Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Für alles was nicht alteisentreiberisch ist. Plastikroller, Autowagen, wassergekyhlte Mehrzylinder und ähnliche Gehhilfen.

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon ETZChris » Fr 30 Apr, 2021 07:03

Tom, ich messe später mal am Jumpy 2 (Modell 2007 bis 2016) die Einschubhöhe der Heckklappe, ich denke aber 147 wird kein normaler Bus haben. Da müsstest du auf Hochdach oder Ducato und Co. Ausweichen.
Mit Jumpy/Expert/Scudo L2H2 (ca.5,20m Außen) hättest du alles das du möchtest.

In den L1H1 (4,85m Außen) passt eine ETZ250 ohne Spiegel problemlos rein und die ist schon recht lang für so ein kleines Krad. An den Vordersitzen hatte ich mittig eine Vorderradwippe angebracht.
Dateianhänge
20210430_080758.jpg
20210430_080739.jpg
Zuletzt geändert von ETZChris am Fr 30 Apr, 2021 07:09, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4422
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 30 Apr, 2021 07:05

Tom, der Solist konnte SR und XT transportieren.
Mit dem Motorrad zur Anprobe hinfahren.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2330
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Boscho » Fr 30 Apr, 2021 07:30

Warnung vor Ford/Citroën/Peugeot Bj. 2006 bis 2012 mit 2,2-l-Motor und 130 bzw. 140 PS. Darum: https://www.amz.de/im-spaene-strudel ;)

Die leistungsärmeren 2,2l sind seltener betroffen.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon ETZChris » Fr 30 Apr, 2021 07:48

Die sind aber nur in den Jumper und Boxer verbaut gewesen.
Jumpy und Expert hatten den 2,0l Motor.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4422
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Boscho » Fr 30 Apr, 2021 08:54

Ist mir bekannt. Bei dem Lastenheft werden aber irgendwann auch die größeren Autos in den Fokus geraten. Die passen in L1H1 ja immer noch bequem in ein Parkhaus. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon tomcat » Fr 30 Apr, 2021 09:32

Bisher scheint mir die von Justus gezeigte Variante am geeignetsten zu sein. Ein L1H1, wo 2 ausgewachsene Straßenmaschinen (BMW... ) reinpassen (mit Rückspiegel ... hoffentlich nicht so ein nach unten gekröpfter Lenkerenden-Caferacerspiegel! :smt018 ) ... das wäre es!

Ich will übrigens auch keine Heckklappe, sondern eine Doppelflügeltür.

Der Jumpy / Scudo würde mir aber auch taugen, da habe ich jetzt aber von ETZ-Chris und Butzehund sich widersprechende Aussagen :!: . Dafür würde mich die Motorisierung 1.6Diesel mit 6 Gang schon interessieren. Der fährt angeblich mit 6 Liter.

Der lange Kangoo würde mir auch gefallen, aber da bin ich skeptisch wegen der Höhe und der Breite für ein 2. Motorrad.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4337
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Dreckbratze » Fr 30 Apr, 2021 12:23

mein Bruder hat in dem älteren Kangoo eine Guzzi und eine Victoria Aero transportiert.
Zuletzt geändert von Dreckbratze am Fr 30 Apr, 2021 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16825
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon ETZChris » Fr 30 Apr, 2021 12:44

tomcat hat geschrieben:Bisher scheint mir die von Justus gezeigte Variante am geeignetsten zu sein. Ein L1H1, wo 2 ausgewachsene Straßenmaschinen (BMW... ) reinpassen (mit Rückspiegel ... hoffentlich nicht so ein nach unten gekröpfter Lenkerenden-Caferacerspiegel! :smt018 ) ... das wäre es!

Ich will übrigens auch keine Heckklappe, sondern eine Doppelflügeltür.

Der Jumpy / Scudo würde mir aber auch taugen, da habe ich jetzt aber von ETZ-Chris und Butzehund sich widersprechende Aussagen :!: . Dafür würde mich die Motorisierung 1.6Diesel mit 6 Gang schon interessieren. Der fährt angeblich mit 6 Liter.

Der lange Kangoo würde mir auch gefallen, aber da bin ich skeptisch wegen der Höhe und der Breite für ein 2. Motorrad.


Der Butzehund schreibt aber nicht, ob Scudo1 oder 2 :wink:

Jumpy, Expert, Scudo (immer 2) sind auch etwas kleiner als Trafic, Vivaro oder NV300.

Zu deinem Motor mag ich nix sagen, für mich war Automatik gesetzt und die gibt es nur mit dem großen 2l Motor.

Und ob es bei der Höhe im Türausschnitt bei Klappe und Türen noch einen großen Unterschied gibt, weiß ich nicht.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4422
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon butzehund » Fr 30 Apr, 2021 12:57

also, ich hatte den Scudo 2 mit der der 2ltr. Machine,Handschaltung in der langen Version.
ist ,wie geschrieben 220000km gelaufen,es wurden aber auch alle Wartungen regelmäßig durchgeführt.
sehr viel Anhängerbetrieb mit 2t Hänger
Verbrauch zwischen 7-max.9ltr
Außer Nebelscheinwerfer,ABS Beifahrer war nix an Elektronik drin-AHK habe ich damals selber eingebaut(und ich Elektrikblöde..)
Nachteil: bei Kupplungsaustauch muss fast der ganze Vorderbau-Front -raus.
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon butzehund » Fr 30 Apr, 2021 12:58

generell-Schiebetüren links und rechts wären sehr praktisch zum verzurren der Mopeds
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Behirnungshilfe - Auto mit Raum für Motorrad

Beitragvon Gustav » Fr 30 Apr, 2021 13:04

Boscho hat geschrieben:Warnung vor Ford/Citroën/Peugeot Bj. 2006 bis 2012 mit 2,2-l-Motor und 130 bzw. 140 PS. Darum: https://www.amz.de/im-spaene-strudel ;)

Die leistungsärmeren 2,2l sind seltener betroffen.


Das kann ich bestätigen mit den Instandsetzungskosten. Hatten im Herbst eine Abdrück—Brücke für die Demontage eines Injektor angefertigt. Berechnete Zugkraft 10to. Das Fronfscheibenwasser steht immer schön auf dem Motor. Wasser Alu Stahl — sehr schön. Die Werkstatt konnte es nicht selbst und wollte einen Demontagespezi rufen — Kosten viele Groß — ohne Gewähr. Dann haben wir es selbst getan. Bei MB ( Steuerkette auch Kack..) kann man die Infektoren so rausziehen.

Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Vorherige

Zurück zu Neueisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron