Balkan 2016

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Balkan 2016

Beitragvon ragman » Mo 18 Jul, 2016 11:55

Hoffentlich tickert die kahlgryndige Enfield auch noch brav, meine Russin hat den Samstag brav hinter sich gebracht. Gute Reise Andreas.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2917
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Balkan 2016

Beitragvon motorang » Di 19 Jul, 2016 04:32

Bis Ancona haben sie es geschafft (knapp 1200 km) und sind wohl gerade auf der Fähre nach Griechenland, kam gestern per SMS

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21260
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Do 21 Jul, 2016 11:41

Guten Tag :-D
Wir sind seit gestern Abend auf der Farma Sotira im Südosten Albaniens. Gefahrene Strecke bisher 1572 km.
Albanien ist herrlich. Eine wahnsinns Landschaft, extrem hilfsbereite Menschen und eine super leckere Küche.
Die Straßen ... tja welche Straßen eigentlich ... Selbst Landstraßen der ersten Katergorie verzichten schon mal ganz gerne auf einen festen oder gar glatten Belag :-D Vom Camp gestern Morgen an der Küste, etwa 50 km vor Vlore, bis hier hin - gut 230 km - haben wir 10 Stunden gebraucht. Stundenlang im ersten oder zweiten Gang, manchmal auch im dritten. Die Enfield blieb davon völlig unbeeindruckt. Ganz anders als die F.
Heute legen wir einen ungeplanten Pausentag ein und es wird vermutlich nicht der Letzte bleiben 8)

Bei der Enfield hatte ich schon nach 34 km im Spessart den ersten Anreiber. Der heiße Motor klingelte auf einem langen Bergaufstück erheblich. Nachdem ich die Frühzündung schrittweise zurück genommen habe keine Probleme mehr. Der Specht wohnt immer noch im Motor, wird aber nicht lauter. Der Ölverbrauch liegt auf die gesamte Strecke bei 0.8 Litern. Das meiste davon geht über die Entlüftung auf die Kette. Eigentlich soll man den 535er nur halb voll machen was ich aber ignoriere, immer schön bis Maximum füllen. Das schmiert die Kette schön und ist günstiger als Kettenspray :-D

Die F zündete bei heißem Motor nach langem Schiebebetrieb nur noch sporadisch. Wie eine alte Dampflock spuckte sie schwarze Wölkchen aus. 2013 hatten wir das in Kroatien schon mal. Der Wechsel von den alten Iridium Kerzen auf neue Standartkerzen brachte damals Abhilfe. Warum diese alten Iridiums irgendwann wieder reinkamen wie ich auch nicht. Ich habe heute neue Standartkerzen reingeschraubt. Testfahrt steht noch aus.

Leider ist gestern das neue Federbein, bzw. der Dämpfer gestorben. Schon wieder. Wie schon letztes Jahr wird Verena die Reise mit einem dämpferlosen Hinterrad weiterführen. Das Thema ist echt ärgerlich zumal das Federbein letztes Jahr vom HU repariert wurde. Leider keine Empfehlung meinerseits. Wir werden wohl nach einem anderen Produkt suchen müssen ...
Der Dämpfer starb auf einer normalen Asphaltstrecke, nicht Offroad.

Melde mich dann ich ein paar Tagen wieder. Fotos gibt es erst nach der Heimkehr.

Zufriedene Grüße vom Kahlgryndigen :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Do 21 Jul, 2016 12:15

Nachtrag: Tacho und/oder Tachowelle an der Enfield hinüber. Und die neue Scheinwerferbirne auch ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon roger » Do 21 Jul, 2016 12:19

Also alles wie immer :-D
ist doch schön...
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Balkan 2016

Beitragvon Nanno » Do 21 Jul, 2016 14:39

Jep, klingt nach gutem AIA-Standard! Federung ist sowieso überbewertet ;-)
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17033
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Do 21 Jul, 2016 14:46

Federn tut es ja. Es hört nur nicht mehr auf :)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 25 Jul, 2016 15:28

Bei Kilometer 2258 haben wir gestern den Anker auf der Insel Mljet in Kroatien geworfen.
Bislang keine Probleme. Kleinere Limasorgen bei der Enfield. Das ist alles ... Da gehe ich morgen mal bei. Ist eh ein Servicetag morgen :grin:

Der Planer plant und das Schiksal lacht dazu. So könnte man unsere Reiseplanung für Albanien umschreiben. Aber schön war es, nein ... richtig geil :!: Wir werden halt einen Teil abkürzen müssen, entweder den Aufenthalt auf der Insel, die Reise durch Bosnien oder den Teil in Slowenien. Schauen mehr mal, das gilt es noch zu diskutieren :-D

Grüße vom Kahlgryndigen
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon T. » Mo 25 Jul, 2016 22:24

kahlgryndiger hat geschrieben:Federn tut es ja. Es hört nur nicht mehr auf :)

Dann sucht euch Stecken aus die eine Gegenresonanz erzeugen... :-D
Schöne Reise weiterhin.
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7342
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 30 Jul, 2016 13:47

Kilometer 2594.
Wir sind in Jajce in Bosnien. Nach 5 Tagen auf Mljet wurde es Zeit die Räder rollen zu lassen. Gestern und heute nur zwei recht kurze Reisetage, 125 km heute :-D
Die Stimmung ist Prima und das Glump läuft bestens.

Grüße
Andreas der Kahlgryndige
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon roger » Sa 30 Jul, 2016 14:50

Glump rulez! :smt023
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Balkan 2016

Beitragvon Therion » Sa 30 Jul, 2016 14:56

Jajce :smt049
Die Endlichkeit des Unzerstörbaren.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4253
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Balkan 2016

Beitragvon fleisspelz » Sa 30 Jul, 2016 21:20

Der Wasserfall alleine schon! :smt049
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23442
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Balkan 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Di 02 Aug, 2016 10:49

Kilometer 3K-Irgendwas.
Seit gestern sind Verena, der Specht und ich in Kobarid. Keine technischen Unschärfen weiterhin. Heute mal die Bremsen nachstellen und das Kettenspiel einstellen an der Enfield. Ansonsten Lagerleben und chillen.
Donnerstag geht es weiter nach Niklasdorf, Freitag nach Raubling und am Samstag leider schon wieder nach Hause ... bin eigentlich noch nicht fertig mit dem Urlauben :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16765
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Balkan 2016

Beitragvon Myke » Mi 03 Aug, 2016 05:57

kobarid hat eine traurige geschichte...............(giftgaseinsatz im ww1)

die isonzo-gegend trieft vor geschichte und ist,bei interesse, einen ganzen urlaub wert !
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5423
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste