Mit dem VW-Bus nach Schottland

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon keulemaster » Di 27 Jun, 2017 10:08

Wir fahren bald nach Schottland mit unserem VW-Bus.

Reiseziele ergeben sich sowiso bzw. lese ich da unterwegs meistens nach. Wir fahren nach Amsterdam, dann mit der Fähre nach Newcastle. Von Newcastle gehts zuerst nach Westen und dann so an der Westküste hoch, irgendwann gehts dann zurück nach Edingborough und Newcastle.

Ich bin für allgemein Tips offen, denn wir sind eher Camping Anfänger. Muss ich in Schottland auf irgendwas achten was bei uns nicht so üblich ist?
Verkehr, Camping, Gesetze, Umgang mit dortigen Einheimischen?

Wo ist es besonders von Touris überlaufen?
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Maybach » Di 27 Jun, 2017 10:48

Muss ich in Schottland auf irgendwas achten was bei uns nicht so üblich ist?


Regen?

Tipps:
Fort George /Nähe Fort William ansehen! Schöne Barock-Festung.
Wenig Haggis essen! https://de.wikipedia.org/wiki/Haggis
Reise genießen!

Kommt heil wieder!

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6746
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Matthieu » Di 27 Jun, 2017 10:54

keulemaster hat geschrieben: Muss ich in Schottland auf irgendwas achten was bei uns nicht so üblich ist?
Verkehr, ...

Der Linksverkehr ist ich glaube bei uns nicht so ganz üblich... :weg:
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon GrafSpee » Di 27 Jun, 2017 10:57

Wenn du GUTEN Haggis findest und hier gerne grobe Leberwurst o.ä. isst unbedingt essen! Ist sehr lecker, Gegenteiliges behaupten meistens die, die noch nie gegessen haben... :wink:
Sonst: Newcastle Brown Ale ist sehr lecker.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2427
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Arne » Di 27 Jun, 2017 12:21

GrafSpee hat geschrieben:Wenn du GUTEN Haggis findest und hier gerne grobe Leberwurst o.ä. isst unbedingt essen! Ist sehr lecker, Gegenteiliges behaupten meistens die, die noch nie gegessen haben... :wink:
Sonst: Newcastle Brown Ale ist sehr lecker.

MfG Jens


+1
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3746
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon keulemaster » Di 27 Jun, 2017 13:02

Danke bisher,
Haggies und Newcastle Brown Ale gehen klar!
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Dreckbratze » Di 27 Jun, 2017 15:54

und nie nie nie einen schotten als engländer bezeichnen, auch nicht versehentlich :D
gegen gutes haggis ist nichts einzuwenden.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13877
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Julia » Mi 28 Jun, 2017 06:46

Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Wenigschreiber
 
Beiträge: 985
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon altf4 » Mi 28 Jun, 2017 07:24

"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7034
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon keulemaster » Mi 28 Jun, 2017 08:56

geile Bilder...Danke...
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Thoeny » Mi 28 Jun, 2017 12:30

Es gibt auch vegetarisches Haggis! Fand ich deutlich besser als das mit Tier. Das brauche ich ebenso wenig wie den Black Pudding. :ugly:

Touristisch überlaufen und wunderhässlich: Loch Ness.

Einen Besuch unbedingt Wert: Dunnottar Castle bei Stonehaven. Der Campingplatz dort ist allerdings eher preußisch - und teuer.

Ganz, ganz fein: Über den Pass auf der Applecross-Halbinsel fahren. Mit WoMo zäh, mit dem Moped (selbst nur in Achims Seitenwagen) eine Freude.

Achtung: Schafe überall und gerne besonders hinter uneinsehbaren Kurven. Auch mal - aber sehr selten - Highland-Rinder.

Praktischer Camping (sowohl Lage als auch Preis): Shiel Bridge. Da ist in fußläufiger Entfernung die Kintail Lodge. Wenn Weiterfahrt von dort auf die Skye, unbedingt die Glenelg-Fähre nehmen.
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4573
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Therion » Mi 28 Jun, 2017 15:37

Müßte mal im Fotoalbum blättern, was aber hängen geblieben ist , wäre die Straße nach Mallaig. Eine der schönsten die ich je gefahren bin.
Greetz
Steve
Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3923
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Roll » Do 29 Jun, 2017 22:34

@ keulemaster:
Der Guardian-Bilder-Link vom max ist klasse. Der Guardian selber ist crap.
Überlaufen ist Alles oberhalb der Borders und unterhalb des Great Glen. Macht manchmal aber nix, weil dennoch lohnend.
Glaube keinen Internet-Bloggern, denn die bloggen Pseudo-Wahrheiten nach maximal 3 Tagen Schottland, um Werbelinks zu platzieren. Fernab von Haggis und Loch Ness.
Wenn Du speziellere Fragen hast, einfach kurz PN. 90 % sollte ich hilfreich beantworten können.
Hylfreich wären noch Interessen und Reisedauer.

Und nimm bitte das erste "g" aus Edingborough, das tut den Augen weh. Überhaupt findet man viele Orte aus Reiseberichten nicht auf der Karte, weil Menschen Buchstaben rein- oder weginterpretieren.
Zuletzt geändert von Roll am Do 29 Jun, 2017 22:39, insgesamt 2-mal geändert.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6502
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon Roll » Do 29 Jun, 2017 22:36

Therion hat geschrieben:Müßte mal im Fotoalbum blättern, was aber hängen geblieben ist , wäre die Straße nach Mallaig. Eine der schönsten die ich je gefahren bin.
Greetz
Steve

Genau. Allerdings nur noch, wenn man die alte Route über die Käffer nimmt. Inzwischen gibts da eine Art Geradeaus-Highway. Muß man wissen, dann hilfts zur Schönheit.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6502
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Mit dem VW-Bus nach Schottland

Beitragvon keulemaster » Do 29 Jun, 2017 22:48

danke!

Hylfreich wären noch Interessen und Reisedauer.


Interessen, eher Natur und Landschaft, gutes Essen und trinken, kein Trouble...
Reisedauer 14 tage netto in Schottland...

anlanden zuerst in Newcastle, dann gleich west zu westküste, dann hoch norden, isle of mull, sky, äußere hebriden, dann weiter in den norden, dann zurück, zum schluss edinborough...
bei längerer schlechtwetter küstenwechsel in den osten...

so der grobe plan
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste