Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » Do 13 Feb, 2020 13:27

Bei meinem Garmin Zumo 340 hat sich letztes Jahr die Spannungsversorgung verabschiedet. Die Elektronik hinter den beiden Kontaktpunkte im Navi hat den Geist aufgegeben. Eine Akkuladung taugt für weitere Touren auch nicht wirklich, aber die Spannungsversorgung über den USB Anschluß funktioniert noch einwandfrei, ist aber leider nicht wasserdicht.

Der erste Schritt war jetzt eine wasserdichte USB Steckdose für den Lenker zu basteln. Also eine USB Buchse hergenommen und ein Kabel 2x0,5 mm² angelötet. Das ganze in ein 25 mm Edelstahlrohr eingesetzt und auf der Rückseite mit JB-Weld ausgegossen. Der USB Stecker für die Vorderseite sitzt in einen selbstgebauten Stopfen, der hat genau wie der Verschlußstopfen (wenn mal keine Stecker gesteckt ist) eine O-Ring Abdichtung. Zum Testen dann mal alles zusammen gesteckt und für eine halben Stunde unter Wasser gesetzt ...innen alles trocken, Versuch erfolgreich :grin:
Dateianhänge
USB Steck 01.gif
USB Steck 02.gif
USB Steck 03.gif
USB Steck 04.gif
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose und Stecker

Beitragvon Straßenschrauber » Do 13 Feb, 2020 13:35

:smt023
Bisher hatte ich einen 12V-USB-Adapter im Lampentopf, mit zwei USB-Anschlüssen, die nach unten raushängen, offen, mit Vaselinefüllung.
Hat mit ganz normalen Steckern tagelange Regenfahrten mitgemacht.

Aber Deine Lösung ist perfekt.
Wasserdichte USB-Steckdosen gibt's schon, aber ich weiß von keiner, die gesteckt wasserdicht ist.
Im Ättwentscher Bedarf mindestens 69.- .
Laß Dir das schützen, Gebrauchsmuster z. B.
Oder gleich in die Produktion.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5289
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon motorang » Do 13 Feb, 2020 14:11

Hm,
schön gebaut, aber der Sinn erschließt sich mir nicht.
Die wasserdichte Ladung über die vergoldeten Kontakte direkt am Navi geht nicht mehr.
Die Ladung über die USB-Buchse des Garmin ist am Gerät nicht wasserdicht.

Daran ändert doch auch die neue Steckdose nichts?

Eigentlich wäre die Lösung des Problems entweder das Navi zu reparieren oder zu ersetzen, und dann an der Stelle zu verbessern wo dort das Wasser eingedrungen ist (zB Silikonfett auf die Kontakte vor dem Einsetzen in die Halteschale) oder auf ein kontaktlos ladendes System umzusteigen (Android, Eigenbau) mit allen Vor- und Nachteilen.

Oder ... den USB-Anschluss im Garmin wasserdicht zu machen? Es gibt auch Kabel mit Winkelanschluss ...
Ladekabel anstecken, und mit Silikon verkleben/eindichten. Mag etwas unpraktischer sein aber nachhaltig und Sparefroh. So ein Navi hat ja anders als ein Telefon keine weitere Aufgabe, bei der das Kabel hinderlich wäre. Ich nehme an die Datenverbindung über USB brauchst Du weiterhin?

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » Do 13 Feb, 2020 15:39

Hi Andreas, ist schon klar das mit dem Navi auch noch was passieren muss, deswegen schrieb ich auch
SR oldman hat geschrieben:Der erste Schritt ....


Das Zumo werde ich behalten, ist definitiv zu schade zum Ausrangieren.

Der USB Anschluß am Zumo muss zwei Aufgaben erfüllen "Laden" und "Daten". Dafür braucht es wegen der unterschiedlichen Pin Belegung im Grunde zwei unterschiedliche Kabel ... was nach einkleben ja leider nicht mehr machbar ist. Ich habe mir jetzt einen Mini USB Winkelstecker besorgt, der mit fünf Adern 1:1 belegt ist. Eingeklebt ist auch schon, ist ein wenig kniffelig da die Buchse im Navi teilweise von der Halterung abgedeckt wird. Jetzt muss ich "nur" noch schauen, wie ich die wechselnde Aderbelegung in "einem" Kabel hinbekomme. Der Plan ist im Kopf fertig, der Rest noch in der Mache...
Dateianhänge
USB Steck 05.gif
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » Do 13 Feb, 2020 15:43

Eine gute Erklärung wegen der unterschiedlichen Belegung bei Laden und Daten gibt es hier: https://forum.pocketnavigation.de/threa ... l-problem/
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon motorang » Do 13 Feb, 2020 17:01

Ein alter Schmäh
hatte ich auch schon an einigen Geräten. Ein kleiner Schalter im Kabel und man kann zwischen Daten und Laden umschalten.

https://www.motorang.com/sonstiges/clie-garmin.htm unter Andres RPDA

Bei manchen Geräten muss man die beiden Datenpins gegeneinander kurzschließen damit die ordentlich laden :D

Die Verbindung muss nicht im Stecker stattfinden, Du kannst das im Prinzip auch im Ladegerät machen. Außer es ist schon eingebaut und vergossen ... :fiessgrinz:

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon Straßenschrauber » Do 13 Feb, 2020 17:08

Ich find die Idee "wasserdichte USB-Dose, auch im gesteckten Zustand" unabhängig vom aktuellen Zweck gut.
Nicht nur für Motorräder.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5289
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon motorang » Do 13 Feb, 2020 18:08

Einschränkung: traue nur einer wasserdichten Dose, die im Gefälle montiert ist!
Die lässt nämlich auch keine Feuchtigkeit RAUS.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21276
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon Straßenschrauber » Do 13 Feb, 2020 18:16

Gerade gefunden, auch eine Möglichkeit.
Dateianhänge
wasserdichte_USB-Kupplung.jpg
wasserdichte USB-Kupplung
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5289
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » Fr 28 Feb, 2020 09:20

Der Navi Umbau ist abgeschlossen.

motorang hat geschrieben: Ein kleiner Schalter im Kabel und man kann zwischen Daten und Laden umschalten.


Als Schalter habe ich einen Reedkontakt in das Kabel eingeschleift und das ganze in ein Röhrchen eingesetzt, abgedichtet und am Navi befestigt. Zum Schalten hält man von aussen einfach einen Magneten dran, das funzt im Trockenlauf auf dem Schreibtisch bisher ganz prima. Ladevorgang oder Datenübertragung ... machen genau was sie sollen.
Jetzt muss noch die Steckdose ans Moped geschraubt werden und dann mal schauen was der Langzeittest bei Vibrationen und Wetter sacht.
Dateianhänge
Reed_Zumo 01.gif
Reed_Zumo 02.gif
Reed_Zumo 03.gif
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » So 24 Mai, 2020 13:30

Nachtrag ...die Steckdose ist mittlerweile am Lenker in der Nähe des Navi angebaut und mit dem original Garmin Netzteil verkabelt. Das Navi wurde bisher bei allen Fahrten störungsfrei mit Strom versorgt und nach Rückkehr zeigt der Akku immernoch den vollen Ladungszustand an.

Was noch fehlt ist eine ausgiebige Regenfahrt ...werde dann nochmal berichten
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon SR oldman » So 14 Jun, 2020 08:35

Wasser von vorne und oben gab es nun auch. Fazit, keine Beeinträchtigung bei Navifunktion / Stromversorgung. Soweit ist alles im grünen Bereich, ich muss mich nur eine wenig dran gewöhnen das das Navi durch die "Anbauten" unhandlicher geworden ist ...nimmt halt mehr Platz in der Jackentasche weg.
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 769
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: Wasserdichte USB Steckdose (für Zumo 340)

Beitragvon Rei97 » Fr 19 Jun, 2020 12:08

Also:
An meinen Kühen habe ich Zigarettenanzünderdosen im Lenkkopfbereich montiert.
Die Teile sind robust bei Wasser Schnee und Hagelschlag.
Von dort ging ein Kabel in den Tankrucksack hinten.
Das Navi saß unter einer wasserdichten Haut , die mit einem recht guten Reißverschluss wasserdicht war.
Einen USB hab ich nicht gebraucht. Die Kontakte bis hin zu Smartfons sind halt Verbrauchsartikel und bei Feuchte gar nicht robust.
Na ja , das ist derzeit unmodern aber funktionierte robust.
Peinlich waren mir nur die recht lauten Mitteilungen über Blitzer. (ist ja verboten)
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6430
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste