grin:
Und endlich diese Abgeschiedenheit.

Und die Aussicht
Bild

Weiter ging es den Berg hinauf
Bild

Überall standen aber recht unschöne Funkanlagen herum. Ich versuchte diese zu ignorieren. Einen Grund für diese tolle Piste muss es ja geben. :roll: :omg:
Bild

Ich bin dann mal oben angekommen. Die Aussicht von der Wendeplatte, etwa 50m unterhalb des 2008 M hohen Zoufplan ist gigantisch. Ohne Dunst wohl locker bis zur Adria. Und die Ruhe. Ich beschließe hier mutterseelenalleine zu biwakieren. Es ist Abend geworden. Und ich habe langsam richtig Hunger.
Bild

Bild

Langsam wird es nach einem Riesen-Nudeltopf dunkel. Ich werde müde und beschließe das mitgenommene Zelt als Kopfkissen zu benutzen und rolle den Schlafsack neben dem SOWJET im Staub aus.
27 Sternschnuppen konnte ich dann noch zählen, bis mir die Augen zufielen.
Bild

Bild

Der nächste Morgen beginnt mit Sonnenaufgang. Ich beschließe endlich mal den Lanzen zu fahren.

Und schon bin ich dort.

Bild

Viele kleine Abstecher ins Gryne mache ich....
Bild

Null Verkehr am frühen Morgen
Bild

Bild

So langsam wurde ich dann warm........ :smt004
Bild

Dem SOWJET auch........ :smt004
Bild

Weiter ging die wilde Fahrt dann nach Pontebba. Ich erinnere mich an früher. Da musste man in Italien immer den braunen Hinweistafeln mit weißer Schrift folgen. Und das tat ich auch. Im Aupatal. Ein Traum. :grin:
Plötzlich fand ich mich in der realitätsfremden Welt des Tagliamento wieder. Ich fuhr auf der Landstraße (wieder mutterseelenalleine!) immer wieder unter den bröselnden T-Trägern der Autobahn durch. :shock: Das Ganze eingerahmt vom eigentlich malerischen Bachbett des Tagliamento. Komische Ortschaften. Leblos. Keine Geschäfte, wenn dann schon verfallen. Irgendwie trostlos. Das Thermometer schaffte schon 34 Grad. Es ist Sommer und ich bin alleine in Italien. :-D

Ich finde eine tolle Strecke über den Verzegnis ins Preonetal. Vollkommen alleine, versteht sich. ;-) :-)
Bild

Die Straße im Tal ist kaum 2,5 m breit. Eng an der Felswand schlängeln sich millionenweise Kurven. Immer wieder tolle Blicke auf das malerische Bachbett.
Bild
In einer einspurigen Kurve steht urplötzlich ein riesiger Traktor vor mir. Der Fahrer ist genau wie ich erst mal reichlich erschrocken. Allerdings wäre ich mit dem SOWJET wohl kaum ein Hindernis für ihn gewesen. :ugly: :omg: Nach einer Sekunde grinsen wir uns beide an, und sortieren unsere Fahrzeuge in die richtige Lage. :-D Einmal mehr schätze ich den Beiwagenantrieb, den Rückwärtsgang und den bärenstarken Motor. :-)
Weiter gehts. Der Sauris (sehenswerte Schlucht) mit seinen darüber gelegenen Fahrwegen lockt mich. Über Lateis (kleiner Fahrfehler und ich lasse ein wenig russische Kotflügelfarbe an der Lei(-d)tplanke :omg: :shock: ) möchte ich über die Losaalm nach Mione absteigen. Die 28 Prozent-Strecke lockt mich schon sehr lange. Leider hat man den Fahrweg im letzten Herbst betoniert.

Das war ich nicht! :floet:
Bild

Und das erst recht nicht. :floet: :oops:

Bild

Während der endlosen Abfahrt auf der 2,5 m breiten Betonpiste, beobachte ich ständig die sich laufend ändernde Farbe der Vorderradbremsscheibe des SOWJET. Wenn die Bremse jetzt ausfällt........ :shock: :omg: Aber die Flüssigkeit ist ja wie die Beläge erst neu reingekommen. Das beruhigt mich ein wenig. Im Tal halte ich kurz um den richtigen Weg über den Monte Zoncolan zu finden, als ich lautes Blubbern aus dem abgestellten Motor höre. Das Öl kocht. :roll: Na ja, ich wollte sowieso ein wenig rasten. :floet:

Das arme Öl wusste aber noch nicht, am Zoncolan abermals etwas wärmer zu werden.

Eisenbahntunnel? Oder was? Egal, durch. :-D
Bild

Durch war ich dann...
Bild

Mei, zufällig finde ich mich dann nach der Abfahrt vom Zoncolan wieder in Cercivento. Und ich steige abermals zum Übernachtungsplatz der Übernachtungsplätze auf.
Und gehe noch meine Trekking-Stiefel fordern. :grin:

Gratwanderung (den SOWJET hatte ich übrigens immer in Sichtweite von dort oben :wink: )
Bild

Bild

Wer will hier nicht oben pennen? :)
Bild

Mein Nachtlager am nächsten Morgen. Ich Weichei hatte am Abend Wolken gesehen und das Zelt aufgebaut. :oops: :roll:

Bild

Dieser Gipfelfußball thronte etwa 50m über mir am Gipfel. Ich hatte alle Striche am Handy! :-D Und wohl einen Strahlenschaden heute morgen. :ugly:

Bild

Nach einem letzten LAVAZZA und einer Packung Manner mache ich mich mit dem letzten Tropfen Benzin auf, über den Plöcken nach Kötschach. Dort tanken, Tagesproviant bunkern, und ab nach Hause.

Es war herrlich. Herrlich einsam, herrlich verlassen, herrlich überraschend und vor allem alles so herrlich neu. Ich komme wieder...... :fiessgrinz:

Gryße, Michael
Zuletzt geändert von Michael am Mi 12 Aug, 2015 20:01, insgesamt 4-mal geändert.
HAPPY URALING :-D Terracotta-Hochglanz
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6126
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Adelshofen BY/D

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Färt » Mi 12 Aug, 2015 19:53

...sehr schön, a Traum quasi :smt023

Gryße
Gerhard
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 12 Aug, 2015 20:04

Ein Wahnsinn :smt049 :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16050
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Michael » Mi 12 Aug, 2015 20:07

Im Moment bin ich einfach nur ein zufriedener Mensch. :)


Gryße, Michael
HAPPY URALING :-D Terracotta-Hochglanz
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6126
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Adelshofen BY/D

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 12 Aug, 2015 20:08

Mehr geht eh nicht meiner Meinung nach.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16050
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Richy » Mi 12 Aug, 2015 20:22

Goil!
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4109
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon mex » Mi 12 Aug, 2015 20:38

ziel erreicht!
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon lallemang » Mi 12 Aug, 2015 21:10

Oberschön :super:

Danke :smt039
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14711
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Michiklatti » Mi 12 Aug, 2015 22:06

sehr scheeen :)
http://www.Eisarsch.org
Benutzeravatar
Michiklatti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 568
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 15:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Boscho » Mi 12 Aug, 2015 22:11

Geil! Da fahren wir nächstes Jahr ALLE!!! hin... :weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6102
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon fleisspelz » Mi 12 Aug, 2015 22:36

Da ist es wunderschön. Und viele der genannten Strecken hat die AiA auch schon in gemeinsamen Ausflügen bereist :smt023 Good Times....
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22900
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Arne » Do 13 Aug, 2015 07:00

:smt023
sehr schön
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3745
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon motorang » Do 13 Aug, 2015 07:36

Vielen Dank fürs Teilen!
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19538
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon bastardo » Do 13 Aug, 2015 07:47

Toll! Danke für den schönen Berycht am Morgen! Als wäre ich dabey gewesen... :-)
Die Übernachtungsplätze: Mehr geht nicht! :smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3141
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Rumschottern im FRIAUL

Beitragvon Nanno » Do 13 Aug, 2015 08:11

Das ist richtig schöner Augenbalsam!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 16151
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste