Badewanne und Waschbecken abdichten

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Badewanne und Waschbecken abdichten

Beitragvon heiligekuh79 » Di 09 Jul, 2019 18:25

Hallo,

ich habe mal eine Frage an die Sanitär-Kundigen.
Vor 28 Jahren habe ich meine Badewanne und das Waschbecken mit einer weißen Dichtmasse abgedichtet. Am Waschbecken, wo der Wasserhahn sitzt, war ein kleines Stück abgeplatzt (hat der Vorbesitzer angerichtet). Diesen kleinen Schaden habe ich mit der gleichen Dichtmasse zugeschmiert. Man sah es kaum. Die Dichtmasse blieb all die Jahre schneeweiß und hat perfekt gehalten.
Ich weis aber nicht mehr, was ich damals genommen habe. Silikon, Acryl, Marke ... Keine Ahnung mehr.
Letztes Jahr habe ich am Waschbecken einen neuen Wasserhahn installiert und den kleinen Schaden wieder mit Sanitär-Silikon abgedichtet. Dummerweise habe ich auch an der Badewanne ein Stück geglättet, wo ich damals nicht genau gearbeitet habe.
Die neue Dichtmasse wurde schon nach kurzer Zeit gelb. Auch hier weis ich nicht mehr, welche Marke ich verwendet habe. Das sieht hässlich aus und ich würde gerne mit einer anderen Dichtmasse nacharbeiten.
Kann mir Jemand eine Dichtmasse empfehlen, die gut hält, sich leicht verarbeiten lässt und sich nicht verfärbt?

Gruß

Regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1977
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Badewanne und Waschbecken abdichten

Beitragvon Meister Z » Di 09 Jul, 2019 21:24

Servus...

ich würd Sikaflex nehmen... wenn es das in Schneeweis auch gibt...? :gruebel:

Gryzi, M.
Benutzeravatar
Meister Z
Wenigschreiber
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 04 Aug, 2005 00:02
Wohnort: Seefeld

Re: Badewanne und Waschbecken abdichten

Beitragvon butzehund » Mi 10 Jul, 2019 05:10

Innotec Adheseal weiss-klebt und dichtet-Silikon ist kein Dichtstoff,sondern eine Wartungsfuge.
arbeite beruflich mit diesem Zeug-Selbständiger Fliesenlegermeister.Bei weiteren Fragen PIN
senden.
Lutz
butzehund
Ganz neu
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Badewanne und Waschbecken abdichten

Beitragvon butzehund » Mi 10 Jul, 2019 05:19

und wenn schon Silikon weiss,dann kein billiges aus dem Baumarkt,sondern welches von Akemi,Ramsauer,Otto-Chemie,etc, Pci rate ich ab-ist Extrem
schwer mit Giftstoffen belastet-dann auch professionelles Glättmittel nehmen-kein Pril o. ä.-das zerstört die Struktur des Silikons.
Absolut wichtig ist ein sauberer Untergrund-hier mit Aceton vorreinigen-keine Feuchtigkeit-kein Schimmel-das schlägt alles sonst durch-
Acryl wird bei so was überhaupt nicht genommen-kommt im Trockenbau/Verputzbereich zum Einsatz.
Lutz
butzehund
Ganz neu
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Badewanne und Waschbecken abdichten

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 13 Jul, 2019 07:12

Danke!
Ich habe mir Silikon von Otto-Chemie bestellt und hoffe, daß weiß auch weiß bleibt. :grin:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1977
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste