altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon nattes » Sa 09 Jan, 2021 21:16

Hmmm, also zumindest die letzten 25 Jahre ist das AET am Ring immer am dritten Wochenende im Feb. außer wenn Karneval auf dieses Wochenende fällt. :gruebel:
Aber auch an dem Termin wird es dieses Jahr sicher nicht statt finden.

Aber da der Landbüttel ja auch älter ist als ich, War bei ihm ja auch früher, früher als bei mir. :oops:
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3918
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon nattes » Sa 09 Jan, 2021 21:17

Menno!
Ständig hab ich doppelposts. :smt005
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3918
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon landbuettel » So 10 Jan, 2021 10:40

"Aber da der Landbüttel ja auch älter ist als ich, War bei ihm ja auch früher, früher als bei mir."

Ja, zum Beispiel Neunundsechzig:
14. Elefantentreffen vom 4. bis 5. Januar 1969,
also noch vor dem Dreikönigstag.

1969 kamen erneut mehr Motorradfahrer mit und ohne Seitenwagen zum Elefantentreffen auf den Nürburgring.
Etwa 10.000 Teilnehmer wurden geschätzt,
die bei Winterwetter auf dem Zeltplatz in "Benzingesprächen"über technische Probleme diskutierten und über Erlebnisse berichteten.
Auch dieses mal war die Fackelfahrt auf dem "Ring" ein Höhepunkt.


https://www.youtube.com/watch?v=2cu4h530YU8
Benutzeravatar
landbuettel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 14 Okt, 2010 21:10
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon nattes » So 10 Jan, 2021 10:45

Da konnte ich nicht teilnehmen, da ich mich auf die Einschulung vorbereiten musste. :weg:
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3918
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon kahlgryndiger » So 10 Jan, 2021 11:03

Ich war da noch im Kindergarten :)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16922
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Gustav » So 10 Jan, 2021 12:01

nattes hat geschrieben:Da konnte ich nicht teilnehmen, da ich mich auf die Einschulung vorbereiten musste. :weg:


Lieber Nattes — habe dich 1969 mit meiner DKW 250 am Elefantentreffen würdig vertreten.
Schnee, kalt, kleine Bäume einfach erlegt, es wurde einfach geschlafen auf der Kasten—Luftmatratze — US Parka —Schlafsack (BW Gummitüte). Morgens erst mal den Freudensüberlebenstanz und dann Programm. Und die ganze Elektronik an den Krädern machte auch nicht schlapp (Hallgeber mit 2 oder 3 Anschlüßen) :D

Altesäckegruß
War
Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 638
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon scharlih » So 10 Jan, 2021 12:58

jedenfalls haben wir das Blatt schon heftigst studiert und der Wunsch war groß teilzunehmen. Die KS war damals auch noch günstiger zu erwerben. Hat dann aber erst '82 zum Salzburgringtreffen geklappt. Mal schauen, ob ich im Bericht einen auf ner RT250 entdecke. :)

Bild
Benutzeravatar
scharlih
Ganz neu
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 01 Jul, 2016 11:25
Wohnort: Scheidegg/Allg.

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Boscho » So 10 Jan, 2021 13:12

Die vielen Eigenbauten in dem vom Landbüttel verlinkten Video finde ich schon bemerkenswert. Wobei auch heute bei 10.000 Maschinen wahrscheinlich eine ähnliche Frickelquote erreichbar wäre. :smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7884
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Dreckbratze » So 10 Jan, 2021 13:25

Vermutlich aber nicht hinsichtlich der Anzahl von Automotoren in Motorradfahrgestellen. Speziell Gespannfahrer sehnten sich nach standfesten, leistungsstarken Motoren mit bulliger Charakteristik.
Heute kriegst du das serienmäßig.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16703
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon superknuffi » So 10 Jan, 2021 17:00

Griass Di Scharlie
1982 in Salzburg war ich auch und wäre fast eine kleine örtliche Attraktion geworden.
Erzähl ich aber nur persönlich.
Stefan
"Wenn man das Mopped parkt, sich beim weggehen umdreht und NICHT denkt "was für eine geile Reibm", dann macht es ja irgendwie alles keinen Sinn."
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 916
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Laternenschrauber » So 10 Jan, 2021 17:28

Dreckbratze hat geschrieben:Vermutlich aber nicht hinsichtlich der Anzahl von Automotoren in Motorradfahrgestellen. Speziell Gespannfahrer sehnten sich nach standfesten, leistungsstarken Motoren mit bulliger Charakteristik.
Heute kriegst du das serienmäßig.


Wir sind Anfang der 80er auf dem Weg zur Villa Löwenherz an ner Tanke auf noch nen Trupp Mopedfahrer gestoßen. Bis hierhin ja nicht ungewöhnlich.

Da war allerdings einer dabei mit nem grünen Elefant. Hatte der Typ doch tatsächlich nen Ford V4 eingebaut. Seitlich laufend über offenen Riemen (wie auch sonst) die Lima. Hatte irgendwie was, die Möhre. Ach ja, war ein Gespann.

Heute würden die Graukittel wahrscheinlich ohnmächtig werden bei solch einem Umbau.

Leider habe ich da keine Bilder von.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 921
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Dreckbratze » So 10 Jan, 2021 17:58

das dürfte damals eher schwieriger gewesen sein als heute.
Heutzutage kriegst du Sachen eingetragen, da hätten sie dich vor 20 Jahren vom Hof gejagt. Da war ein Zubehörlenker ja schon ein Abenteuer.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16703
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Laternenschrauber » So 10 Jan, 2021 18:49

Echt jetzt? Ich war echt platt als ich das gesehen habe. War also damals doch nicht alles besser, leichter, einfacher, usw.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 921
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon Aynchel » So 10 Jan, 2021 19:10

in Hameln habe ich mal eine V7 mit Rundrahmen und einem Ford V4 als Solo Moped gesehen
in die Unterzüge waren Stücke eingesetzt um den Rahmen zu strecken
das war lange vor der Digitalzeit und ich habe leider kein Foto gemacht
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3517
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: altes elefantentreffen am nürburgring 2021

Beitragvon xs.rüdiger » So 10 Jan, 2021 20:19

ich hatte in einem BSA Rahmen quer einen DKW F 12 Motor. 70% meiner Freunde waren Werkzeugmacher :grin: Da ging alles. Für die Zwischenwelle vom Motor zum BSA Getriebe mußte die Steuerkette samt Kettenräder eines NSU TT her halten, Kupplung spendete ein 600er Fiat. Wasserkühler kamen vom Borgward Arabella, 3!! Auspufftüten spendete ein Adler Fahrer und der begleitende TÜVOLOGE war begeistert, weil alles so sauber gemacht wurde. Aber......fahren ließ sich das Teil sch.......! Die Ruckelei im Schiebebetrieb...........ätzend. Da hätte es ein Freilaufgetriebe gebraucht. Aber dann kamen die Mädels und das Projekt starb langsam aber sicher :cry:
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 412
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste