Eisarsch 2018

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon lallemang » Sa 24 Feb, 2018 23:28

Jou, gute Fahrt :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » So 25 Feb, 2018 15:15

Aynchel hat geschrieben:..........und der Martin hat nen Unfall
er ist ok, aber die Kiste ist nimmer fahrbereit
der gelbe Besenwagen schafft ihn gerade Richtung Aachen wo das startklare Ersatzgespann steht
das Maul der Fähre klappt um Morgen um 12.30 zu - die Uhr läuft........


Martin hat es leider nicht mehr geschafft :roll:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 26 Feb, 2018 08:16

Bild
http://oi63.tinypic.com/2cpw6xj.jpg

Bild
http://oi67.tinypic.com/oh2w51.jpg

Bild
http://oi64.tinypic.com/29kyutj.jpg

Bild
http://oi68.tinypic.com/24p9af8.jpg

Bild
http://oi66.tinypic.com/34rt6bb.jpg

Bild
http://oi63.tinypic.com/2njyqgw.jpg


die Buschtrommel vermeldet:

hier ein paar Eindrücke vom Sonntag:
Was die Fotos nicht wiedergeben: Bergauffahrt zum Quartier, eines der Gespanne wurde von einer Zweierkette von Uralgespannen mit Beiwagenantrieb und Spikes hochgezogen. Also zwei Gespanne mit Seilen hintereinander gespannt und dann als drittes in der Reihe das zu ziehende Gespann.
Güllepumpe mit Beifahrer auf dem Sozius ist "einfach so" raufgekommen.
Es war ein klasse Tag. Wir sind fast den direkten Weg gefahren und hatten -3 in Oslo und -11 am Quartier. Fast die ganze Zeit leichter Schneefall.
Den größten Teil der Strecke sind wir alle in einer Gruppe gefahren: 14 Gespanne und 18 Personen
Zwischendurch haben wir eine gründliche Pause mit Süppchen und Kaffee gemacht.
Ist ne tolle Mannschaft alles richtig nette Leute.
Schnee ist hier reichlich, auf jeden Fall mehr als ein Meter. Er reicht teilweise bis zu den Fenstern.
Zum Abendessen gab es Käsespätzle mit Leberkäse. Später dann Kuchen mit eingebackenem BMW-Emblem.
Viele Grüße Johannes
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Klimax » Mo 26 Feb, 2018 12:11

Hallo
Für all die die mitlesen und sich fragen was denn mit mir passiert ist eine kurze Darstellung der Ereignisse
Freitag um 12.00 Uhr Treffen mit Johannes und Sohn auf dem Rastplatz Frechen und gemeisam geht´s weiter auf die A1 Richtung Norden. Alles lief gut, Mopped lief Klasse, alles Prima.
Gegen 14.00 Uhr um Hamm rum dann auf der Gegenspur Polizeieinsatz, ich war auf der linken Spur, zwischen Johannes und mir zwei Fahrzeuge.
Der Wagen hinter Johannes legte auf einmal eine Vollbremsung hin, wahrscheinlich wollte er mehr von der Gegenseit mitbekommen. Der Mercedes vor mir ging ebenfalls voll in die Eisen. Und was soll ich sagen. Mit der Bremsleistung eines modernen Mercedes konnte ich nicht mithalten, mein blauer Elefant küßte den Mercedes hinten rechts, hat mich freundlicherweise noch abgeworfen und dann beschlossen den Rest auf dem Rücken rutschend zu verbringen. So rutschten wir gemeinsam ein wenig auf dem Rücken über die Autobahn.
Vom Zeitpunkt des "ach du Scheisse das schaffst du nicht" bis zum Rückenrutschen auf der Bahn fehlt mir jegliche Erinnerung. Ich bin dann aufgestanden, die Polizei von Gegenüber war sau schnell da. Das Gespann lag mit laufendem Motor auf dem Rücken und ich daneben. Mir ist so gut wie nichts passiert, echt Schwein gehabt. Gemeinsam mit Johannes, Sohnemann und den Polizisten haben wir den Elefanten wieder aufgerichtet und die Krimskrams der sich etwas verteilt hat auf der Bahn eingesammelt.
Die Ausfahrt war nah, da Gespann konnte noch bewegt werden, so haben wir den Weg schnell frei gemacht und sind die Ausfahrt runter und haben geparkt, die polizeiliche Aufnahme sowie den Rücktransport hinter uns gebracht. Um 23.00 Uhr waren ich und das Gespann zu Hause.
Erste Schadensaufnahme ergibt das die mächtige HU Gabel einen deutlichen Schuss hat. Der Rahmen sieht so aus als hätte er sich gegen sichtbare Verformungen erfolgreich gewehrt.
Kanzel/Cockpit in die Fritten, die schöne Sani Topcase Box ist ebenso gestaucht wie der Gabelstapler Sitz. Es scheint einige Meter auf dem Beiwagenrad/Felge gerutscht zu sein, den Schaden schau ich mit später an.
Alles elektrische wie Tacho, Drehzahlmesser, Garmin etc ist in die Fritten. Lenker evtl. verzogen.
Bremssattel links defekt.
Felge vorne Schrott.

Den Rest sehen wir mal.
Wenn ich jemanden finde der die geschweißte Gabelkonstruktion richten kann könnte es wieder was werden aus gemeinsamen Abenteuern mit dem blauen Elefanten.
Auch nach zwei Tagen habe ich ausser kleinen Verspannungen offensichtlich nichts abbekommen.
Natürlich brauch ich auch die Front aus Cockpit, Tacho, Verkleidung neu. Wenn einer so was noch rumliegen hat und günstig abgeben will bitte melden.
Das Wesentliche:
Mein Schutzengel war nah dabei.

In dem Sinne den Eisärschen die es geschafft haben noch ein paar schöne und eindruckreiche Tage. Schickt weiter schöne Bilder und Berichte.

Martin
Zuletzt geändert von Klimax am Mo 26 Feb, 2018 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Klimax
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 28 Mär, 2017 19:29
Wohnort: Aachen

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon flotteLotte » Mo 26 Feb, 2018 12:14

Bild

Ist das alles Glühwein?????? :rofl: :smt023 :fiessgrinz:
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Werner » Mo 26 Feb, 2018 12:33

Klimax hat geschrieben:Mein Schutzengel war nah dabei.


Oh, Mann. :smt023 :smt023 :smt023

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1505
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon T. » Mo 26 Feb, 2018 12:39

...Yo.
Das ist für wahr richtig.
Guten Job hat der Schutzengel gemacht :smt023
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5595
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 26 Feb, 2018 13:19

Klimax hat geschrieben:.......Mit der Bremsleistung eines modernen Mercedes konnte ich nicht mithalten, mein blauer Elefant küßte den Mercedes hinten rechts, hat mich freundlicherweise noch abgeworfen und dann beschlossen den Rest auf dem Rücken rutschend zu verbringen. So rutschten wir gemeinsam ein wenig auf dem Rücken über die Autobahn.........


ach du Scheisse
die schöne HU

gut das Du glimpflich davon gekommen bist

Bild
http://oi65.tinypic.com/dhee1e.jpg
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 26 Feb, 2018 13:22

flotteLotte hat geschrieben:.........Ist das alles Glühwein?????? :rofl: :smt023 :fiessgrinz:


falsch ausgedrückt
Du wolltest sagen "ist das alles an Glühwein" :-D

so ne Woche ist lang und bei 22 Nasen geht da schon was weg

die Ration vom letzten Abend 2017 :floet:

Bild
http://oi63.tinypic.com/30j0138.jpg
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Totti » Mo 26 Feb, 2018 15:36

Hoooly shitttt!!!!
Mensch Martin da hast du aber tausend glück gehabt!!!!! blech lässt sich einfacher reparieren
ich hoffe du bist schnell wieder auf der straße mit deiner HU
VG aus MG nach AC und bestell grüße zuhause
und hoffe wir sehen uns bald mal wieder


bin gespannt wie es mit den Eisärschen hier weiter geht
und freu mich auf weiter berichte hier!!!
halt uns auf dem laufenden Aynchel :smt023
"Wer matt lackiert,der nie poliert"
Benutzeravatar
Totti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 449
Registriert: Fr 16 Okt, 2009 19:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon BeuteBadener » Mo 26 Feb, 2018 17:38

Mensch Martin, erschrick uns doch nicht so. Gut, dass Du ok bist, Rest ist nur Material. Vielleicht hab ich ja ne HU für Dich, kannst Dich ja mal melden, wenn das Nervenkostüm wieder ok ist :)
lg, Michael
93' Africa Twin
93' Transalp
77' MZ TS 250/1 Lastengespann
01' HU BMW Voyage (Murmansk!!)
Benutzeravatar
BeuteBadener
Ganz neu
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 25 Jun, 2015 16:01
Wohnort: Pforzheim

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 26 Feb, 2018 19:33

Du hast doch einen an der Klatsche :rofl: :wink:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 26 Feb, 2018 19:36

Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1800
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon lallemang » Mo 26 Feb, 2018 20:19

Ist Mist mit der HU :roll: aber Glückwunsch zur pesrsönlichen Schadendsfreiheit :wink:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon BeuteBadener » Di 27 Feb, 2018 14:16

e8b89e74-a2da-462a-97db-8093478674b2.jpg
Zuletzt geändert von BeuteBadener am Fr 23 Mär, 2018 14:32, insgesamt 2-mal geändert.
93' Africa Twin
93' Transalp
77' MZ TS 250/1 Lastengespann
01' HU BMW Voyage (Murmansk!!)
Benutzeravatar
BeuteBadener
Ganz neu
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 25 Jun, 2015 16:01
Wohnort: Pforzheim

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste