XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Maybach » So 13 Dez, 2020 21:41

Lackierfähig sind die Acerbis nur mit viel Aufwand, und auch dann ist es nicht sicher obs hält.


Von Acerbis sind nur die GFK-Tanks problemlos lackierfähig. Die PP-Tanks werfen Blasen, weil der Sprit durchdiffundiert.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon lichti1012 » So 13 Dez, 2020 21:53

Ich hätte auch nich einen 43F-Tank liegen. Mit einer Delle rechts.

Hab ich inseriert: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/tank-original-xt-600-43f-424571234/

Von einer 350er hätt ich auch einen.
Bei Interesse einfach melden.

Grüsse Stefan
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Straßenschrauber » Di 15 Dez, 2020 06:56

Achim, der Acerbis an der Wand wird so um die 19 Liter fassen.

EDIT: Hatte Lambert schon geschrieben.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5863
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon sittich » Di 15 Dez, 2020 11:29

Servas und vielen Dank nochmal

Aber ich werde den 16er-Acerbis nehmen. Der ist zwar noch schiacha als ich, passt aber perfekt. Lackieren kann man vergessen, wie eh schon oben erwähnt.
https://www.ebay.at/itm/Acerbis-Tank-16L-SUZUKI-DR-350-BJ-1990-1999-Weis/283346273898?hash=item41f8c1066a:g:NDgAAOSwzodcRH-9
Er wird immer fettig bleiben, wie die KTM500K4, oder der für die XT600 zeigte. Selbst die Jimmyhose duftete oft nach Benzin.

Es gabat ja noch was interessantes, sogar mit 2-Jahres-Garantie. Man muss nur alle 2 Jahre tanken.
http://www.enduro-manufaktur.ch/tangebot.html
Aber der Tank soll ja nicht mehr kosten, als das KFZ.

Gruß von daham
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 15 Dez, 2020 12:47

Dreckbratze hat geschrieben:
Bild


:shock:
HEAST BRATZERICH,
hast du meinen roten XT Tank geklaut?
Muss gleich nachschaun gehen ob der fehlt.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 2289
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Dreckbratze » Di 15 Dez, 2020 16:11

unschuldig! :-D

ausserdem gehört der Thoeny :twisted:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16837
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon lut63 » Di 15 Dez, 2020 19:09

Hätte einen schwarzen gebrauchten Acerbis für XT.
Sollte für die 2v sein, krieg ihn irgendwie
nicht passend. Auf 4v hab ich nicht probiert.
Falls du dir es anders überlegst, melde dich.
Geht zum Einkaufspreis raus.
Liegt im
SüdOsten :smt039
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon sittich » Sa 19 Dez, 2020 08:33

Servas
lut63 hat geschrieben:Hätte einen schwarzen gebrauchten Acerbis für XT.
Sollte für die 2v sein, krieg ihn irgendwie
nicht passend. Auf 4v hab ich nicht probiert.
Falls du dir es anders überlegst, melde dich.
Geht zum Einkaufspreis raus.
Liegt im
SüdOsten :smt039
Hui, das ändert natürlich einiges - du hast an' PM :-D

Gruß von daham
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Matthieu » Sa 19 Dez, 2020 10:16

Dreckbratze hat geschrieben:unschuldig! :-D

ausserdem gehört der Thoeny :twisted:

Den Tank kenne ich doch bzw. hatte ich ihn auch schon mal bei mir in der Werkstatt liegen.
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 629
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 19 Dez, 2020 10:42

Dreckbratze hat geschrieben:unschuldig!
So so!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5863
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste