Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Wauschi » So 03 Mär, 2019 20:58

Sollte mal jemand Lust haben auf eine (Royal Enfield) Reise (im Kopf), kann ich folgendes Buch empfehlen:
https://www.amazon.de/dp/3947334265/ref ... 1551642127
In jedem Buchhandel unter ISBN 978-3-947334-26-1 verfügbar.

Es gibt auch einige Bilder in einer kurzen Fotoshow:
https://youtu.be/J4a3JwMFfgI

Gruß,
Mario
Dateianhänge
Ab in den Himalaya - Cover - small.jpg
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Uwe Steinbrecher » So 03 Mär, 2019 21:12

:smt023
Klasse das es erschienen ist!
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen!
Nicht weil ich den Mario kenne und schätze, sondern weil es wirklich unterhaltsam und gut geschrieben ist!
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3055
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Puki » So 03 Mär, 2019 22:02

Servus,

das ist super :smt023
Habts gar nichts erwähnt am Samstag....

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 286
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Wauschi » Mo 04 Mär, 2019 06:46

Habts gar nichts erwähnt am Samstag....
Simon, ist keine große Sache. Hat ja nichts mit unserer Fahrerei/Schrauberei zu tun.
Und am Samstag hat mich eher Eis und Schnee beschäftigt.
Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Wauschi » Mo 04 Mär, 2019 06:59

Das hätte ich nicht erwartet, es ist übernacht auf Platz 15 der Reisebücher vorgerückt:
https://www.amazon.de/gp/bestsellers/bo ... s_1_1_last

Habe gedacht so ein exotisches Buch weckt nicht viel Interesse, aber irgendwer muss es wohl bestellt haben.
Wer ist schuld?

Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon motorang » Mo 04 Mär, 2019 07:24

Der Algorithmus wahrscheinlich, der bestimmt was ein Bestseller ist. Verkaufte Bücher pro Minute oder so :D
Gratuliere!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Maybach » Mo 04 Mär, 2019 07:33

Genau so wie vom Präsidenten beschrieben läuft das.
In die österreichische Bestseller-Liste kommt man (wenn ich es recht entsinne) ab 10.000 Exemplaren.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6609
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Nordmann » Mo 04 Mär, 2019 13:10

Platz 4.....wow.... :smt023
Gruß vom
Nordmann!
Benutzeravatar
Nordmann
Wenigschreiber
 
Beiträge: 937
Registriert: Mi 19 Dez, 2012 18:32

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon ALTplusF4 » Mo 04 Mär, 2019 14:17

Wenn ich nicht schon eins hätte,

inkl. Widmung,
würd ich es glatt kaufen :-D

Gratulation zur Reihung.

EmEfGeh
Stephan
ALTplusF4
Wenigschreiber
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 24 Jun, 2010 09:53

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Myke » Mo 04 Mär, 2019 15:40

rang 31 in der amazonischen gesamt-bestseller-liste. alle 8te !
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4212
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Wauschi » Mo 04 Mär, 2019 20:30

Muss ein Softwarefehler sein.... :-|
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon hiha » Di 05 Mär, 2019 06:09

Warum? Bisher erst 10 Stück verkauft? (aber in 10 min :D )..
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12765
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Dreckbratze » Di 05 Mär, 2019 16:43

ach, du warst das? :weg:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Reisebuch-Empfehlung: Ab in den Himalaya

Beitragvon Nordmann » Mi 06 Mär, 2019 21:07

und heute schon angekommen......sehr schön! Hach...da möcht ich glatt noch mal 30 sein... :grin: :smt023

Was für ein Trip......sowas geht nur mit der Mario typischen dauerpositiven Grundeinstellung....beneidenswert! :super:
Gruß vom
Nordmann!
Benutzeravatar
Nordmann
Wenigschreiber
 
Beiträge: 937
Registriert: Mi 19 Dez, 2012 18:32


Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste