Ganoven im Internet

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Meister Z » Fr 13 Apr, 2018 08:22

fleisspelz hat geschrieben:Die Identität des "Käufers" ist vermutlich sonstwie ergaunert, denn auch über den Herrn selbst finde ich nicht wirklich was im Netz ...


Eh klar, Finger weg und am besten garnimma reagieren...

Über mich findest du aber auch nix im Netz... :floet:

Gryzi, M.
Benutzeravatar
Meister Z
Wenigschreiber
 
Beiträge: 384
Registriert: Do 04 Aug, 2005 00:02
Wohnort: Seefeld

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon tomcat » Fr 13 Apr, 2018 08:41

Ich war in letzter Zeit 2 Mal mit ähnlichen Gaunern konfrontiert und habe überlegt, sie ein bisschen an der Nase rumzuführen, indem ich ganz blauäugig nachfrage, ob mein Geld denn schon angekommen sei, was ich noch tun könne um zu helfen .... etc.

Letzten Endes war es mir aber zu blöd, und ich habe einfach nicht mehr geantwortet, dann kam auch keine einzige Nachfrage ...
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 3503
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Zimmi » Fr 13 Apr, 2018 09:34

Meister Z hat geschrieben:Über mich findest du aber auch nix im Netz... :floet:

+1
(wenn Du ausschließlich meinen Namen kennst)
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1820
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon LeMansII » Fr 13 Apr, 2018 13:08

Hatte ich auch kuerzlich.

2 Motorrad-Verkaufsannoncen ueber mobile geschaltet. In beiden Faellen innerhalb kuerzester Zeit WhatsApp Kontakt aus Nigeria (fuer ein ETZ Gespann!!). Gleich mal geblockt und als spam markiert. Falls es hilft...

Dann die Masche um einen niedrigeren Marktpreis vorzugaukeln. Mehrere mails (in gebrochenem deutsch) mit deutlich niedrigerem Angebot, dann der "Erloeser" mit einem hoeheren aber immer noch unverschaemten Preis.


Mittlerweile kann ich nur noch drueber schmunzeln...
Gruß,
Stefan
LeMansII
Wenigschreiber
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 21 Feb, 2014 12:34

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Michael » So 15 Apr, 2018 16:35

Moppele-biele.deheh. :D :smt023

Dort inserieren bringt in der Regel recht schnell Resonanz. Nur, wer mich nicht anruft und dann vorbei kommt um das Motorrad zu besichtigen/kaufen, ist für mich seit jeher gegenstandslos.

Funktioniert eigentlich ganz gut und siebt die ganzen "Händler" aus. :-)

Gryße, Michael
HAPPY URALING :-D Terracotta-Hochglanz
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6130
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Adelshofen BY/D

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Uwe Steinbrecher » So 15 Apr, 2018 19:09

Michael hat geschrieben:Moppele-biele.deheh. :D :smt023

Dort inserieren bringt in der Regel recht schnell Resonanz. Nur, wer mich nicht anruft und dann vorbei kommt um das Motorrad zu besichtigen/kaufen, ist für mich seit jeher gegenstandslos.

Funktioniert eigentlich ganz gut und siebt die ganzen "Händler" aus. :-)

Gryße, Michael

Das versteh ich nicht.
Wie soll dich jemand nicht anrufen und dann vorbei kommen :gruebel:
Mobile veröffentlicht doch deine Adresse nicht. Und wie machst du dann Terminabsprachen?
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3116
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Michael » So 15 Apr, 2018 20:13

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:Moppele-biele.deheh. :D :smt023

Dort inserieren bringt in der Regel recht schnell Resonanz. Nur, wer mich nicht anruft und dann vorbei kommt um das Motorrad zu besichtigen/kaufen, ist für mich seit jeher gegenstandslos.

Funktioniert eigentlich ganz gut und siebt die ganzen "Händler" aus. :-)

Gryße, Michael

Das versteh ich nicht.
Wie soll dich jemand nicht anrufen und dann vorbei kommen :gruebel:
Mobile veröffentlicht doch deine Adresse nicht. Und wie machst du dann Terminabsprachen?
Ich verkaufe seit jeher meine gebrauchten Motorräder ausschließlich an Leute, welche nach telefonischer Terminabsprache vorbei kommen und dann das Motorrad besichtigen/kaufen und bar bezahlen. :wink: :-D

Gryße, Michael :grin:
HAPPY URALING :-D Terracotta-Hochglanz
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6130
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Adelshofen BY/D

Re: Ganoven im Internet

Beitragvon Richy » Do 19 Apr, 2018 20:41

Ich suche gerade ein "neues" Auto für meine Kamila.
Dieses Angebot hier sticht preislich ein wenig (aber nur ein wenig) heraus.

Keine Telefonnummer, nur Emailkontakt.
Ich bekomme eine Mail von einem Herrn Sörensen in schlechtem Deutsch mit ein paar Bildern.
Paranoid wie ich bin, werde ich schon bei dieser ersten Mail misstrauisch (obwohl da noch keine Details drinstanden) und googelte ein wenig.
Nun die zweite Mail:
Er sei Däne und habe hier in Deutschland gearbeitet. Inzwischen wohnt er jedoch wieder in Dänemark, aber er würde gerne das Auto an mich verkaufen... blabla

Nunja, die Masche wird auf diversen Seiten genau erklärt. :-D

Ich antworte ihm mal... :ugly:
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4182
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste