Snowbirding auf Fuerteventura

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Schraubaer 42 » Fr 06 Jan, 2017 05:11

Mit was hab ich das verdient ?

Ein kleiner Kobold in meinem Kopf flüstert unablässig ein schlechtes Gewissen ein. Nein, wahrscheinlich hab ich es nicht verdient. Trotzdem sitze ich bei 20°C im Straßencafe´. Windgeschützt, das ist wichtig auf Fuerte.

Während wir Cafe con Leche schlürfen und Bocadillos verzehren schauen wir uns die Fotoausbeute der letzten Zwei Wochen an, von der ich euch hier eine kleine Auswahl vorstellen will.

Fuerte vom Heck der Fähre nach Lanzarote.
Bild

Erste Kilometer auf der Insel
Bild

Blick vom Morro del Velosa
Bild

Von La Pared nach Bethancuria, Eine der Wenigen Gebirgsstrecken.
Bild

Da 22000000 ste. Foto des verlandeten Stausees bei Vega del Rio Palmas.
Bild

Ururenkel Nevermores (letzterer ging ja nach dem "Lenore" Zwischenfall in das kanarische Exil.)
Bild

Singen wie die Kanarienvögel.
Bild

Mit einiger Wahrscheinlichkeit ein EBRO Hauber. Serie B.
Bild

In den Malpais grandes (The great Badlands)
Bild

Pause an der Straße nach Tindaya.
Bild

Nachher gehts weiter.

(Eigentlich würde ich gerne auf ein Album verlinken. Mit Picr geht das aber nicht....oder weis jemand was ?

Gruß

Jürgen
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon hiha » Fr 06 Jan, 2017 08:51

Hach, süße Jugend. :-) Heuer wollten wir da mal wieder hin, weil die Kapverden immer noch so teuer sind...
Bitte mehr Fotos!
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12955
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon fleisspelz » Fr 06 Jan, 2017 10:08

Jetzt interessiert mich natürlich noch: wer ist "wir", außer Dir ... ?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22911
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Schraubaer 42 » Fr 06 Jan, 2017 10:41

Wir, ich dachte es erwähnt zu haben...sorry sind mein Alter Herr und Ich.

So, nun etwas touristischer:

Castell und Faro bei El Cotillo

Bild

Bild

Sturmschaden im Hafen von Corraljo
Bild

Englische "Meile" vor unserem Hotel (Atlantis Dunapark)
Bild

nächtliches Weihnachtsfest
Bild

Bild

Bild

Bild

nachher gehts witer mit Bethancuria und La Oliva.

Jetzt gehts Einkaufen.

Gruß

Jürgen
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon motorang » Fr 06 Jan, 2017 11:03

Du hast es erwähnt, aber im internen Bereich. Siehe dort.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19546
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Thomas Heyl » Fr 06 Jan, 2017 16:53

Sehr nett!

Ich hab' das alles auch schon gesehen (leider nicht mit dem Moped) und fand Fuerte ganz klasse!

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
verstorben
 
Beiträge: 961
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Schraubaer 42 » Fr 06 Jan, 2017 19:28

Äh... mir dünkt ich habe gewisse Ausfallerscheinungen.

Da waren doch vorhin die Sternsinger an der Tür....und jetzt haben ich wieder ein gesegnetes Haus in diesem Jahr.
Dann das Autolein zum Funktionieren überredet und auf gings nach Schweinfurt, dem Vater einen digitalen Bilderrahmen kaufen.

Die Straßen waren leer die Sonne schien......und gaanz langsam ging mir auf Ta-Daaa ! Es ist Jänner der Sechste......und waren sie vorhin nicht höchstselbst an meiner Tür... die heiligen Drei Könichs ?

Egal das Rangertier mal ordentlich warm gefahren, die Batterie geladen. das ist bei -20°C.... (uff..halbwegs gut rausgeredet.)

Okay.... Jaa. ich glaub ich bin der letzte deutschsprachige Mensch der Fuerteventura neu entdeckt. Alle, aber auch wirklich Alle, waren schon da.

Aber ist mir egal... es ist warm da...WARM im Winter!...Motorradfahren mit Sommerklamotten! ausserdem hab ich früher kein Geld füs sowas zurücklegen können.

...und jetzt Quäle euch noch mit den restlichen Touribildern. Ätsch!

Bethancuria und die Iglesia del conception immaculata

Bild

Bild

Bild

Maria im Trauergewand einer spanischen Signora
Bild

Das jüngste Gericht
Bild

Morgen gehts weiter.
Jetzt Hunger.
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Bernhard S. » Fr 06 Jan, 2017 21:03

Schraubaer 42 hat geschrieben:
Okay.... Jaa. ich glaub ich bin der letzte deutschsprachige Mensch der Fuerteventura neu entdeckt. Alle, aber auch wirklich Alle, waren schon da.

Nö, ich war noch nicht da. :-D
Und Deine Bilder haben mich auch nicht sooo neugierig gemacht, trotz netter Berychterey...
Schraubaer 42 hat geschrieben:Jetzt Hunger.


Guten Appetit!
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3304
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon hiha » Fr 06 Jan, 2017 21:05

Mei, ich war halt in den 80er Windsurfer, da war man halt mal auf Fuerte. Wobei: Die Wenigsten mit dem eigenen Auto, und länger als 6 Monate. Ich glaub, ich flieg heuer mit meinem Pezl mal wieder dort hin. :-D

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12955
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Schraubaer 42 » Sa 07 Jan, 2017 07:54

In der Tat ist Fuerte eine Halb oder Dreiviertel Wüste. Südseeromantik ist anders. Tourismus als Haupterwerb, Landwirtschaft, wenn überhaupt möglich, ein hartes Brot.

Hat ein bisschen was von der Hochrhön mit ohne Wasser. Die Panoramen und Gebirgssiluetten sind ein wenig marsianisch, die Tourismuszentren..äh...massentouristisch.

Trotzdem bezaubert das Hinterland. Der Wind nervt zuzeiten, Er ist immer da. Nur wenn er zu stürmisch böig wird und einen gleich halbmeterweise seitlich versetzt ist es unangenehm.

Die bäuerliche Bevölkerung war arm, so arm daß ein rhöner Armenhäussler dagegen als reicher Mann da stand.
Wassermangel und Missernten führten oft zur Auswanderung nach Südamerika.

Erst der Tourismus führte zu Arbeitsmöglichkeiten und einem gewissen Wohlstand. Brauchwasser wird über Meerwasserentsalzungsanlagen generiert, Trinkwasser in Tankschiffen importiert.

Nein, nachhaltig und umweltfreundlich kann hier gar nicht gelebt werden. Umwelttechnisch ist der Massentourimus eine Sauerei.

Das dürfte aber für alle Tourismuszentrn gelten. Es muß reichen wenn ich meinen persönlichen Abfall minimiere und den Rest nicht in der Gegend herumschmeisse. Weder Zuhause noch sonstwo.

Anyway hier noch ein paar Bilder.

Casa del los Coronellos in La Oliva.

Bild

Innenhof
Bild

Agua Verde
Bild

Ausflug nach Lanzarote

Isla la Gloriosa (Siehe hihas post...sorry: La Graciosa.)
Bild

Nordkap :-D
Bild

Damit laß ich es mal gut sein.

Gruß

Jürgen
Zuletzt geändert von Schraubaer 42 am Sa 07 Jan, 2017 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 590
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon hiha » Sa 07 Jan, 2017 09:10

Schraubaer 42 hat geschrieben:Ausflug nach Lanzarote

Isla la Gloriosa
Bild


La Graciosa heisst das nördliche Eiland.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12955
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Myke » Sa 07 Jan, 2017 16:50

hach, es ist ein alter traum von mir, mal den FUDENAS zu bestreiten.
leyder nie das kleingeld dafür gehabt. aber es gibt ja eine klasse 60+... :roll:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4307
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Snowbirding auf Fuerteventura

Beitragvon Dreckbratze » So 08 Jan, 2017 17:33

schön! die bilder und auch der vater - sohn urlaub!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13877
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16


Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast