Eisarsch 2017

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon BeuteBadener » Do 09 Feb, 2017 18:26

zweiradantrieb hat geschrieben:Heute eine längere Probefahrt mit dem Gespann: Soweit alles gut, nur der Rost und das quietschen sind noch da.


Das Quietschen kommt aber net zufällig aus dem Bereich des Zündschlosses? :weg:
93' Africa Twin
93' Transalp
77' MZ TS 250/1 Lastengespann
01' HU BMW Voyage (Murmansk!!)
Benutzeravatar
BeuteBadener
Ganz neu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 25 Jun, 2015 16:01
Wohnort: Pforzheim

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Do 09 Feb, 2017 18:28

Blödmann ! Von der Kette :-D
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon BeuteBadener » Do 09 Feb, 2017 21:45

zweiradantrieb hat geschrieben:Blödmann ! Von der Kette :-D


Sach nich Kette, das tut mir auch weh! :ugly: :ugly:
93' Africa Twin
93' Transalp
77' MZ TS 250/1 Lastengespann
01' HU BMW Voyage (Murmansk!!)
Benutzeravatar
BeuteBadener
Ganz neu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 25 Jun, 2015 16:01
Wohnort: Pforzheim

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon Michiklatti » Fr 10 Feb, 2017 10:13

BeuteBadener hat geschrieben:
zweiradantrieb hat geschrieben:Blödmann ! Von der Kette :-D


Sach nich Kette, das tut mir auch weh! :ugly: :ugly:


hast du dir für dieses Jahr noch zur Sicherheit eine 2. Kette eingepackt?
Vielleicht wäre auch noch ein Satz Kettenspanner sinnvoll, denn diese beanspruchst du ja bekannterweise mehr als alles andere :weg:

lg michi
http://www.Eisarsch.org
Benutzeravatar
Michiklatti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 582
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 15:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Fr 10 Feb, 2017 19:41

Moinsen, nur noch 7 x schlafen !

ich baue gerade die Routen in Tyre für den HansHans. Also hin ab Oslo Fährterminal erst mal die eklige aber schnelle E6 bis Elverum. Dort tanken und Geld ziehen am Automaten, die nehmen EC und Kreditkarten (nur mit PIN). Ab da schön in die Heide, hoffentlich auch mit Schnee. Kalt ist es ja derzeit aber leider hat es lange nicht geschneit - werden wir sehen, und schneien wird es auch noch.

Habe das Dingeling in der Werkstatt und das Navi installiert, nachher gibt es noch einen Ölwechsel und das sollte es gewesen sein. Dann die Ersatzteilkiste plündern, Werkzeug zusammensammeln und einladen - das sind schon mal sicher 20kg.

Ach ja: Diesmal werden wir einen fetten Quadrokopter mitschleifen, um die Drifts auch mal von höherer Warte aus zu dokumentieren :grin:

In diesem Sinne,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon motorang » Fr 10 Feb, 2017 19:43

Die Liste im ersten Beitrag ist nicht mehr aktuell, gell? :D

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 20149
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Fr 10 Feb, 2017 19:53

Korrekt, wie immer hat sich viel getan:

Bernd
Jürgen
Ulrike & Frank
Michael
Dietrich
Christa & Georg
Bine
David
Uwe
Guido
Jule & Christian
Martin
Johannes
Mato
Günter
Olaf
Henning
Frank

Wie immer kenne ich die Hälfte nicht, und genau das macht es aus: Freue mich auf nette hochgradig bekloppte Eisärsche ! SInd aus 3 Foren: AIA, Dreiradler und dem Ural-Dnepr-Net, auch wie immer. Von 20-120PS haben wir alles dabei, wird sicher lustig. Wie ich weiß ist aber Leistung nicht alles, der Michi-Punk schnupfte mit seiner Emme immer alles durch wenn er es wollte. Naja, der ist ja auch nur halb so alt wie ich ...und es kommt zumindest mir nicht auf Topspeed an: Ich will auch was sehen und den Norden genießen. Leute, Euch entgeht echt was: Schnee ohne Mocke auf hunderten Kilometern, das ist es !!!

Freu mich wie doof !
Bis denne,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Fr 10 Feb, 2017 23:15

zweiradantrieb hat geschrieben:
Ach ja: Diesmal werden wir einen fetten Quadrokopter mitschleifen, um die Drifts auch mal von höherer Warte aus zu dokumentieren :grin:

In diesem Sinne,
Georg

Seid vorsichtig mit dem Teil
Die üblichen Akkus vertragen die Kälte nicht wirklich. Da kann euch die Spannung schlagartig wegbrechen und das Teil stürzt ab. Restwertanzeigen stimmen im Winter meist auch nicht.
Also immer nur Warme Akkus Rein, und direkt losfliegen. Am besten nur 1/3 der üblichen Flugzeit dann zügige Landung.
Viel Spaß gute Fahrt wünsche ich euch. Uns anderen wünsche ich schöne Bilder, gute Filme und unterhaltsame Berichte :-D 8)
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3176
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Sa 11 Feb, 2017 18:26

Nur noch 6 mal schlafen !!!

Hölle und Verdammnis, ich bin noch lange nicht fertig...morgen mal zu Karl am Kanal (Hardcore-Ruhrgebiets-Treffen in der tiefsten Bronx) und schauen wie das Dingeling läuft. Ulrike und Frank sowie Uwe von den Eisärschen 2017 werden auch da sein, bin gespannt wie weit die sind !

Und wir haben jetzt sogar zwei fette Drohnen, herrje, wo soll das nur enden ? 21 Smartphones, 21 Kameras, ungefähr 15 ActionCams und zwei Drohnen, technischer Overkill, wessen Festplatte soll das alles fassen und wer tut es sich an das nachher zusammenzufassen ?
Bin mal gespannt wer den Toni ersetzt und den besten Stunt hinbekommt :-D Diesmal in HD und Breitwand...

Leicht verschneite Grysze aus dem Ruhrpott,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon BeuteBadener » So 12 Feb, 2017 18:33

Michiklatti hat geschrieben:hast du dir für dieses Jahr noch zur Sicherheit eine 2. Kette eingepackt?
Vielleicht wäre auch noch ein Satz Kettenspanner sinnvoll, denn diese beanspruchst du ja bekannterweise mehr als alles andere :weg:
lg michi


Aber sicher! Und Kettenspanner mit 50 cm Gewinde ;)

Aber im Zweifel gehen ja eh nur die Teile kaputt, die Du nicht dabei hast... ;)
93' Africa Twin
93' Transalp
77' MZ TS 250/1 Lastengespann
01' HU BMW Voyage (Murmansk!!)
Benutzeravatar
BeuteBadener
Ganz neu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 25 Jun, 2015 16:01
Wohnort: Pforzheim

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » So 12 Feb, 2017 20:04

Nur noch fümpf mal schlafen !

Arggh, wie soll das alles noch fertig werden ... aber das Problem habe nicht nur ich. Heute zumindest eine nette Ausfahrt mit Uwe zu Karl am Kanal gemacht. Wenn es jetzt noch schneien täte - hach, das wäre endgeil !

Bis morgen dann,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Mo 13 Feb, 2017 18:40

Vier ...

So langsam wird es ernst - das Gespann steht mal wieder in der Werkstatt, aber auch die 125er von Lotte wartet da noch auf Pimping. Dann steht da auch noch eine K, die hat Zündkabelmalaise. First things first: Erst das Mopped der Kleinen, dann das Gespann, die K hat noch Zeit.

Mann, was bin ich froh wenn ich auf der Fähre sitze, denn dann geht nix mehr und man braucht sich auch keine Gedanken mehr zu machen !

Vorfreudige Grysze,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon Aynchel » Mo 13 Feb, 2017 19:45

ich will heut Morgen das Vorderrad zum Reifenknecht bringen um nen frischen Gummi aufziehen zu lassen
bestellt hatte ich den hier, also mit Lamellen

https://www.reifenleader.de/motorradrei ... hoCnbbw_wc

geliefert wurde der selbe Reifen mit der gleichen Bezeichnung, aber ohne Lamellen sondern mit durchgängigen Blöcken
sofort reklamiert, ich bin ja mal gespannt ob der richtige Gummi Morgen aufn Hof kommt :ugly:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2630
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon zweiradantrieb » Di 14 Feb, 2017 22:19

Drei...

So langsam hyperventiliert die WhatsApp-Gruppe, es geht in den Endspurt, allerletzte Schrauberorgien starten. Der erste hat sein Gespann schon gepackt auf dem Hänger für die Anreise aus dem Süden nach Kiel, morgen fahren die ersten auf eigenen drei Rädern los. Mann, immer noch und immer wieder spannend.

Zu den beiden Drohnen gibt es jetzt noch eine 4K-Kamera, natürlich gyrostabilisiert :shock: manoman, wo wird das enden ?

Langsam auch hibbelig werdend,
Georg
Ural 650 2WD "Der Dude"
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Jialing JH600B "Dingeling"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2017

Beitragvon Dreckbratze » Di 14 Feb, 2017 22:30

georg, irgendwie nimmt das merkwürdige formen an :roll: :grin:
viel spass euch allen!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14543
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast