Eisarsch 2019 Murmansk

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon zweiradantrieb » Do 21 Dez, 2017 18:20

Moin,

wie mancher schon mitbekommen haben mag findet der Eisarsch Murmansk dieses Jahr nicht statt. Aber 2019 !

Bild

Zeitraum: Februar 2019, 4 Wochen
Kilometer: 7.000 Ostsee rundum
Temperatur: Bis -40°C

Es wird wie schon 2016 eher ein Treffen weit nördlich des Polarkreises als eine gemeinsame Reise. Bin aber sicher es werden sich ein paar völlig verrückte da zusammenschließen und gemeinsam hochradeln.

Später mehr !

Verfrorene Grysze,
Georg
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld" 1961
Jialing JH600B "Dingeling" 2013
Steyr 680 g "Ruedi"
http://www.steelisreal.de
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon zweiradantrieb » Di 20 Mär, 2018 19:32

Der Eisarsch 2018 ist leider vorbei, nett war es - also auf zum Eisarsch 2019 und der Murmansk-Reise !

Grober Plan:
- Treffen am 15.02.2019 im Hotel Horizont in Murmansk
- Wenn Wetter und Moppeds es erlauben geht es dann noch zum Nordkap
- Zurück über Norwegen und Oslo-Kiel Ende Februar / Anfang März
- Zeitraum 4 Wochen für Murmansk + 1 Woche Eisarsch wer mag

Meine Gruppe startet am 01.02.19, es wird die große Ostseerunde durch Polen und das Baltikum und über Russland hoch. Gerne treffen wir dort oben noch mehr Wahnwitzige, die bis -40°C und russische Laster nicht scheuen.

Der Eisarsch 2019 findet natürlich dennoch statt: Wir werden uns alle Ende Februar / Anfang März in Norwegen treffen. Christa will mit Tochter #3 in der Blauen Elise anreisen - mehr im entsprechenden Fred.

Ach ja: 2020 wird noch bekloppter: ISLAND ! latürnich im winter, brrr...
(weiß gar nicht wie ich das noch steigern kann)
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld" 1961
Jialing JH600B "Dingeling" 2013
Steyr 680 g "Ruedi"
http://www.steelisreal.de
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Richy » Di 20 Mär, 2018 22:26

zweiradantrieb hat geschrieben:(weiß gar nicht wie ich das noch steigern kann)

Grönland? Spitzbergen? Parallel zur Nordostpassage von Murmansk nach Alaska?

Zum Schluß dann noch zum Nordpol auf dem Landweg.

Hoffen wir, dass sich die Klimaerwärmung noch Zeit lässt!
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zimmi » Mi 21 Mär, 2018 07:59

Richy hat geschrieben:
zweiradantrieb hat geschrieben:(weiß gar nicht wie ich das noch steigern kann)

Grönland? Spitzbergen? Parallel zur Nordostpassage von Murmansk nach Alaska?

Zum Schluß dann noch zum Nordpol auf dem Landweg.

Hoffen wir, dass sich die Klimaerwärmung noch Zeit lässt!

Wenn die nördliche Polarregion dann komplett bereist (oder abgesoffen) ist, gibt es am Südpol auch noch ein wenig Betätigungsfeld. Ist zwar jetzt von den Gefahren anders (keine Eisbären, dafür ziemlich hohe Berge und stellenweise verschärftes "Penguins crossing"), aber auf jeden Fall was für echt harte Burschen.

:weg:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon sittich » Mi 21 Mär, 2018 13:23

Zimmi hat geschrieben:.................aber auf jeden Fall was für echt harte Burschen.
Nur Burschen? :lol:
https://eisreise.wordpress.com/2017/01/09/video-fahrt-zum-nordkap/
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Ganz neu
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zimmi » Mi 21 Mär, 2018 14:22

OK, gendermäßig korrekt muss es latyrnich "Burschen und Burschinnen" heißen. :omg:
Für "Mädels" (a.k.a. Tussis) ist das eher nix, da muss man schon burschikos sein. :D
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon fleisspelz » Mi 21 Mär, 2018 14:35

Ich kenne ein paar Mädels, die fahren da oben bei Bedarf im T shirt Kreise um dich ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21759
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zimmi » Mi 21 Mär, 2018 14:51

fleisspelz hat geschrieben:Ich kenne ein paar Mädels, die fahren da oben bei Bedarf im T shirt Kreise um dich ...

Sind das Tussis? :gruebel: Ich kenne keine mopedfahrenden Tussis...
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Dreckbratze » Mi 21 Mär, 2018 17:08

dünnes eis, zimmi, dünnes eis :lol:

thöny hatte jahrelang ein "guzzitussi" shirt.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11865
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Richy » Mi 21 Mär, 2018 18:40

Ich hätte nix gegen weibliche Mitfahrer beim Eisarsch Richtung Murmansk.
Kamila ist an sich kältefest, aber nur, wenn sie sich dabei bewegen kann. Das ist leider auf dem Mopped nicht gegeben, vor allem passiv im Seitenwagen. Von daher wird sie (noch) nicht mitkommen.

Aber wir sollten hier über die Reiseplanung reden, nicht über Mädels... ;-)
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon nattes » Mi 21 Mär, 2018 19:20

4 Wochen Urlaub sind bei mir leider nicht drin.
Aber nach Norwegen um die Munanskis zu begrüßen, warum nicht? :-D

Der Hofdmann hat schließlich noch 95% Profil. :D
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2493
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zimmi » Do 22 Mär, 2018 10:19

Dreckbratze hat geschrieben:dünnes eis, zimmi, dünnes eis :lol:

thöny hatte jahrelang ein "guzzitussi" shirt.

Das müssen wir mal bei ein, zwei Bier besprechen. :grin:
Und kann der Frauenbeauftragte mal was sagen? :lol:
Ich bin nicht frauenfeindlich. Auch nicht tussenfeindlich. Bei "Tussi" (ohne Zusatz) denke ich aber nunmal primär an ein rosaschminktäschchenaffines weibliches Wesen mit hohem Glitzeranteil...
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon T. » Do 22 Mär, 2018 10:47

Komm nach Biblisheim und Thöny säuft dich mit Pico unter´s Moped... :weg:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5432
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zwillingspeter » Do 22 Mär, 2018 12:14

Hallo Männer!

Was sind Tussis?

Und wer ist Zimmi?
Gruß
Zwillingspeter

Früher war alles viel besser ;-)

http://vogtbild.de/Ural/content/index.html
Benutzeravatar
Zwillingspeter
ehemals Peter aus dem Mynsterland
 
Beiträge: 454
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 23:38

Re: Eisarsch 2019 Murmansk

Beitragvon Zimmi » Do 22 Mär, 2018 13:33

Zwillingspeter hat geschrieben:Und wer ist Zimmi?

Dieser Zimmi ist so ziemlich das letzte,
was man in der Teilnehmerlyste des Henneburgtreffens 2017finden kann. Von dort stammt auch das folgende Photo.
Bild

:-D
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast