Tremalzo-Pass

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon mex » Do 10 Dez, 2015 13:47

ist schon klar dass man in sensiblen bereichen nix verloren hat. aber die leute mailen ja andauerend. ganz egal ob man gemütlch irgendwo rauftuckert oder eben bolzt.
sogar in unserem eigenen waldstück werd ich von leuten aufgehalten und zurechtgewiesen...
mex
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1668
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon OldMan » Sa 19 Dez, 2015 10:34

Wir fahren inzwischen überwiegend in Frankreich rum. Da gab es in den letzten Jahren noch nie Stress, weder mit Wanderer noch Mountainbiker. Allerdings bevorzugen wir eher touristisch nicht überlaufene Pisten. Den Tremalzo habe ich in den 80 igern oft mit Motorrad, in den 90 igern mit dem MTB gefahren, wäre mir inzwischen zu voll.
Sicher kommt es auch darauf an, mit was und wie man fährt, eine KTM mit Akra hat eher wenig Sympathie Bonus zu erwarten.
Mit so einem Teil sind die normalen Pisten auch langweilig, was dann fas zwangsläufig zu wilden Spuren und nicht empfehlenswerten Spuren führt :(

Col de Garde 5.jpg
Donnerstag 11.jpg
DSC_8632.jpg
Militär Parachute 1.jpg
Militär Parachute 4.jpg
Bild mit Enfield Rahmen, Scheibenbremse, Zahnriemen, Nr. 295 von 310
EX.: 38 völlig unwichtige Mopeds

OldMan Blog
Bilder auf flickr

Bild
Benutzeravatar
OldMan
Wenigschreiber
 
Beiträge: 214
Registriert: Fr 09 Mär, 2012 20:46
Wohnort: Hachenburg

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 19 Dez, 2015 10:38

Wie geht es denn so Thomas?
Alles im dieseligen Bereich?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16106
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon Aynchel » Sa 19 Dez, 2015 14:26

OldMan hat geschrieben:........Sicher kommt es auch darauf an, mit was und wie man fährt, eine KTM mit Akra hat eher wenig Sympathie Bonus zu erwarten.
Mit so einem Teil sind die normalen Pisten auch langweilig, was dann fas zwangsläufig zu wilden Spuren und nicht empfehlenswerten Spuren führt :(..........


das geht auch mit modernem Material gesittet

https://www.youtube.com/watch?v=014FjSqe3zw

wobei die Rallye Replikas für solche Wege wirklich etwas drüber sind :-D
mit meinem blauen Muli komme ich da auch nicht übern 3 Gang raus :omg:

Bild
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2429
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon OldMan » Sa 19 Dez, 2015 16:48

Das passende Bild dazu

Suzuki DR Big 750 er am Tremalzo - 2.jpg
:smt023
Bild mit Enfield Rahmen, Scheibenbremse, Zahnriemen, Nr. 295 von 310
EX.: 38 völlig unwichtige Mopeds

OldMan Blog
Bilder auf flickr

Bild
Benutzeravatar
OldMan
Wenigschreiber
 
Beiträge: 214
Registriert: Fr 09 Mär, 2012 20:46
Wohnort: Hachenburg

Re: Tremalzo-Pass

Beitragvon thaura » Mi 06 Jan, 2016 20:35

Das mit dem Verbot trotz mehrmaliger Übernachtung in den angrenzenden Gemeinden (Vesio, Tremosine etc...) würd ich nochmal hinterfragen.
Und wenns doch noch erlaubt ist - fahrt´s am besten bei Sauwetter. Da ist plötzlich keiner mehr von diesen "obergscheiten" sportlichen Moutainbikern anzutreffen denen immer gleich die Welt gehört.... :-D
Und wie schon erwähnt - das richtige Gefährt trägt natürlich auch seinen Teil für entspanntes fahren bei.
Es hatte schon seine Gründe warum Anfang der 90iger die Strasse für Motorräder gesperrt wurde. Da wurde in den einschlägigen Motorradzeitungen ordentlich Werbung gemacht und die Massen kamen und gaben Gas.
Es ist halt eine (tolle!!) unbefestigte, öffentliche Bergstrasse und keine Crosstrecke ohne Gegenverkehr.
Dateianhänge
P1260689.JPG
thaura
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 03 Mär, 2015 19:47
Wohnort: Tirol Kufstein

Vorherige

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast