Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität ...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon hiha » Di 23 Jul, 2019 05:48

ragman hat geschrieben:
Dreckbratze hat geschrieben:und spatschetti?


Nicht zu vergessen, die allseits beliebten "Notschi" (nein, das ist nicht Winnetous Schwester).

Grüße aus dem Grenzgebiet,

Klaus



Die heissen richtigerweise aber Gnotschis, Hab ich in einer sog. Auswanderersendung gesehen. Da haben ein paar *ahem* "Auswanderer" ein *räusper* "Restaurant" eröffnet, irgendwo auf Mallorca oder so wo. Ein echter "Gurmehtempel", so mit halbierten Spaghetti, weil der Topf zu klein war, und mit warmgemachten Supermarktgnocchi. Der Gast bekam dann den liebevoll mit Tomatensoße (aus dem Supermarkt) bekleckerten Gnocchiteller hingeschmissen (buchstäblich!) mit den Worten, "soo, da ham sä ihre Gnotschis". Ein Service, der mich an meinen Besuch in einem Restaurant in Ostberlin in den Achzigern erinnerte. Eigentlich wollte ich das garnicht anschauen, aber ich konnte einfach nicht umschalten, so fassungslos war ich... :oops:

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14377
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Maybach » Di 23 Jul, 2019 06:37

... und danach zur Abrundung noch einen "Expresso" und einen Korn ...

Letzteren müssen die eingeschmuggelt haben, denn für sowas wird man in Italien eigentlich sofort hingerichtet.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 7543
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Zimmi » Di 23 Jul, 2019 07:04

Gerade bei den italienischen Küchenerzeugnissen rollen sich mir regelmäßig die Zehennägel auf, wenn die jemand falsch ausspricht. Tack-li-a-telle, Schtrack-i-a-tella, manche sagen sogar ernsthaft Gnocki... :omg: Als hätte man's nicht schon oft genug richtig gehört.

Das mit der Schreibweise Zitrön auf der Website des Herstellers aus Franzosistan muss ja schon ein (schlechter) Witz sein. :smt009
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2511
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Boscho » Di 23 Jul, 2019 07:41

Maybach hat geschrieben:Oder der "Negerkönig" bei Pippi Langstrumpf ...


Einspruch Euer Ehren: den gibt es nach wie vor. (Es wird aber in einer Fußnote angemerkt dass man das heute eigentlich nicht mehr so sagt.)

Sic transit gloria mundi.


Panta rhei. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon thealien » Di 23 Jul, 2019 07:46

hallo

hmm da ja püscho nun obbel gekauft hat...

müsste das dann nicht popel heissen ?

gruss
markus
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Wenigschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Richy » Di 23 Jul, 2019 08:22

Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon thealien » Di 23 Jul, 2019 08:35

ach der postillon.....der schreibt immer die wahrheit
--------------------------------------
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
thealien
Wenigschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: Mo 11 Mai, 2015 14:59
Wohnort: Vorarlberg/österreich

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon peter67 » Di 23 Jul, 2019 10:19

Maybach hat geschrieben:... und danach zur Abrundung noch einen "Expresso" und einen Korn ...

Maybach


Due Expresso! Aber per favore, bitte! :weg:
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 586
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Lederclaus » Di 23 Jul, 2019 11:04

peter67 hat geschrieben:
Due Expresso! Aber per favore, bitte! :weg:


In Hamburg gibt es genau für dieses Klientel den coffee to go "jetzt auch zum Mitnehmen" (hab ich als Hinweistafel vor so einem Laden gesehen :omg: )
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon sejerlänner jong » Di 23 Jul, 2019 12:09

Es muss Anfang der 70iger gewesen sein.
Die Nietenhose oder auch Jeans genannt wurde auch bei uns in der Provinz angeboten. Und ein ganz "pfiffiger" Geschäftsmann hatte vor seinem Laden ein Schild aufgestellt.

Angebot : Bluejeans, in verschiedenen Farben
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon fleisspelz » Di 23 Jul, 2019 14:41

Am überzeugendsten fand ich mal einen Stenz, der plante sich einen Supersportwagen anzuschaffen. Er war nur noch nicht sicher, ob er sich für einen Lambodschini oder einen Buschaddi entscheiden sollte. Jedenfalls musste was Edleres her als seine Scheffrolett Kowette.
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Dreckbratze » Di 23 Jul, 2019 15:50

wenn die kohle weniger wird tuts auch ne ärmatschi :rofl:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15727
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon landbuettel » Di 23 Jul, 2019 16:37

fleisspelz hat geschrieben:Aus Citroën wird Zitrön :shock:
klick

Was nun Pöscho?
Anschluss verpasst Röno?
Ich kauf mir jetzt einen Ländrofa ... :omg:



Das ist doch V e r a r s c h u n g!
Das ist doch ein Karnevalsscherz zum 1. April!

https://de.wikipedia.org/wiki/Andr%C3%A9_Citro%C3%ABn
Benutzeravatar
landbuettel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 195
Registriert: Do 14 Okt, 2010 21:10
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Dreckbratze » Di 23 Jul, 2019 17:14

ach, sag nur :D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15727
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Citroën distanziert sich endgültig von seiner Identität

Beitragvon Richy » Di 23 Jul, 2019 17:40

Interessant: Der Herr Citroën halt also ein Getriebe, was er in Polen gesehen hat, selber patentieren lassen...

Ein echt feiner Zug von ihm... :omg:
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4986
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron