Der heutige Wandertag ...

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 30 Mär, 2019 07:08

... war Adrenalin pur. In Europa bestünde vermutlich bei einer solchen Strecke Anleinpflicht.

Heftig war es.

Traillänge 9 km
Der letzte Kilometer hatte es dann in sich. Schmal, steil und zum Teil rutschig ...
Ziel: Angels Landing

Jährlich kommen dort Menschen ums Leben!

Das war nicht das letzte Mal für mich :)
Zum Glück hatte ich meine Barfußschuhe dabei. Die Five-Fingers klebten am Sandstein dass es eine Freude war.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon Maybach » Sa 30 Mär, 2019 07:32

Ja, Kahlgryndiger, das hat schon was.
Nur beim Klettersteigbau könnte man noch ein wenig nachbessern ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6793
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 30 Mär, 2019 07:36

Kann ich nicht beurteilen. Bin Debutant. Aber sie gehen schon lässig um mit dem Thema Absicherung die Amis 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon Russenjesus » Sa 30 Mär, 2019 08:09

...nix für mich, da bleib ich lieber neben dem Benzinkocher sitzen und koch mir nen Kaffee:-)

Respekt wer da noch schwindelfrei ist.

Gruß RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 386
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon Dreckbratze » Sa 30 Mär, 2019 08:43

interessant, absicherung lässig, aber geradezu lächerliche produkthaftungsgesetze :rofl:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 30 Mär, 2019 13:34

Russenjesus hat geschrieben:Respekt wer da noch schwindelfrei ist.

Ich hätte nicht gedacht dass es so gut läuft. Aber so richtig informiert hat mich der Simon, mein Begleiter im Vorfeld auch nicht.
Als ich dann vor dem eigentlichen Aufstieg stand hätte ich abrechen können und einfach auf dem Hochplateau auf ihn warten so wie es der Benny gemacht hat. Ist auch so völlig OK
Ich habe Touristen gesehen kurz vor der Schockstarre. Das war dann zum Teil nicht mehr Lustig wenn es sich an der Kette staute. Die hätten mal besser unten bleiben sollen. Es gab schließlich auch Gegenverkehr was an manchen Engstellen dann spannend wurde denn einer uss dann die Kette loslassen. Und ... zurück war dann auch nicht unbedingt leichter :-D

@ Achim - deswegen stehen dort auch überall Warntafeln. Auch mit dem Hinweis dass auf diesem Felsen schon viele unvorsichtige Menschen ums Leben gekommen sind.

Mir hat es jedenfalls gut gefallen und heute habe ich Muskelkater und einen Sonnenbrand im Gesicht :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon Therion » Sa 30 Mär, 2019 13:51

Das sieht schon sehr spektakulär aus. :smt023
Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3937
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon lallemang » Sa 30 Mär, 2019 13:53

[Läster]Bi§chen viel Verkehr sonst[/Läster] traumhaft :smt023

Gegend haben die da halt ohne Ende :roll: :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14824
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 30 Mär, 2019 14:19

Die meisten Amis stört das mit dem vielen Verkehr offensichtlich nicht. Ist halt ein kommunikatives Völkchen :-D
Ich wurde oft auf meine "Schuhe" angesprochen. Ob denn die Verletzungsgefahr nicht zu groß sei damit ... :-D

Für mich als Neuling war das mit den Menschenmassen eher sekundär. Ich war mit dem Trial beschäftigt :shock: Sollte ich so etwas aber öfters machen wollen, würde ich einen etwas ruhigeren Pfad bevorzugen. Schwierig hier halt.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon lallemang » Sa 30 Mär, 2019 14:31

Den Verkehr gibt's hier auch und logisch an den schönen Stellen.

Von wegen beschâftigt. Es gibt Tage, da geht's bei mir garnicht. :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14824
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 10 Apr, 2019 00:10

kahlgryndiger hat geschrieben:Und morgen laufe ich mit 5-Fingers den "Sand Bench Trail" im Zion National Park. 12 km eher moderat und ohne Gekletter ... sandig und ohne Schatten, ca. 5 Stunden lang.

Es war sehr schön. Und obwohl der Parkplatz am Visitorcenter gerammelt voll war, gehörte dieser Trail mir fast ganz alleine. Sind wohl wieder mal alle zum Angles Landing hoch.
Ich habe mich mal im Schnellwandern versucht, hat wegen des Tiefsands nur bedingt gut geklappt. Alle paar Meter waren die Trecking-5-Fingers vollgelaufen ... Ich bin dann 8 von den 12 Kilometern komplett Barfuß, also ohne Schuhwerk gelaufen. Das war echt lässig und hat Spaß gemacht, wenn auch ziemlich anstrengend. Letzlich habe ich unter 4 Stunden gebraucht. In anbetracht der Tatsache dass ich für 35 Dollar einen Wochenpass für den Park kaufen musste, sollte ich morgen nochmal dort hin. Vielleicht wieder Angles Landing. Je nach dem was meine Knochen morgen früh so sagen :roll: 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 10 Apr, 2019 00:16

sands1.jpg


sands2.jpg


sands3.jpg


sands4.jpg
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon lallemang » Mi 10 Apr, 2019 04:04

nice scenery ;-)


und Sand zâhlt dopelt :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14824
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Der heutige Wandertag ...

Beitragvon kahlgryndiger » Do 11 Apr, 2019 03:56

Bin heute nochmal los. Aufgrund des kühlen und feuchten Wetters bin ich aber nur zwei kurze Trails gegangen. Der erste war echt schön. Und ... es hat mich keiner überholt 8) Lustig war, dass ich doch tatsächlich einen weiteren 5-Fingers-Läufer traf. Kurzer Smalltalk und weiter. Man wird permanent darauf angesprochen ob es nicht gefährlich sei mit diesen Schuhen und wie oft ich mich schon verletzt habe ...

Wenn ich es schaffe, dann mache ich einen kleinen bebilderten Bericht über die drei Tage zu Fuß im Zion National Park. Ich fühle mich jedenfalls angefixt und der Traum des "Peak of the Balkans" ist zu neuem Leben erwacht :smt049 Natürlich mit Barfuß-Schuhen.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16104
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main


Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste