Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon tomcat » Do 29 Apr, 2021 18:39

Weil mein Peugeot - der Columbo - langsam fällig ist, bitte ich um Input zu meiner Suche nach Ersatz.

Derzeit schaue ich mich um nach: Jumpy (Scudo/Proace) / Vito / Traffic (bzw. die Klone von Nissan und Opel ... ich kämpfe mit den vielen Namen) / etc.

lieber nicht: Bulli T4/T5, (weil ich ein bissl eine Volkswagenphobie habe)

Dazu einige Fragen:

*Welche Modelle / Ausführungen bieten hinter dem normal eingestellten Beifahrersitz noch mindestens 220 cm Platz um eine ausgewachsene XS850 oder Tenere normal längs hineinzustellen?
und ...
* Welche Modelle / Ausführungen sind innen hoch genug, um ein Motorradl am besten mit Rückspiegel oder den Roller mit Verkleidungsscheibe (147cm hoch) hineinzustellen.

* Gibt es welche, die das ohne Hochdach schaffen?

Warnungen vor bestimmten Modellen / Baujahren / Motorisierungen werden gerne entgegengenommen.

Was ich sonst noch gerne hätte:
Zweite Sitzreihe (schnell heraunehmbar) wäre nicht schlecht, oder wenn ganz zu, wenigstens ein Fenster in der Schiebetür, für den Schulterblick beim Einbiegen.
Am liebsten freien Durchblick / Durchgang nach hinten vom Fahrerhäusl, keine geschlossene Trennwand. Wenn hinten was rumpelt / rumfliegt, will ich es sehen können.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4337
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Aynchel » Do 29 Apr, 2021 19:00

Ein Trapo mit max 1,9m Höhe kann in die meisten Parkhäuser fahren, hat aber in der Regel eine max Ladehöhe von 1,15m
Um eine Mopete mit 1,47m da hinein zu bekommen muss Scheibe Spiegel ab und das Vorderrad raus
Das wird dann durch ein Schubkarrenrad ersetzt

Um Dein Moped unverbastelt laden zu konnen braucht es eine Trapo mit 2,6m Dachhöhe
zB Citröen Jumper L2H2
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3545
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon sejerlänner jong » Do 29 Apr, 2021 19:08

Ford Tourneo. Eine Bekannte schiebt eine VStrom, oder wie so ein Teil heißt, hinein.
https://www.motor-talk.de/bilder/motorr ... 33115.html
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2330
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon GrafSpee » Do 29 Apr, 2021 19:13

Die Traffic-Klone heißen Nissan NV 300 und Opel Vivaro.
Von den Vito hört man jenseits von 5 Jahren und 250kkm nicht mehr viel gutes. Ist aber bei den typischen Firmenleasing Fahrzeugen oft so. Nach fünf Jahren abgeschrieben, fertig.

Schau dir mal noch den Hyundai H1 an...
Gibts noch fast neu (Tageszulassung) für den Preis eines ca. 5 Jahre alten (je nach Kilometer und Ausstattung) VW Bus.
Dafür mit 2,5 Liter common rail, Heckantrieb und als deutsche Version Standheizung (bzw. fossiler zuheizer, der sich billigst aufrüsten lässt), in Österreich gabs den nicht, dafür hab ich ne Differentialsperre.
Innenhöhe kann ich morgen mal nachmessen. Aber ich kann gebückt drin laufen.
Die KTM passt ohne Spiegel spielend in einen VW T5.

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3062
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Lindi » Do 29 Apr, 2021 19:15

sejenlenner jong hat geschrieben:Ford Tourneo. Eine Bekannte schiebt eine VStrom, oder wie so ein Teil heißt, hinein.
https://www.motor-talk.de/bilder/motorr ... 33115.html
Karsten
...und pennt noch daneben bei Bedarf :)
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8710
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Dreckbratze » Do 29 Apr, 2021 19:19

dann ist aber vermutlich der Beifahrersitz weggeklappt, oder?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16828
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon sejerlänner jong » Do 29 Apr, 2021 19:22

Ja Dirk, das macht sie.
Renault (Grand) Kangoo wäre auch noch eine Möglichkeit.
Den H1 hatte der Martin (Solist aus HH) viele zig tausend km sorgenfrei gefahren.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2330
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon maulwurf » Do 29 Apr, 2021 20:44

Ich hab den Ducato L2H1 und da bring ich meine Moppeds sorglos rein. :smt023
Höhe: ca.223cm
Innenhöhe: ca. 165cm
Ladelänge ca. 300cm
Die Ducatos/ Jumper/ Boxer haben die niedrigste Ladekantenhöhe.
Ich bring Triumph Tiger 955 / V-strom 650 / Guzzi NTx650 / GS 100 PD, ohne was abzubauen rein.
zu empfehlen ist beim Fiat der 2.3 l Motor der läuft und läuft.
Jumper/ Boxer, und der 2.1l Motor vom Fiat sollen ab und an Probleme mit den Injektoren haben.....hört man so munkeln.... :gruebel:


Gruß
Beda
maulwurf
Wenigschreiber
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02
Wohnort: Isarwinkel

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon tomcat » Do 29 Apr, 2021 20:54

@ maulwurf,

danke - das ist aber die nächst größere Klasse, das kann ich ganz bestimmt nicht mehr als Ersatz für einen PKW nehmen.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4337
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon maulwurf » Do 29 Apr, 2021 21:02

Ich hatte früher den Scudo ( alte Form) sind auch 2 mopeds reingegangen allerdings ohne Spiegel.
Bei Fiat gibts auch noch den Talento der ist eine nummer kleiner als der Ducato, schau doch mal bei den diversen Herstellern nach den Abmessungen und techn. Daten. :gruebel:

Gruß
Beda
maulwurf
Wenigschreiber
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02
Wohnort: Isarwinkel

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon nattes » Do 29 Apr, 2021 21:03

Schau dir mal noch den Hyundai H1 an...


Mein Reden. :-D
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon fleisspelz » Do 29 Apr, 2021 21:32

Ich hatte einen Trafic L1H1, in dem waren zwei ausgewachsene BMWs plus eine Demm genauso unproblematisch wie z.B. eien Triumph Tiger 3Zylinder und eine HD Sprtster. Die Spiegel blieben dran. Das Fahrzeug hatte eine Außenhöhe von knapp unter 2,00 m
Die Motorisierung war ein 1,9 Liter Diesel. Verbrauch ca. 8,5 Liter, Höchstgeschwindigkeit um die 140, Problemlose Technik

Bild
Bild
Bild
..........................
Nachts teile ich manchmal heimlich durch Null
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24006
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon butzehund » Fr 30 Apr, 2021 04:07

Ich hatte sehr lange einen Fiat Scudo,2ltr mit 120 PS,Zweisitzer,Trennwand raus und durch ein Gitter hinter dem Fahrersitz ersetzt,zweites Gitter hinter dem Beifahrer,
es war die Version L2H1,habe ich bis 220000km problemlos gefahren,nur die üblichen Wartungen,da ging eine XTZ660 und eine Virago535 rein,eine vorwärts reingeschoben und
die andere rückwärts,alles mit langer Rampe,ansonsten die Spiegel abbauen-bei vielen Transportern sind die Trennwände hinter den Sitzen vernietet-außerdem sollte die
Ladungssicherung beachtet werden-halbhohe Trennwände gibt es fast gar nicht.
auch nicht schlecht:Fiat Ducato Multijet 115(PS),2ltr,L1H1, der hat auch Anhänger gut gezogen,Höhe ca.230cm-mir hat der allemal gereicht und das ist der einzige
Transporter in dem Segment mit Sitzhöhen und Neigungsverstellung !-haben die anderen nicht.
Beides waren Handwerker Autos-wurden also nicht besonders geschont.
Talento-Nachfolger von Scudo-gefällt mir nicht-geht weniger rein-kürzere Wartungsintervalle-noch mehr zuviel Elektronik Gedöns.
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 30 Apr, 2021 06:16

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -216-16854
Hyundai H1 , schon bisschen vorbereitet für den Transport vom Mopped.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2330
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon tomcat » Fr 30 Apr, 2021 06:51

Der H1 ist sicher ein gutes Auto ... aber von den Fotos her würde ich sagen, der Innenraum ist zu niedrig.
Ich bin die Tage in unseren Firmenbulli (8Sitzer Luxusbus) geklettert und habe das Maßband geschwungen, und das waren ca. 134cm - zu wenig. Und der Hyundai sieht genauso aus.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4337
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Nächste

Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste