230km Knepta Probe und Testfahrt

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon hiha » Di 12 Jan, 2016 13:56

Booaah, jetzt hab ich im Schnellvorbeilesen was von "230km/h Knepta Probe und Testfahrt" gelesen.
Mir zittern noch die Knie...

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12943
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon scheppertreiber » Di 12 Jan, 2016 14:20

hiha hat geschrieben:Booaah, jetzt hab ich im Schnellvorbeilesen was von "230km/h Knepta Probe und Testfahrt" gelesen.
Mir zittern noch die Knie...

Hans
Geht beim freien Fall von der Eigernordwand 8)
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Jan, 2016 16:03

scheppertreiber hat geschrieben:
hiha hat geschrieben:Booaah, jetzt hab ich im Schnellvorbeilesen was von "230km/h Knepta Probe und Testfahrt" gelesen.
Mir zittern noch die Knie...

Hans
Geht beim freien Fall von der Eigernordwand 8)


Oder mit dem übernächsten Motor.

Dnepr 2 Liter :floet:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13286
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon scheppertreiber » Di 12 Jan, 2016 16:16

2 Liter Hubraum ??? Wo willst Du die unterbringen :ugly:

Grüße Joe (das wird spannend. Bis jetzt kenne ich nur den 1000er Ural vom Ritter Klaus
mit 50 kW am Hinterrad. Lebensdauer des Antriebs bei ordentlich am Kabel ziehen liegt
bei 1500 km - Endantrieb, Hardy etc.) :-D :-D :-D
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Jan, 2016 20:15

scheppertreiber hat geschrieben:2 Liter Hubraum ??? Wo willst Du die unterbringen :ugly:

Grüße Joe (das wird spannend. Bis jetzt kenne ich nur den 1000er Ural vom Ritter Klaus
mit 50 kW am Hinterrad. Lebensdauer des Antriebs bei ordentlich am Kabel ziehen liegt
bei 1500 km - Endantrieb, Hardy etc.) :-D :-D :-D


konischer Zylinder (Kegel) ! Dann braucht man nur den Kopf bearbeiten.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13286
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: 230km Knepta Probe und Testfahrt

Beitragvon Roll » Mo 18 Jan, 2016 15:01

KNEPTA hat geschrieben:
konischer Zylinder (Kegel) ! Dann braucht man nur den Kopf bearbeiten.


:smt005 :smt023
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6502
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Vorherige

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste