TL-PKW Reifen mit Schlauch

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon Werner » Fr 09 Feb, 2018 12:41

Moin,

ich fahre momentan das BMW-Wasp-Gespann.

Seinerzeit wurde das Gespann mit einem (Smart-Felgenring)-Drahtspeichenrad 4,00 x 15" aufgebaut, welches den Einsatz eines Schlauches begründet.
Da es den Reifen 155/70-15" quasi nicht mehr gibt, bin ich auf den 155/65-15" ausgewichen.
Leider gibt es hierfür wohl keinen passenden Schlauch.
Der von meinem Reifenhändler montierte, zu große Schlauch, hat schon bei der Montage unvermeidbare Falten geworfen, welcher im Ergebnis für einen Plattfuß auf der Rückreise vom Tauerntreffen verantwortlich war.

Fazit: Reifen Schrott, Schlauch sowieso, Felge beschädigt, weil sie mit einer Flanke den Asphalt berührt hat. :smt013

Nun möchte ich ja aus der Situation lernen und eine haltbare Konfiguration wählen.

Zum einen habe ich über einen 155/80-15" Reifen nachgedacht, zum anderen habe ich gelesen, daß es wohl Möglichkeiten gibt, Speichenfelgen so abzudichten, daß man auf den Schlauch verzichten kann.

Hätte gerne mal eure Meinung dazu gehört.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 09 Feb, 2018 13:04

Hallo Werner

Hump aufschweißen , siehe http://www.lim-felgen.de/service-produktion.html , dann kannst du auf den Schlauch verzichten

Grüße
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon Werner » Fr 09 Feb, 2018 13:08

Ist ja ein PKW-Felgenring, aber mittels Speichen adaptiert auf die originale BMW R80 GS Vierlochnabe. :!:

Gruß Werrner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon fleisspelz » Fr 09 Feb, 2018 13:09

Werner hat geschrieben:... bin ich auf den 155/65-15" ausgewichen. ...


Bei Anhänger-Händlern eine verbreitete Größe
Zuletzt geändert von fleisspelz am Fr 09 Feb, 2018 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21890
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon lallemang » Fr 09 Feb, 2018 13:09

Hump ist schön. Dann nur noch die Speichennippel abdichten :-D

Das geht mit speziellem Klebeband (3M ich such' noch den Typ) oder Baatz wie Sika.
Vielleicht kann der Claus was zu sagen :wink:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12802
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon Lederclaus » Fr 09 Feb, 2018 13:15

Ich dichte schlauchlose Felgen, die Speichenlöcher haben, mit "Würth klebt und dichtet" ab. Sikaflex geht auch. Ich mach das auf dem Reifenwuchtbock, damit ich gleich die Unwucht zum Großteil beseitige. Ventil für schlauchlose Motorradfelgen in kurz nehmen und das Loch mit einem Q-tip- Stäbchen verstopfen, damit nichts vom Kleber rein kommt. 12-18 Stunden ablüften lassen, mit zwei Schichten 3M- Gewebeklebeband überkleben, damit beim Montieren des Reifens der Kleber nicht beschädigt wird. Reifen montieren und Ruhe. Vorraussetzung dafür ist, daß das Ventilloch für das Gummiventil oder das Einschraubventil passt und nicht irgendwo in einem Radius des Felgenhorns gebohrt ist. Bei einer neuen Felge kann man das ja vorher festlegen. Ich lasse solche Räder bei Fa. Fr.Menze Fahrzeugteile in Hagen machen. Zertifizierter Radbaubetrieb mit eigenen Speichen und richtig gute Arbeit.
Ich habe damit vor ca 15 Jahren angefangen, als ich 10" breite Felgen mit Niederquerschnittsreifen verbauen sollte und es dafür keine Schläuche gab. Auch diese Räder halten bis heute.
Zuletzt geändert von Lederclaus am Fr 09 Feb, 2018 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2595
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Feb, 2018 13:16

Irgendwie glaub ich net, daß der für den 70er Reifen nicht in den 65er passen sollte. Ich glaub schon eher, daß dein Reifenmonteur nicht genau gearbeitet hat. Was ich schon Schläuche in diverse Mopetten gebastelt hab. 17 in 16 Zoll 18 in 19 und umgekehrt, platzt is da noch nie was. Auch in 125er Entenrädern hab ich schon 145 und sogar 155er Schläuche gefunden.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon fleisspelz » Fr 09 Feb, 2018 13:17

Ich hatte mal in Ermangelung eines passenden Schlauches einen Cross-Schlauch mit 1" weniger Durchmesser verbaut, da gab es keine Falten und auch sonst keine Probleme.
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21890
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon lallemang » Fr 09 Feb, 2018 13:48

Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12802
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon Aynchel » Fr 09 Feb, 2018 14:00

Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1777
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon Werner » Fr 09 Feb, 2018 14:05

fleisspelz hat geschrieben:Ich hatte mal in Ermangelung eines passenden Schlauches einen Cross-Schlauch mit 1" weniger Durchmesser verbaut, da gab es keine Falten und auch sonst keine Probleme.


Moin,

genau das habe ich meinem Reifen-Freundlichen auch vorgeschlagen. Er meinte: Gibbet nich. :keule:

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon heiligekuh79 » Fr 09 Feb, 2018 14:28

Ist das der Freundliche in Jülich-Koslar?
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1272
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 09 Feb, 2018 14:29

Werner
Wenn dir der Freundliche etwas montiert was nicht so richtig zusammengehört und du fährst die wegen dem defekten Schlauch ein Ohr ab könnte der Freundliche ein Problem bekommen.
Dazu hat er bestimmt keine Lust. Folglich lehnt er das ab.

Du darfst aber selbst einen kleineren Schlauch einlegen oder mit Sika abdichten oder....

Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon fleisspelz » Fr 09 Feb, 2018 15:06

sejerlänner jong hat geschrieben:Werner
Wenn dir der Freundliche etwas montiert was nicht so richtig zusammengehört und du fährst die wegen dem defekten Schlauch ein Ohr ab könnte der Freundliche ein Problem bekommen.
Dazu hat er bestimmt keine Lust. Folglich lehnt er das ab. ...


Dieser Argumentation zu Folge müsste der Freundliche jetzt den Schaden vom Werner auf seine Kosten beheben, weil:

Werner hat geschrieben:... Der von meinem Reifenhändler montierte, zu große Schlauch, hat schon bei der Montage unvermeidbare Falten geworfen, welcher im Ergebnis für einen Plattfuß auf der Rückreise vom Tauerntreffen verantwortlich war.

Fazit: Reifen Schrott, Schlauch sowieso, Felge beschädigt, weil sie mit einer Flanke den Asphalt berührt hat. ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21890
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: TL-PKW Reifen mit Schlauch

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 09 Feb, 2018 15:51

hmm, dann sollte Kollege Werner mal dem Freundlichen, der es montiert hatte, auf´n Fuß treten, nachdem er sich informiert hat ob so ist wie ich denke.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1298
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dreckbratze und 2 Gäste