Fundsachen...

Die Ablage für die Beiträge vergangener TT

Re: Fundsachen...

Beitragvon fleisspelz » Fr 01 Feb, 2013 17:14

Ich bitte um die wohlmeinende Vermutung. Keiner der TT Teilnehmer ist vermutlich ignorant oder dämlich genug, einen Motor ohne Grund laufen zu lassen, auch wenn er sich Dir nicht erschließt. Das Hirn beim Anbringen von Zubehör zur Hilfe zu nehmen ist nicht schmerzhaft und beim herunterfahren die Sachen wieder aufzuklauben, die man beim Gipfelsturm verloren hat ist zumutbar. Im Falle der kompletten Schneekette wünsche ich mir vom Verlierer, dass er mich informiert, falls er selbst fürchten sollte, ohne das Trumm nicht mehr hochzukommen, oder sie selbst aufklauben geht. Mir wäre das Ding eine Kontrollfahrt wert, weil es zur Gefahr werden kann.
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22509
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Fundsachen...

Beitragvon Richard aus den NL » Fr 01 Feb, 2013 17:39

fleisspelz hat geschrieben: Im Falle der kompletten Schneekette ...........


Die Schneekette gehoert mir und bin Ich auch nicht verloren und gehoert auch nicht ins Bild. Dieses Bild hatte besser gewesen. Koennte Ihr nicht wissen und mir war deutlich was los war.

Entschuldigung. :oops:

Bild

Mir ist nur aufgefallen, das soviel hinterbleibt auf der Strasse. Die Anfahrhilfen sehen uebrigens aus als ziemlich professionalen Selbstbau, aber auch nicht von MV Motorrad. Wenn die auf das Bild von Lallemang genau diesselbe sein (leichtgruene Baender?), dann hat jemand wirklich Alles verlohren.

R.a.d.NL 8)
Sorry, but I have C.R.S. Cannot Remember Shit
Benutzeravatar
Richard aus den NL
Wenigschreiber
 
Beiträge: 851
Registriert: Sa 20 Jan, 2007 20:28
Wohnort: Heel, the Netherlands

Re: Fundsachen...

Beitragvon KNEPTA » Fr 01 Feb, 2013 18:16

Richard aus den NL hat geschrieben:
Die Schneekette gehoert mir und bin Ich auch nicht verloren und gehoert auch nicht ins Bild. Dieses Bild hatte besser gewesen. Koennte Ihr nicht wissen und mir war deutlich was los war.



:shock: :smt005 Vom Reserverad gesprungen ?! :-D

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12620
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Fundsachen...

Beitragvon Richard aus den NL » Fr 01 Feb, 2013 18:39

KNEPTA hat geschrieben: :shock: :smt005 Vom Reserverad gesprungen ?! :-D


Wollst du lachen? Einen kleine Anekdote ist vielleicht schoen… :-D

Das ist eine Brenta C Pewag Kette (ganz normales billiges Teil von 15 Euronen pro Stueck) das mittlerweile 7 Jahre intensives Gebrauch – kann man wohl sagen - hinter sich her hat. Nachdem Ich von der Karl Schmidt hochgeschieben wurde, war der Spanner kaputt, jedenfalls der Spanner behielt nicht richtig die Spannung mehr.

Hat auch wohl damit zu tun das der Karl mich im Rueckwaertsgang hochschieben wollte. :-D

Also Spanner zeigt spaeter wirklich kaputt zu sein, wenn Ich unten bin. Ich denke, dann baue Ich die Ketten ab, fahr erst mal hoch und seh dort mal an, wie das zu reparieren. Wie gesagt, wie getan. Ohne Ketten komme Ich sowieso schneller hoch als mit. Dann fragt der Mark mir, warum Ich nicht die Reservekette vom Reserverad umgebaut habe. :?: :oops: :roll:

Bin Ich Doof, oder nicht? Gar nicht daran gedacht. :shock:

Ausserdem, passte diese Kette noch besser auf das Hinterrad, da die ein bisschen grossere Ring hat. Die Spanner ist uebrigens unreparierbar, da Plastik. Den Ratschen halt nicht mehr.

Also naechstes Jahr ein neuen Satz einfache Ketten, mit reparierbare Metalspanner und die naechsten 7 Jahre ist wieder Alles OK. Ich find´s eine gute Investierung.

R.a.d.NL 8)
Sorry, but I have C.R.S. Cannot Remember Shit
Benutzeravatar
Richard aus den NL
Wenigschreiber
 
Beiträge: 851
Registriert: Sa 20 Jan, 2007 20:28
Wohnort: Heel, the Netherlands

Re: Fundsachen...

Beitragvon KNEPTA » Fr 01 Feb, 2013 19:11

:-D

der Schmid hat dich auch hochgeschoben ?!

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12620
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Fundsachen...

Beitragvon ALTplusF4 » Mo 04 Feb, 2013 16:41

Im retourgang bitte

das gehört besonders erwähnt :-)

EmEfGeh
ALTi
ALTplusF4
Wenigschreiber
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 24 Jun, 2010 09:53

Vorherige

Zurück zu Tauerntreffen Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron