Blechtank weichlöten

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Blechtank weichlöten

Beitragvon hiha » So 16 Mai, 2021 15:24

Justus, ich schick Dir 1 Lötwasserl und 1 Lötzinn.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15433
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Blechtank weichlöten

Beitragvon KNEPTA » So 16 Mai, 2021 15:42

hiha hat geschrieben:Justus, ich schick Dir 1 Lötwasserl und 1 Lötzinn.
Gruß
Hans

Des is gut. Mit deinem Wasserl geht es super.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15416
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blechtank weichlöten

Beitragvon fleisspelz » Mo 17 Mai, 2021 09:14

hiha hat geschrieben:Justus, ich schick Dir 1 Lötwasserl und 1 Lötzinn.
Gruß
Hans

:smt049
Danke!
..........................
Nachts teile ich manchmal heimlich durch Null
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23991
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Blechtank weichlöten

Beitragvon fleisspelz » Mi 19 Mai, 2021 16:51

Das Carepaket vom Hans kam heute an, vielen Dank! :smt049

Der neu erworbene Lötkolben (120 bis 300 Watt) ist ebenfalls eingetrudelt.
Habe ich richtig verstanden, dass ich das Weichlöten nachher ohne CO²-Befüllung des Tanks machen kann?
..........................
Nachts teile ich manchmal heimlich durch Null
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23991
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Blechtank weichlöten

Beitragvon hiha » Mi 19 Mai, 2021 17:32

Ja, so isses. Der Hauptvorteil beim Kolbenlöten.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15433
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste