Reisebericht Balkan/TET 2018

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » So 02 Sep, 2018 20:41

Nun die Bilder!
Dateianhänge
IMG_20180902_182818-1024x768.jpg
IMG_20180902_161414-1024x768.jpg
IMG_20180902_152927-1024x768.jpg
IMG_20180902_143522-1024x768.jpg
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon lallemang » So 02 Sep, 2018 23:42

Respekt für das Gewuchte :tach:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Michiklatti » Mo 03 Sep, 2018 04:04

Ist der TET denn für solche Mopeds gedacht oder ehr für richtige enduros ala klx, wir, exc,?
Auf jeden Fall wünsche ich dir in Zukunft mehr Fahr als bergungszeit.
Mach nicht zu viel kaputt und vor allem keine Knochen.

LG Michi
http://www.Eisarsch.org
Benutzeravatar
Michiklatti
Wenigschreiber
 
Beiträge: 568
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 15:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » Mo 03 Sep, 2018 06:06

Keine Ahnung, für was der TET gedacht ist, steht ja nirgendwo . ;-)
Aber wenn man das als Reise betrachtet mit Gepäck etc. kommt da so oder so einiges an Gewicht zusammen. Auf den bisher bekannten Bildern sieht man oft z.b. die XT 660 Z, die wiegt auch ca. 200kg, so wie meine GS.
Wäre es trocken, wär das alles problemlos fahrbar.
Der gatsch.hupfa würde das wohl mit seiner RT spielend fahren...
Ich denke, mit meiner TT ohne Gepäck wär das auch bei regen kein wirkliches Problem.

Es regnet wieder, das Wetter sickt mich an...
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Wauschi » Mo 03 Sep, 2018 09:51

Das Pech mit dem Wetter mach die Strecke extrem schwierig.
Umfahre auf jeden Fall noch das Stück, welches ich im .gpx markiert habe!

Die Strecke Unec - Karlobag wird dich für deine Mühen belohnen!
Wenn alles gut geht liegst du morgen bei 30° am Strand.

Wauschi

[Edith] Ich denke von der verhängnisvollen Stelle ein Bild zu haben. Sieht einfach aus, ist aber steil!
Bild
https://drive.google.com/open?id=1r282y ... 7grC9msk6n
Zuletzt geändert von Wauschi am Mo 03 Sep, 2018 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 602
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon lallemang » Mo 03 Sep, 2018 09:52

Wetterdaumen gedrückt :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » Mo 03 Sep, 2018 19:29

Also, ich lieg endlich wieder im Zelt, hab also schon mal nicht viel falsch gemacht...
Heute die Schnauze voll gehabt, regenklamotten an und auf der Straße nach Kroatien geballert. Dort nochmal eine richtige Dusche (Gewitter) und seit dem für heute Ruhe vor dem regen gehabt.
Bei Drinak etwa wieder auf dem TET gelandet. Der ist hier sehr einfach zu fahren, nur Schotter, diesmal auch trocken. :-D
Bin auf dem Platz Kamp Velebit, schöner Platz, leider stieg hier nach d Sonnenuntergang sofort der Nebel hoch und zack war alles wieder feucht, was ich zum trocknen auf die Wiese gelegt hatte...
Das Zelt ist innen auch noch patschnass, aber was soll man machen?
Hab noch ein paar Sachen am mopped gerichtet (Kleinigkeiten, z.b. Blinker wieder befestigt) und nun endlich entspannen... :-D
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » Mo 03 Sep, 2018 19:33

Bilders.
Dateianhänge
IMG_20180903_172030-1024x768.jpg
IMG_20180903_174730-1024x768.jpg
IMG_20180903_172020-1024x768.jpg
IMG_20180903_172008-1024x768.jpg
IMG_20180903_140252-1024x768.jpg
IMG_20180903_140224-1024x768.jpg
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon lallemang » Mo 03 Sep, 2018 19:59

Weitere Trocknung gewünscht :wink:
:popcorn:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Wauschi » Mo 03 Sep, 2018 21:49

Morgen bist du am Meer und alles wird wieder gut. :smt023
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 602
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 04 Sep, 2018 08:52

:popcorn:

Wir können die Veränderung der Landschaft inzwischen schon recht genau verfolgen: :D

Aus: Unser kleines TET-Abenteuer: SLO-HR 2017 / motorang / viewtopic.php?f=9&t=15331&hilit=tet&start=15

gatsch.hupfa hat geschrieben:Eine sehr sehr schöne Tour, vielen Dank für's Mitnehmen!

:smt049


motorang hat geschrieben:Freitag



Dort treffen wir wieder auf unseren Track und folgen ihm weiter nach Süden, auf fantastisch schönen Karst-Schotterstraßen, über den Veliki Alan (= großer Alan-Pass).

Bild

Bild




hat 2003 so ausgeschaut:

BildDSCN3466 by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr

BildDSCN3471 by http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=1000799, auf Flickr

:D




Richy hat geschrieben:Bilders.
Dateianhänge
IMG_20180903_172020-1024x768.jpg
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1567
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » Di 04 Sep, 2018 19:00

Ja, war wohl schon jeder dort. :-D
Heute Nacht hat es stundenlang gewittertgewittert mit viel regen. Danach aber war es trocken und ich hab bis 10 die Klamotten fast vollständig trocken bekommen.
Die fahrt heute war mit viel Schotter durchsetzt, von fein bis ganz ganz grob alles dabei. Eines der besonders groben Stücken ging steil bergab, und natürlich fing es zeitgleich zu regnen an.
Hab dann das mopped zweimal abgelegt, aber nicht schlimm, ich bin quasi im Schritttempo dort runter. Rauf geht wirklich leichter als runter.
Der Rest dann unspektakulär, aber immer sehr schön, gerade nicht langweilig. Erinnerte mich von der Landschaft her ein wenig an New Mexico bzw. stellenweise sogar Nevada.
Kurz vor der bosnischen Grenze hab ich dann einen Campingplatz gesucht, angeblich gab es einen mitten auf dem Berg. 20 km Schotter später dann einen leeren, verlassenen Platz vorgefunden. War wohl nix. Von hinten hatte sich derweil wieder ein Gewitter angeschlichen, also bergrunter mit etwas erhöhter Geschwindigkeit, an einer tanke noch schnell wieder Luftdruck erhöht (von 1,5 auf 2,7 bar) und dann auf der Straße bis zur Krk-schlucht, denn der dortige Zeltplatz war am nächsten. Also 50km Straße.
Immerhin nicht nass geworden, das Gewitter hängt immer noch dort, wo ich es abgehängt habe. :-)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Richy » Di 04 Sep, 2018 19:08

Bilder!
Dateianhänge
IMG_20180904_121328-1024x768.jpg
IMG_20180904_121236-1024x768.jpg
IMG_20180904_114342-1024x768.jpg
IMG_20180904_114329-1024x768.jpg
IMG_20180904_082101-768x1024.jpg
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon lallemang » Di 04 Sep, 2018 19:34

Sieht auch besser aus so :wink:

:-D Gry§e
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Reisebericht Balkan/TET 2018

Beitragvon Helle » Mi 05 Sep, 2018 11:36

Schöner Reisebericht. Hört sich sehr nach Abenteuer an, so solls ja auch sein! ;-) Noch eine gute und möglichst pannenfreie Fahrt!
Werde nächstes Jahr auch ein Stück des TET's mit meiner DR600 angreifen... :)
Helle
Ganz neu
 
Beiträge: 28
Registriert: So 26 Aug, 2018 12:11
Wohnort: Eching

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste