Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Maybach » Di 19 Dez, 2017 21:23

Das ist ja eher ein gutes Zeichen, oder?

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5809
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon ABr » Di 19 Dez, 2017 22:07

In Süd-Niedersachsen ist der Termin 02.Feb. Im PS-Speicher in Einbeck, einer absolut wyrdigen Locasion für die Veranstaltung
https://www.ps-speicher.de/appointments.php?id=295
Ich werd wohl leider nicht können,
blöd, blöd, blöd!!

Andreas
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 31.08.-02.09.18 im Solling .
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Russenjesus » Sa 23 Dez, 2017 10:11

Vielleicht bringen wir ja auch noch nen Weltreisenden mit.
ich sag nur Monsterkuh bzw. Travelkuh dazu.
Gruss RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon superknuffi » Fr 05 Jan, 2018 21:57

Hallo geneigte Reisefreunde
Aktuell möchte ich noch einmal an unsere Veranstaltung erinnern.
Raubling ist faktisch ausverkauft, in Waal ist noch deutlich Platz vorhanden :lol:
Der Kartenvorverkauf läuft schleppend.
Es haben mir zwar viele Menschen in Gesprächen versichert die paypal website VVK nicht nutzen zu wollen, ich fände es aber traurig wenn die Reisenden vor leerer Werkstatt referieren müssten.
Wer Lust auf einen wirklich interessanten Abend hat sollte alle Hebel in Bewegung setzen um am 19.01. nach Waal kommen zu können.
Ich hoffe wir sehen uns!
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Rostreiter » Mo 08 Jan, 2018 22:06

Um den Abend in Waal lukullisch besser planen zu können, mal eine Frage in die Runde und den superknuffi: Wie lange dauert denn der Vortrag, hat da jemand schon Erfahrung?

Mit Vorfreude,

Albin
Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!
Rostreiter
Ganz neu
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon russentreiber » Di 09 Jan, 2018 02:09

In Münster waren es etwa dreieinhalb Stunden mit ner kleinen Pause zwischendurch.

Gruß, Markus
Benutzeravatar
russentreiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:01
Wohnort: Kamen

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon superknuffi » Di 09 Jan, 2018 10:13

Hi Albin
Wir reichen Erfrischungen :lol:
Allerdings flüssig :-D
Markus Danke, damit hatte ich ehrlich nicht gerechnet :roll:
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Rostreiter » Di 09 Jan, 2018 21:33

Super Stefan - flüssige Erfrischung ist schon mal gut, wenn diese auch nahrhaft ist wärs natürlich hervorragend :grin:

3einhalb Stunden können zwar kurzweilig sein, aber auch hungrig machen. Wies aussieht werde ich wohl vor dem Vortrag den obligatorischen Besuch der heimischen Wirtshauskulturstätte organisieren!

Danke für die Antworten.

Sers

Albin
Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!
Rostreiter
Ganz neu
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Mister B » Do 11 Jan, 2018 20:12

Hallo,

Ich komme nach Saal mit der ganzen Familie.
Freu mich schon.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Maybach » Do 11 Jan, 2018 20:30

Soll wohl heißen Waal ...

Heimweh nach dem dortigen Depot? 8)

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5809
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Mister B » Do 11 Jan, 2018 20:53

dumme Autokorrektur
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Maybach » Sa 20 Jan, 2018 23:00

So, schön wars, der Vortrag. Auch wenn ich "nach Magadan" gegangen bin.
Wo ich mir nur nicht sicher in der Beurteilung bin: wenn die sowas vorhaben, festlegen, dass mit Ural(t) gefahren werden soll und keine/r von denen bisher auf dem Motorrad gefahren ist noch geschraubt hat - ist das jetzt mutig, wahnsinnig, künstlerisch wertvoll oder was?
Vielleicht ist "mutig" mit der Tendenz zu "leichtsinnig" richtig. Dann wär's ja wieder gut, weil in dem Alter haben wir das wohl alle mal so gemacht. Bei der "Abkürzung" an der Road of Bones allerdings muss sie schon der Teufel geritten haben... aber die Tatsache, dass sie die Beringstraße dann doch nicht mit Uralgetriebenen-Flößen gefahren sind, belegt ja eine gewisse Erkenntnis-Kurve.

Danke auch dem Superknuffi für die Anregung, dem Bernhard nebst Familie für ein schönes Wiedersehen, dem Peter aus Salzburg und dem Keulemaster nebst Sabine für ein nettes Treffen. Und der Alte Wirt in Raubling ist wirklich eine stilechte bayerische Wirtschaft. Da sind nicht mehr viele übrig ...
Mit soviel positivem Elan musste dann die Fahrt nach Innsbruck bei bis zu 10 cm Schnee auf der Autobahn das Sahnehäubchen sein ...

Maybach
Dateianhänge
20180120_221038.jpg
Panda nach Schneesturm-Ritt
Zuletzt geändert von Maybach am So 21 Jan, 2018 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5809
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon keulemaster » So 21 Jan, 2018 01:27

Hehe wir haben 2,5h nach hause gebraucht, von Kufstein bis Achensee hinter einem Räumfahrzeug..war aber gar nicht so viel schnee auf der Fahrbahn...Aber dann in Inzing 30cm vorm haus, grad und grad das auto mit schwung eingeparkt... :shock: :roll:

Also mir hats auch sehr gut gefallen der Vortrag...und schön war einige von euch zu treffen!!
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon peter67 » So 21 Jan, 2018 08:45

Nach Salzburg zurück ging‘s problemlos in knapp einer Stunde. Da hat es erst später zu schneien begonnen.

Der Vortrag und das Treffen mit euch hat mir auch sehr gut gefallen. Bei der Beurteilung geht es mir ähnlich wie dem Wolfgang, ich weiß nicht, ob die so mutig waren, oder einfach nicht so viel nachgedacht haben.
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Veranstaltungshinweis: Von Halle nach New York

Beitragvon Therion » Do 12 Apr, 2018 20:15

Übrigens, auf Anfrage ob sie auch in meine Nähe kommen:
On the Landway to New York // leavinghomefunktion hat geschrieben: Hey Steve, wir sind am letzten August-Wochenende in Marchtrenk und werden dort bei Ural Motorcycles von unserer Reise berichten.
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3301
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Vorherige

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron