Motorrad Winter Classic 2017

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Motorrad Winter Classic 2017

Beitragvon Thomas Heyl » So 22 Jan, 2017 17:49

Hoi!

Der fleisspelz hat schon berichtet, dass er uns in Rüsselsheim getroffen hat.

Bild
- womit bewiesen wäre, dass ich zumindest ihn und Roger gesehen habe. Danke an die Komplimente für die Tochter! T. haben wir leider verpasst (nichts Fahrbares gefunden oder erst lange nach 12 aufgeschlagen wegen zuviel Frühstück ...? :grin: ).

Der Plüsch-Elefant hat meiner Tochter gut gefallen. Sie erwies sich jedoch gleich als Praktikerin: "Da müssen Bleiplatten in den A... oder besser, das Ding gleich als Wassersack ausbilden, damit das Boot nicht so schnell hochkommt." :-D .

War nett, aber mehr als zwei Stunden braucht's da nicht. Da unsere Mopete noch flügellahm ist, war XT-Oli so nett, uns in seinem rasenden Briefkasten mitzunehmen - danke dafür! Eine Herausforderung ist mir zum Glück da erspart geblieben. Da gab's wohl auch eine Victoria, sicher die hässlichste, die ich je gesehen habe, so'n möchtegern-Bobber mit Gussrad hinten :omg: . Daniel hat das Ding noch vor die Linse bekommen - <schauder />. Gut, dass wir das Ding (anscheinend) übersehen haben.

Da ich aus leidvoller Erfahrung weiß, dass News immer schnell veröffentlicht werden müssen (wen interessiert schon das Treffen von gestern - nach dem Treffen ist vor dem Treffen) habe ich schwer 'rangeklotzt, und hier gibt's mehr: https://www.kr26.de/gn-0200-2017-01-22-49.html .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
verstorben
 
Beiträge: 961
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Motorrad Winter Classic 2017

Beitragvon T. » So 22 Jan, 2017 20:44

Kein Kommentar...

Meine Flüche auf der anderen Rheinseite waren nicht jugendfrei. :ugly:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 6461
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen


Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste